Samsung Galaxy Note 8.0 zeigt sich mit schwarz-brauner Gehäusefarbe

galaxy-note80-brownÜber den Twiter-Kanal von @evleaks zeigt sich erstmals das Samsung* Galaxy Note 8.0 mit schwarz-brauner Gehäusefarbe. Was Sammobile schon vor Wochen auf seiner Seite berichtete, bekommt nun mit oben gezeigtem Bild ein Gesicht. 

Persönlich finde ich diese Farbe sehr schön, zumal sie immer mehr zu einer Trendfarbe geworden ist und nicht ganz so steril wie Weiß wirkt. Technisch gesehen wird sich diese Modell von allen weiteren nicht unterscheiden. So wird das Note 8.0 von einem Exynos 4412 Quad-Core angetrieben, dessen Kerne mit 1.6GHz takten.

Auch wenn diese CPU schon einige Tage auf dem Rücken hat, so ist die Performance außerordentlich gut. Maßgeblich dürften auch die zur Verfügung stehenden 2GB Arbeitsspeicher sein, die allzeit ein gutes Multitasking ermöglichen.

Gutes Multimedia-Tablet mit kleinen Schwächen

In unserem Praxistest konnte sich das Samsung Galaxy Note 8.0 beweisen. So zeichnete sich vor allem die Software, die Performance und das Display* besonders gut aus. Abzüge gab es hingegen bei der Akkulaufzeit und der Verarbeitung. So besteht auch das Note 8.0 vornehmlich aus Kunststoff und knarzt an der ein oder anderen Ecke.

Zu welchem Zeitpunkt die schwarz-braune variante im Handel erscheinen wird, ist gänzlich unbekannt.