Samsung Galaxy S4, iPhone 5 und Galaxy S3 im Extremtest

Samung Galaxy S4 Hands on (4)

Das Samsung* Galaxy S4 ist seit dem vergangen Wochenende im deutschen Handel verfügbar und musste sich bei uns schon einem Unboxing sowie einem ausführlichen Kameravergleich unterziehen. Die Blogosphäre war allerdings etwas brachialer unterwegs und hat einen ersten Droptest mit dem High-End-Smartphone* durchgeführt. Nun muss sich das Gerät erneut einem Extremtest stellen.

Im ersten Falltest hat sich das Samsung* Galaxy S4 deutlich besser geschlagen als der Vorgänger und erlitt weniger Schäden. In einem neuen Video von Square Trade sieht das Ganze aber etwas anders aus. Das Samsung* Galaxy S4, Galaxy S3 und iPhone 5 wurde dieses Mal auf eine Art Konstruktion geschnallt, welche die Fallbewegung bei den drei Geräten abgleicht und sicherstellt, dass der Vergleich auch fair ausfällt. Aus dem Video geht hervor, dass die neuste Generation der Südkoreaner etwas sensibler ist als die beiden anderen Smartphones. Das iPhone 5 hat nur geringe Kratzer erlitten, das Galaxy S3 einen kleinen Riss auf der Unterseite und das Samsung Galaxy S4 musste erhebliche Risse auf dem Display* einstecken.

Daneben wurden die drei Geräte auch in einer Wasserbad gesteckt und überraschenderweise haben alle diese Prozedur ohne Probleme überstanden. Die Smartphones konnten auch nach dem Wassertest ohne eine Beeinträchtigung bedient werden. Das hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet.

via Pocket-Lint

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...


  1. KE

    Ist das hier eine „Samsung-Fanboy-Seite“?!

    Bisher noch keine Bewertung.
    Bitte warten ...
  2. KlausiHausi

    iPhone 5 ist kein Überflieger, das S4 kann man sich sparen und neben dem S3 gibt es noch genügend andere gute Smartphones…

    Bisher noch keine Bewertung.
    Bitte warten ...

Schreibe einen neuen Kommentar