Tim Cook im Interview: iOS 7, Android, Google Glass und Apple TV

DY7Q1138-M

Tim Cook, seines Zeichens CEO bei Apple Inc., stand am gestrigen Tag den Kollegen von AllThingsD in einem Interview Rede und Antwort. Dabei wurden aber nicht nur Apple-Themen behandelt, sondern auch an der Android* Oberfläche gekratzt. 

Unter anderem sprach man über das zukünftige Betriebssystem iOS 7, Google Glass und Apple TV. Was Tim Cook zu diesen Punkten von sich gegeben hat, lest ihr hier.

iOS 7 – Mit neuem Design in die Zukunft?

Das auf der in Kürze stattfindenden Entwicklerkonferenz WWDC (10. Juni – 14. Juni 2013) einiges an Neuerungen auf uns zukommen wird, dürfte jedem klar sein. Mit iOS 7 wird uns Apple sehr wahrscheinlich nicht nur neue Features präsentieren, sondern vielleicht auch ein überarbeitetes Design.

Jonathan Ive, Designikone bei Apple, wird nach Aussage von Cook bei den nächsten Geräten nicht nur großen Einfluss auf das Design der Hardware, sondern auch im Software-Bereich seine Finger im Spiel haben. Detaillierte Angaben waren dem Apple-Chef diesbezüglich nicht zu entlocken, ein Flat-Design in iOS 7 könnte demnach realistisch sein.

Android – Nicht die Masse macht es aus!

Obwohl Apple zu Beginn ihrer Keynotes immer ihre durchaus beeindruckenden Statistiken bezüglich verkauften Geräten, Anwendungen und den erzielten Einnahmen zur Schau stellen, sei es Tim Cook nicht wichtig, die meisten Geräte zu verkaufen.

Mit seinen Statements

„But for us, winning has never been about having the most“ … „Arguably, we make the best PC, but we don’t make the most“

sieht sich Apple vielmehr in der Rolle die besten Geräte zu fertigen. Der momentan übermächtige Android*-Erfolg (anhand der verkauften Gerte) sei nicht wichtig. Auf der anderen Seite wurde jedoch angekratzt, dass Apple nicht nur die besten, sondern auch meisten MP3-Player und Tablets verkaufe.

Sind Verkaufszahlen also doch wichtig?

Insgesamt fielen die Seitenhiebe von Cook auf die Konkurrenz doch deutlich zurückhaltender aus als es noch vor Jahren war, hier scheint also Besserung einzukehren.

Google Glass – eine Totgeburt der Zukunft?

Angesprochen auf Google Glass sieht er in diesem Gadget keinen großen Erfolg. Zwar sehe man eine eindeutige Entwicklung von Smartphones* über Tablets zu tragbaren Gadgets, Google Glass seien jedoch nur für eine Randgruppe interessant.

Mit seiner Aussage

„I wear glasses because I have to…“

verdeutlicht er dies nochmals und hält dieses Gadgets für den Massenmarkt untauglich. Zudem sei es schwierig Nicht-Brillenträger von so einem Gerät zu überzeugen.

Interessant war jedoch der Hinweis bezüglich Gadgets für das Handgelenk. So trägt er nicht nur selbst ein Nike FuelBand, sondern sieht diesen Bereich als äußerst interessant an.

„The wrist is interesting“

War dies vielleicht schon ein indirekter Hinweis auf die viel rumorte Apple iWatch?

Apple TV – Entwicklung wird vorangetrieben

In Apple TV, der kleinen Settop-Box, sieht Tim Cook auch in Zukunft großes Potential. Obwohl für dieses Gerät nicht die große Werbetrommel gerührt wurde, sei es bereits mehr als 13 Millionen Mal verkauft worden. Auch in Zukunft wolle man an diesem Gadget festhalten und erhebe weiterhin Nutzungsdaten von Usern, wie sie die Box nutzen und welche Anforderungen in Zukunft an dieses Gerät gestellt werden müssen.

TV scheint für Apple weiterhin ein wichtiges Thema zu sein und wie anhand allen Äußerungen zu entnehmen ist, macht es den Anschein, dass Apple vor dem Veröffentlichen eines neuen Gerätes erst große Marktanalyse betreibt, inwiefern sich ein Device für den Nutzer wirklich lohnt.

Mit Sicherheit der richtige Weg, denn in naher Zukunft werden uns auch von namhaften Herstellern Gadgets erreichen, die vorschnell auf den Markt geworfen wurden, nur um die Ersten zu sein.

Im folgenden seht ihr nochmals das komplette Interview von AllThingsD mit Tim Cook.



  1. Maximilian Markgraf

    Hahahahahahaha Schalt mal bei 1:16:30 rein und lach dich richtig tot XD Der Typ von The Verge… die Frage …. Alter WIE er sie stellt und was er sagt XD Ich sterbe hier vor lachen und das gesammte Publikum inklusive Walt und der Frau 😀 😀 😀 EPISCH!!!


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar