tumblr. wird von Yahoo für 1.1 Milliarden Dollar gekauft

tumblr-logoDer Suchmaschinenriese Yahoo hat zugeschlagen und für rund 1.1 Milliarden US-Dollar das Mikroblogging-Netzwerk tumblr. gekauft. Gerüchte über den heute getätigten Kauf lagen schon seit mehreren Wochen in der Luft. 

Nach erstem Entsetzen der Community wurden durch Gründer David Karp die Gemüter etwas beruhigt. Das Netzwerk soll eigenständig betrieben werden während Karp weiterhin das Unternehmen leitet. Ferner gab David Karp an das Unternehmen nicht „versauen“ zu wollen. Mit Yahoo habe man vielmehr einen starken Partner gefunden, der tumblr. weiter nach vorne bringen wird.

Durch den Internetriesen wurde bereits 2007 der Fotodienst Flickr gekauft, der kurze Zeit später mit Negativschlagzeilen für Aufmerksamkeit sorgte. Aufgrund neuer Bestimmungen durch Yahoo konnten nur noch jugendfreie Bilder online gestellt werden.

Bei tumblr. handelt es sich um einen 2007 gegründeten Webdienst auf dem Fotos, Audio-Beiträge, Videos und News veröffentlicht werden können. Mittlerweile gibt es rund 100 Millionen Mikroblogs, die bisher 50 Milliarden Nachrichten produziert haben. Mit 300 Millionen eindeutigen Besuchern pro Tag gehört tumblr. zu den 30 meist-besuchten Websites.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.