Apple: Hier ist der neue Mac Pro mit 12 Intel Xeon Kernen

macpro-1Das zweite, neue Gerät des heutigen Apple-Abends ist der neue Mac Pro, der den Kunden ab Herbst zur Verfügung stehen wird. Entgegen des etwas angestaubten Vorgängers ist die Neuauflage nur noch halb so groß und bietet Technik vom Feinsten. 

Optisch erinnert der neue Mac Pro weniger an einen Desktop Rechner als vielmehr an ein unbekanntes Flugobjekt. Angetrieben wir das Topmodell des Mac-Lineups von Intel Xeon Prozessoren, die mit bis zu 12 Kernen in diesem Rechner arbeiten können. Der maximale Arbeitsspeicher von bis zu 60GB stellt nicht nur einen exorbitant hohen Wert dar, auch Anwendungen aller Art dürften selbst auf Jahre gesehen kein Problem darstellen.

Zum internen Speicher liegen noch keine Kapazitäten vor, die Geschwindigkeit der Platten ist jedoch bis zu 2.5x schneller als die schnelesten SATA-Festplatten schaffen. Neben zwei Grafikeinheiten von AMD, sind zudem Thunderbolt-Anschlüsse der zweiten Generation, vier USB3 und zwei Gigabit-Anschlüsse verbaut.

Aufgrund dieser Komponenten kann der Mac Pro bis zu drei Displays mit 4k-Auflösung unterstützen. Zu welchem Preis dieses Monster den Markt betreten wird wurde nicht kommuniziert, dürfte jedoch auch im exorbitanten Bereich liegen.

macpro-3 macpro-2

macpro-4





Schreibe einen neuen Kommentar