Apple iWatch: Analyst prophezeit Erscheinung noch dieses Jahr

apple-iwatch-concept

Seit mehreren Monaten ist das Gerücht über eine Smartwatch aus dem Hause Apple im Umlauf und ist nicht mehr aus der Blogosphäre zu denken. Die Existenz ist im Grunde in Stein gemeißelt und es ist nur noch eine Frage der Zeit bis Apple die Katze aus dem Sack lässt. Ein Analyst hat nun verlauten lassen, dass die iWatch in der zweiten Jahreshälfte erscheinen soll.

Glen Yeung, ein Analyst der Citigroup, hat sich in einem Bericht von CNET zu Wort gemeldet und seine Einschätzungen zu der so genannten iWatch bekannt gegeben. Die Zulieferanten von Apple sollen zur Zeit auf das „Go“ aus Kaliforniern warten, um mit der Produktion zu beginnen. Yeung geht davon aus, dass Apple noch diesen Monat den Start einleiten wird, um eine Markteinführung für die zweite Hälfte des Jahres zu gewährleisten. Es könnte aus diesem Grund durchaus möglich sein, dass Apple auf der morgigen WWDC-Keynote das neue Produkt präsentieren wird. Ein Event in wenigen Monaten ist aber wahrscheinlicher.

Es bleibt zu hoffen, dass sich die Pläne von Apple nicht mehr ändern und wir schon bald eine neue Produktkategorie zu Gesicht bekommen werden. Tim Cook setzt große Stücke auf die Smartwatches, so dass das Unternehmen aus Cupertino einen großen Wert auf die richtige Umsetzung legt.

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...