Apple veröffentlicht OS X 10.8.4 mit Safari 6.0.5, WiFi-Optimierungen und Co.

Mountain Lion

Nach einer zahlreichen Beta-Versionen hat Apple am vergangen Abend die finale Ausgabe von OS X 10.8.4 offiziell veröffentlicht. Der Download steht im Mac App Store zur Verfügung und bringt die ein oder anderen Verbesserungen mit sich.

In den Versionshinweisen empfiehlt Apple wie gewohnt das OS X-Update auf 10.8.4 und teilt mit, dass die Aktualisierung neue Funktionen und Korrekturen, mit denen die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit des Macs verbessert werden, enthält.

Die folgenden Neuerungen und Verbesserungen sind enthalten:

  • Kompatibilitätsverbesserungen für einige Unternehmens-WLANs
  • Kompatibilitätsverbesserungen für Microsoft* Exchange in der App “Kalender”
  • FaceTime-Anrufe funktionieren jetzt auch mit Telefonnummern außerhalb der USA
  • Ruhezustand wird jetzt nach der Verwendung von BootCamp zum gewählten Zeitpunkt aktiviert
  • VoiceOver-Kompatibilitätsverbesserungen für Text in PDF-Dokumenten
  • Safari 6.0.5 enthalten

Daneben hat sich Apple aber auch mit Fehlern bei iMessage, Geburtstagskalendern, Hintergrundbildern, NFS, OpenDirectory und weiteren Programmteilen beschäftigt und entsprechende Behebungen auf das System gebracht.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.