Gerüchteküche: iPad 5 im September – iPad mini 2 erst zur Weihnachtszeit

macrumors-ipad5d

Apple wird im Herbst nicht nur ein nächstes iPhone auf den Markt bringen, sondern auch das Tablet-Portfolio auf den neusten Stand bringen. Neben dem iPad 5 wurde bislang auch zeitgleich die Vorstellung des iPad mini 2 erwartet. Die aktuellen Gerüchte deuten jedoch daraufhin, dass letzteres sich etwas verspäten wird.

Der taiwanische Branchendienst DigiTimes hat sich mal wieder bei den Zulieferern umgehört und in Erfahrung gebracht, dass die Produktion der fünften Generation des 9,7-Zoll-iPads zwischen Juli und August beginnen soll. Die Auslieferung soll dann im Laufe des dritten Quartals erfolgen. Das iPad mini 2 mit Retina-Display* soll sich hingegen verspäten und erst im November in den Massenproduktion gehen. Ein Markstart sei laut der taiwanischen Zuliefererkette erst für die Weihnachtszeit zu erwarten.

Volume production of a new-generation 9.7-inch iPad will begin in July-August with shipments in the third quarter estimated at five million units. Meanwhile, a second-generation iPad mini may see its volume production postponed from September to November, according to Taiwan-based supply chain makers.

Grund für die Verspätung könnten entweder die Auswirkungen des kleineren iPads auf die Verkaufszahlen des größeren Apple-Tablets sein oder die Einschränkungen in der Zuliefererkette. In diesem Punkt streitet sich die Markt-Beobachter.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.