HTC One S wird von Update auf Android 4.2 und Sense UI 5 ausgeschlossen

HTC-One-SNach neusten Angaben eines Entwicklers werde das HTC One S nicht mehr in den Genuß von Android* 4.2 Jelly Bean und Sense UI 5 kommen werden. Grund seien technische Schwierigkeiten, die mit der Hardware des One S in Einklang stehen könnten. 

Es könnte möglich sein, dass der 1.5GHz schnelle Qualcomm MSM8260A Dual-Core und die zur Verfügung stehenden 1GB Arbeitsspeicher schuld für diese Abfuhr sind. Bevor Hersteller Geräte mit Firmware-Updates versorgen, werden diese intern schon auf Herz und Nieren geprüft. Sollte dabei die Performance und Usability nicht mitspielen, kann ein Update auch gecancelt werden.

Eine offizielle Stellungnahme seitens HTC Corporation liegt jedoch noch nicht vor.

Sicher dürften die Updates für das HTC One X, One X Plus und One sein. Letztgenanntes Flaggschiff soll bereits in den nächsten zwei Wochen mit dem Update auf Android* 4.2.2 Jelly Bean versorgt werden. Erste Screenshots zu der leicht modifizierten Oberfläche machten ebenfalls schon die Runde.