Samsung Galaxy S4 Zoom mit 16 Megapixel und 10-fach optischem Zoom vorgestellt

GALAXY S4 zoom (7)

Samsung* hat im Vorfeld des Premiere-Events am 20. Juni in London das Galaxy S4 Zoom offiziell vorgestellt. Die Gerüchte haben sich also auch bei diesem Modell bewahrheitet und eine Kombination aus Smartphone* und Kamera ist zu Tage gekommen.

Das Gerät verfügt über ein 16 Megapixel BSI-CMOS-Sensor mit einem 10-fachen optischen Zoom und einer Blende von F3.1-F6.3. Ein Xenon-Blitz ist ebenfalls mit an Bord und dürfte deutlich heller sein als die herkömmlichen LED-Blitze in Smartphones. Ein maximaler ISO-Wert von 3200 und ein optischer Bildstabilisator sind weitere Eckdaten des Gerätes. Ansonsten verfügt das Samsung* Galaxy S4 Zoom im Grunde über die selben Spezifikationen wie das Galaxy S4 mini. Das Super AMOLED Display* besitzt eine Bildschirmdiagonale von 4,3 Zoll und eine Auflösung von 960 x 540 Pixel. Angetrieben wird das Kameraphone von einem 1,5 GHz Dual Core-Prozessor und besitzt einen 1,5 GB großen Arbeitsspeicher. Ein Akku mit 2330 mAh ist ebenfalls vorhanden und insgesamt wiegt das Smartphone* mit 208 Gramm deutlich mehr als das Referenzmodell des Unternehmens, die Tiefe beträgt 15,4 Millimeter. Als Betriebssystem setzt Samsung* natürlich auf Android* 4.2.2 Jelly Bean inklusive der TouchWiz-Oberfläche, die auch die ein oder anderen Anpassungen speziell für das Galaxy S4 Zoom beinhaltet.