heino-smartmobil

5 Gigabyte LTE Allnetflat bei Smartmobil für 29.99 Euro


5 Gigabyte LTE Allnetflat bei Smartmobil* für 29.99 EuroSmartmobil* geht bei den Datenvolumen mal wieder in die Offensive. Diesmal gibt es gleich die große Flatrate mit 5GB mit einem monatlichen Rabatt von 10 Euro. Statt 39.99 Euro zahlen Neukunden für die LTE 5000 Flatrate von Smartmobil* ab sofort nur noch 29.95 Euro.

Zum Vergleich: die O2* Blue Allnet Flat mit 5GB kostet immerhin 49.99 Euro monatlich, im Telekom* Netz gibt es die Magenta Mobil L Flatrate mit 4GB Datenvolumen ebenfalls für 49.95 Euro monatlich.

Die Tarifdetails der Smartmobil LTE 5000 sehen dabei wie folgt aus:

  • kostenlose Gespräche in alle deutschen Netze
  • kostenlose SMS in alle deutschen Netze
  • 5GB Internet Flatrate mit Datenautomatik und LTE bis 50MBit/s
  • im O2* Netz

Alle Tarifdetails gibt es direkt hier: https://www.smartmobil.de/smartphone-tarife/lte-5000*

Der Tarif ist von der Ausrichtung her eher für Powernutzer gedacht, die vor allem im Datenbereich sehr häufig und regelmäßig online sind. Gerade in den Bereichen von mehr als 2GB Datenvolumen sind Handytarife und Flatrates derzeit eher noch teuer. Daher ist es erfreulich, das Smartmobil hier einen Vorstoß wagt. Knackpunkt könnte das O2* Netz werden. Die 5GB Datenvolumen mit LTE sind natürlich nur dann sinnvoll, wenn es vor Ort auch LTE gibt und das Netz entsprechend schnell ausgebaut ist. Dazu ist leider auch wieder die Datenautomatik aktiviert. Sie lässt sich auch nicht abbestellen, im Kleingedruckten heißt es dazu, „die Datenautomatik ist fester Tarifbestandteil„. Damit würden bei Überschreitung der 5GB Datenvolumen jeweils bis zu 3x 100MB zum Preis von 2 Euro nachgebucht werden. Wer das immer wieder in Anspruch nimmt zahlt 6 Euro monatlich mehr.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.