Galaxy S5 mini – das Kontakte-Problem unter Android 5.1.1

Galaxy S5 mini – das Kontakte-Problem unter Android 5.1.1

Das Upgrade auf Android 5.1.1 für das Samsung Galaxy S5 mini ist mittlerweile endlich da, aber viele Nutzer berichten (auch bei uns in den Kommentaren) das es durchaus auch schwerere Probleme geben kann. Besonders die Kontakte scheinen eine Fehlerquelle zu sein. Teilweise verschwindet die Meldung „Kontakte werden aktualisiert“ gar nicht mehr, in anderen Fällen sind die Kontakte weg.

Im Netz gibt es dazu einige Hilfestellungen, allerdings gibt es wie es aussieht nicht DIE universelle Lösung, weil je nach Speicherort der Kontakte es verschiedene Probleme geben kann.

Prinzipiell sollte man bei diesem Problem immer zuerst damit anfangen, den Cache der Kontakte App zu löschen:

  • Einstellung => Anwendungsmanger und dort die Telefon- und Kontakt-App suchen. Diese aufrufen und „Cache löschen“ sowie die „Daten löschen“. Danach sollte das Gerät nochmal neu gestartet werden.

Ist das Problem damit immer noch nicht behoben, sollte man prüfen, wo die Kontakte gespeichert sind/waren. Ist die Simkarte der Speicherort ist es ratsam, die Karte in ein anderes Gerät einzulegen um nachzuschauen, ob die Kontakte noch auf der Karte sind.

SInd die Kontakte im Google Konto gespeichert, empfiehlt es sich, dieses nochmal komplett vom Gerät abzukoppeln und neu zu verbinden. Die entsprechenden Optionen finden sich unter Einstellungen => Konten.

Es gibt leider nach wie vor Nutzer, die danach trotzdem noch Probleme mit den Geräten haben. Bisher gibt es noch keine Reaktion von Samsung, eventuell wird in der nächsten zeit aber noch eine gefixte Version von Android 5.1.1 nachgeschoben, die weniger Probleme bereitet.

 

 

Teile diesen Beitrag:

Hinterlasse eine Antwort

*

2 comments

  1. Waage24

    Hallo,
    kann es sein, dass durch Android 5.1.1 die Funktion „Kontakte anhand von Visitenkarten erstellen“ nicht mehr vorhanden ist – oder ist diese nun an anderer Stelle integriert ?
    vg

  2. Uwe Morgenstern

    Seit dem Update auf 5.1.1 könnte ich mein S5 mini nur noch weg werfen!
    Das Akku ist permanent leer, mit dem Energiesparmodus ist aber das Display so dunkel….da muss man fast die Taschenlampe drauf halten.
    Beim Web Radio bricht permanent der Stream ab, bis es ganz streikt, meine Speicherkarte ist beim Update auch abgeschossen wurden und so geht das weiter!
    Das Gerät war nun schon zwei mal bei Samsung zur Reparatur, natürlich ohne Erfolg….
    Dabei war ich vorher auf mein Samsung stolz, es ging mit dem 4.1.1 sehr gut.
    Ich frage mich, warum Samsung so einen Unfug macht?

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an