Kill your iPhone – mit dem Datum

Kill your iPhone – mit dem Datum

Warnung: Bitte nicht nachmachen, damit lassen sich derzeit iPhones ab iOS 8 wirklich komplett unbrauchbar machen.

Nach dem Error 53, mit dem Apple selbst iPhones unbrauchbar gemacht hat, scheint es nun einen weiteren schweren Bug unter iOS 8.0 und neueren Systemen zu geben, der dafür sorgt, das iPhones komplett nicht mehr nutzbar sind.

Dazu reicht es, das Datum auf den 1.Januar 1970 zurück zu stellen und das Smartphone neu zu starten. Danach bleiben die Geräte im Bootscreen hängen und starten nicht weiter. Es gibt auch noch keine Lösung für die Fehler. Geräte, die so gekillt wurden, lassen sich zumindest derzeit nicht direkt wieder beleben. Einige Nutzer berichten aber davon, dass nach einiger Zeit (mehrere Stunden) der Boot wieder funktioniert – verlassen sollte man sich aber darauf besser nicht.

Es gibt auch noch kein Statement seitens Apple dazu und es ist auch nicht sicher, ob ein Servicedienst die Geräte wieder retten kann. Daher besser die Finger von diesem Bug lassen und lieber nur im Video schauen.

Video: Kill your iPhone – mit dem Datum

(via 9to5mac)

Teile diesen Beitrag:

Hinterlasse eine Antwort

*

2 comments

  1. Pingback: iPhone Datums-Kill - so kann man die Geräte wieder nutzen | Appdated

  2. Pingback: Datums-Bug - Apple bestätigt den Fehler und kündigt Update an | Appdated

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an