faq-pixabay-cc0

Samsung Galaxy A3 2017 – Screenshot erstellen und speichern

Samsung Galaxy A3 2017 – Screenshot* erstellen und speichern – Das Smartphone* ist ein Modell der Mittelklasse. Es kommt erst Anfang Februar auf dem Markt. Die unverbindliche Preisempfehlung ist momentan bei 329 Euro. Auf der Homepage Samsungs wird das neue Produkt unter anderem wie folgt beworben:

Fördern Sie Ihre Kreativität – Ab sofort haben Sie kreative Kontrolle, um mit Ihren brillanten Bildern Geschichten zu erzählen. Optimieren Sie Porträtaufnahmen oder perfektionieren Sie die Farben – die zahlreichen Kamera-Filter machen aus Ihren Lieblingsfotos kleine Kunstwerke.

Anschauen lassen sich die Bilder auf dem 4,7 Zoll-Display*. Zudem verfügt dass Galaxy A3 2017 über ein Achtkern-Prozessor mit einer Taktung von 1,6 Gigahertz. Der interne Datenspeicher beträgt 16 Gigabyte, jedoch ist dieser per microSD-Karte erweiterbar. Die Haupt- und Frontkamera lösen mit 13 beziehungsweise 8 Megapixel auf. Als Betriebssystem fungiert die Marshmallow 6.0 Version von Android*. Die Akkukapazität beträgt 2.350 mAh. Überdies ist das Smartphone* IP68-zertifiziert, somit es wasser- und staubdicht.

Screenshot erstellen mit dem Samsung Galaxy A3 2017

Der Screenshot* ist eine unterschätze aber sehr hilfreiche Funktion. Viele kennen diese Funktion möglicherweise vom PC oder Laptop daheim. Wie der Name schon sagt, fotografiert er den Bildschirm des Smartphones* im Jetzt-Zustand. Dies ermöglicht die Aufnahme eines Beweisfotos vom persönliche Punkterekord bei einer Spiele-App oder von wichtigen Daten, Dokumente, Tabellen, Artikel  oder ähnliches, welche so im Fotoordner hinterlegt sind.

Samsung bietet gleich zwei Möglichkeiten einen Screenshot* zu erstellen:

Entweder:

  • Bildschirm öffnen und die Home-Taste und die Ein/Aus-Taste gleichzeitig drücken

oder

  • mit der Hand nach links oder rechts über den Bildschirm wischen

Letzter Variante muss gegebenenfalls vorher aktiviert werden. Dazu geht man über das Menü „Einstellung“ zu „Erweiterte Funktionen“. Sodann öffnen sich verschiedene Unterpunkte, unter Screenshot*“ lässt sich das Feature entsprechend aktivieren oder deaktivieren. Die aufgenommenen Screenshots sind bei beiden Varianten in der Galerie hinterlegt.

Weiter hilfreiche Anleitungen für Samsung Geräte

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...