samsung-galaxy-s8_leak

Samsung Galaxy S8 – erste Bilder geleakt, aber wohl ein Fake

Bisher gab es vom neuen Samsung Topmodell in erster Linie Design-Entwürfe von Dritten und Studien. Nun scheint zum ersten Mal ein Leak mit echten Bilder aufgetaucht zu sein. Der Leak soll die Front des neuen Samsung Galaxy S8 zeigen.

Falls die Bilder echt sind, hat Samsung im Vergleich zum S7 erstaunlich wenig verändert. Das Curved-Design (das in 2017 möglicherweise doch nicht für alle S8 Modelle kommen soll) erinnert stark an den Vorgänger und auch die Anordnung der Elemente im oberen Rand sieht sehr ähnlich aus. Dazu sind die Ränder nach wie vor deutlich zu erkennen – nach der Ankündigung von Samsung, dass man beim Design einiges ändern würde, ist das eher enttäuschend.

Der Home-Button scheint aber weggefallen zu sein und damit auch der Fingerabdruck-Sensor. Dazu ist der obere Rand nun größer als an der Unterseite. Das wirkt wenig harmonisch und es ist an sich nicht zu erwarten, dass Samsung an dieser Stelle solche einfachen Designfehler begeht.

Es spricht daher einiges dafür, dass dieser Leak wahrscheinlich ein Fake ist und doch noch keine echten Bilder des neuen Samsung Galaxy S8 enthält. Es gibt einfach zu viele Punkte die nicht zu den (teilweise bereits offiziellen) Vorankündigungen zum Galaxy S8 passen.

Was beim Galaxy S8 bereits sicher ist

Neben den vielen Gerüchten gibt es aber auch ein paar handfeste Infos, die direkt von Lee Kyeong-tae, Vice-President im Bereich Mobile Communications bei Samsung, kommen und die dieser in einem Interview bereits veröffentlicht hat. Daher wissen wir bereits …

  • das Galaxy S8 soll ein schickes Design bekommen und sich damit auch äußerlich vom S7 abheben. Die Unterschiede zwischen dem Galaxy S6* und dem S7 waren nur sehr gering gewesen, in 2017 plant das Unternehmen daher nun ein neues Design für die Geräte. Dieser Punkt widerspricht den Fotos deutlich, da hier ein sehr ähnliches Design gewählt wurde. Entweder weiß der Präsident nicht, wovon er redet oder aber die Fotos sind ein Fake.
  • die Kamera soll deutlich verbessert werden. Bereits jetzt ist das S7 eine der besten Kameras auf dem Markt verbaut, durch das Pixel und die Dual System von Huawei und Apple ist das Unternehmen hier aber etwas in Zugzwang gekommen. Daher gibt es bereits die ersten Spekulationen, dass Samsung beim Galaxy S8 zukünftig auch auf ein System mit zwei Linsen setzen wird
  • das S8 soll einen neuen Assistenten mit künstlicher Intelligenz an Bord haben. Genauere Details dazu gibt es leider noch nicht.

Die schlechte Nachricht dabei: Man geht davon aus, dass die vielen Neuerungen und Umstellungen beim Galaxy S8 deutlich mehr Testaufwand erfordern – vor allem wohl auch, weil Samsung nach dem Note 7 Debakel sicher stellen möchte, das diesmal ALLES passt. Daher werden die Modelle wohl mit einiger Verzögerung auf den Markt kommen. Die Geräte werden daher wohl nicht bereits im März erscheinen, sondern der Start könnte sich bis in den April verzögern. Mittlerweile ist dabei der 18. April im Gespräch, die Produktion der Geräte soll dabei bereits im März hoch gefahren werden. Das wäre aber wohl für die meisten Kunden eine akzeptable Wartezeit, wenn das Gerät dann wirklich diese neuen Features mit bringen sollte.

Bewertung: 6.1. (11 Bewertungen)
Bitte warten ...