Firefox_Screenshot_2017-03-29T17-27-48.750Z(1)

Galaxy S7 und S8 – das sind die Unterschiede

Das neue Samsung* Galaxy S8*(+) wurde gestern vorgestellt und damit lohnt sich auch ein Blick zurück, was sich im Vergleich zum Vorjahr geändert hat bzw. ob es sich lohnt, vom bisherigen Galaxy S7 auf die neuen Galaxy S8* Modelle umzusteigen.

Dabei wurde ein Punkt nicht geändert und das ist bereits eine kleine Überraschung: die Hauptkamera. Samsung* hat zwar bei der Selfie-Cam die Auflösung auf 8MP erhöht, bei der Hauptkamera kommt aber das gleiche Modell zum Einsatz, dass man auch bereits vom Galaxy S7 und dem Note 7 her kennt. Die Modelle sind dabei durchaus hochwertig und qualitativ mit das Beste, was man derzeit am Markt bekommen kann – gar keine Änderung ist aber schon ein Zeichen für Stagnation in diesem Bereich. Hier zeigen sich auch die fundamentalen Unterschiede zwischen den Anbieter. Huawei* hat das neue P10* explizit auf die Kamera ausgelegt und bewirbt die Geräte als Fotostudio für die Hosentasche. Bei Samsung* setzt man eher auf andere Werte – die Kamera scheint also nicht mehr ganz so im Fokus zu stehen.

Darüber hinaus dürfte der größte Unterschied zwischen den Modell-Generationen aber im Design liegen. Die neue Galaxy S8 Modelle erkennt man auf den ersten Blick aufgrund des neuen, deutlich rahmenloseren Designs. Dazu sind auch die Funktionselemente wie Kamera oder Lautsprecher deutlich in den Hintergrund getreten. Die Front der neuen Smartphones* wird vom großen Display* dominiert. In diesem Jahren setzt Galaxy dazu auf einen USB Typ C Anschluss.

Auch der Sprachassistent Bixby ist mit an Bord. In Deutschland ist er aber vorerst nicht nutzbar, da diese Sprachvariante (wie die meisten Sprachen) noch nicht unterstützt wird. Samsung hat aber angekündigt, die nachholen zu wollen. Es wird also früher oder später wohl auch ein Update geben, mit dem der Assistent in Deutschland aktiviert wird.

Alle weiteren Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen dem Galaxy S7 und dem neuen S8 hat Samsung in dieser Infografik zusammen gefasst: