Android 7.0 Nougat

Galaxy A5 2016 – neues Firmware Update, aber kein Android 7

Samsung* hat für die Galaxy A5 Modelle ein neues Update für die Firmware bereits gestellt – zumindest für die Geräte mit O2* Branding steht es aktuell bereits zur Verfügung. Die Seriennummer dazu lautet A510FXXU4BQCA [TEF] und es enthält in erster Linie die Sicherheitsupdates. Damit werden die Geräte auf den aktuellen Stand der Sicherheit gebracht und die aktuell bekannten Lücken geschlossen.

Allerdings – und das ist die schlechte Nachricht – gibt es keine Änderung bei der Android* Version. Auch das Update A510FXXU4BQCA [TEF] nutzt nach wie vor Android* 6.0.1. Die Hoffnungen, das früher oder später auch Android 7 für die Galaxy A5 Modelle zur Verfügung steht, hat sich damit zumindest derzeit noch nicht erfüllt.

Samsung* hat in den letzten Wochen bereits die Topmodelle mit Android* 7 ausgerüstet. So arbeiten aktuell die Galaxy S7 Modelle mit der neusten Android Version und auch das Galaxy S6 wird derzeit nach und nach mit Android 7 Nougat ausgerüstet. Daher gibt es durchaus berechtigte Hoffnungen, dass nach den Topmodellen irgendwann auch die Mittelklasse Modelle von Samsung* mit einem Update rechnen können.

Der Plan für weitere Updates sieht bisher so aus:

  • Samsung Galaxy S7 und S7 edge (bereits durchgeführt)
  • Galaxy S6*, S6 Edge und S6 Edge Plus (läuft)
  • Galaxy Note 5
  • Galaxy Tab A (S-Pen)
  • Galaxy Tab S2 (LTE-Version)
  • Galaxy A3 (Version unklar)
  • Galaxy A8 (Version unklar)

Allerdings werden die A3 und A5 Modelle aus dem Jahr 2016 wohl etwas warten müssen. Immerhin haben auch die 2017er Modelle, die in diesem Jahr auf den Markt kamen, ebenfalls noch Android 6 als Betriebssystem. Daher kann man wohl davon ausgehen, dass zuerst die Modelle der 2017er Reihe das Update bekommen und erst danach die 2016er Smartphones*. Ansonsten hätte man die merkwürdige Situation, dass die älteren Modelle eine Zeitlang ein neueres Betriebssystem hätten als die aktuellen Geräte und darauf wird sich Samsung sicher nicht einlassen. Daher wird es wohl noch etwas dauern, bis Android Nougat auch für das Galaxy S5 2016 zur Verfügung steht.

Das aktuelle Update mit den neuen Sicherheitspatches wird dagegen ab sofort verteilt und steht per OTA Update zur Verfügung. Allerdings erfolgt der Rollout wieder in Wellen – es kann also durchaus sein, dass man dieses Update nicht sofort bekommt sondern noch einige Tage warten muss.