galaxy-s8-red

Galaxy S8 – ärgerliche Rot-Verfärbungen bei den Displays

Samsung* hat bei den neuen Galaxy S8* Modelle besonderen Wert auf die Qualitätskontrolle gelegt und im Vorfeld auch eine sehr teure Werbekampagne gefahren, bei der man die umfangreichen Qualitätstests nochmal in den Vordergrund gestellt hat. Ziel war es, das Debakel rund um das Note 7 vergessen zu machen.

Da kommt es sehr ungelegen, dass die ersten Nutzer beim neuen Galaxy S8* über Probleme klagen. Die Schwierigkeiten sind dabei nicht so gravierend wie die brennenden Akkus beim Note 7, könnten der Image-Kampagne von Samsung* aber trotzdem in die Quere kommen. Hauptkritikpunkt ist dabei das Display*. Dieses hat sich bei einigen der Geräte rötlich verfärbt – alle dargestellten Inhalte haben also einen Rotstich. Hintergrund dafür sind möglicherweise zusätzliche rote OLED Elemente im Display*, die den häufigen Grünstich von OLED Display* korrigieren sollen. Bestätigt ist das aber noch nicht. Bisher ist auch unklar, ob es sich nur um wenige Einzelfälle handelt oder aber deutlich mehr Geräte von diesen Problemen betroffen sind. Zumindest in den Tests scheinen diese Probleme nicht aufgetreten zu sein, denn das Galaxy S8* und auch das S8+ haben bei den Messungen von verschiedenen Experten und Fachzeitschriften beim Display Bestnoten erreicht. Ein Rotstich wäre dabei sicher aufgefallen.

Samsung* selbst empfiehlt den betroffenen Nutzern, die Anzeige mittels der Farbbalance zu korrigieren. Damit kann man an sich das Display an die persönliche Geschmacksnote anpassen, man kann damit natürlich aber auch Verfärbungen teilweise ausgleichen. Allerdings berichten einige Nutzer, dass auch dies nicht ausreicht, um den Rotstich zu entfernen. In solchen Fällen bietet Samsung mittlerweile auch eine Reparatur an bzw. es gibt dann ein  Austauschgerät, bei dem dieser Fehler nicht auftritt. Allerdings kann man von einem Smartphone* für 800 Euro an sich auch erwarten, dass der Bildschirm auch ohne manuelle Korrekturen die Inhalte ohne Farbstich anzeigt.

Da jetzt erst die Auslieferung der Geräte im großen Maßstab erfolgt, wird man wohl auch erst in den nächsten Tagen und Wochen sehen können, wie sich dieses Problem entwickelt und ob es sich beim Rotstich des Displays wirklich nur um Einzelfälle handelt. Für Samsung bleibt zu hoffen, dass es tatsächlich nur Montagsmodelle sind, die diese Probleme aufweisen, denn eine erneute Diskussion um Qualitätsprobleme käme dem Unternehmen sicher sehr ungelegen.



  1. Christian P.

    Hallo. An alle S8 Besitzer mit den roten Stich im Display Problem.

    1. Gebt im Telefonmenü *#0*# ein (sternchen raute 0 sternchen raute)
    2. Testbilder rot blau grün durchlaufen lassen
    3. Rotstich ist weg

    Keine Ahnung warum es so ist aber er ist weg.

      • Christian P.

        Kein Problem. Ich war kurz davor mein Gerät zurück zuschicken, wäre aber dann sicherlich sauer gewesen so ein schickes Gerät abgeben zu müssen.

        Habe mich zum Glück an die Testreihe im besagten Menü erinnert und da da es klappt….hoffetnlich werde ich jetzt im Internet gefeiert 🙂

        LG

        Christian


Schreibe einen neuen Kommentar