samsung-galaxy-a5-2016-versus-galaxy-a5-2015-comparison-1

Samsung Galaxy A3 2016 ohne Vertrag ab 195 Euro – die aktuellen Angebote und der Überblick

Samsung* Galaxy A3 2016 ohne Vertrag* – die aktuellen Angebote und der Überblick – Die A.Serie von Samsung* hat die beliebten Mini-Modelle der Galaxy-S-Klasse abgelöst. Es gibt derzeit also beispielsweise keine Galaxy S6* und S7 mini mehr sondern diese Geräte heißen A3, A5 oder A7. Die A-Modelle selbst unterscheiden sich dabei sowohl von der Display*-Größe als auch von der Technik (und natürlich beim Preis).

Das Samsung* Galaxy A3 (2016) ist bereits die 2. Generation der A3-Geräte. Die Neuauflage des Erfolgsmodells A3 ist allerdings nicht nur eine einfache Weiterentwicklung, sondern insbesondere beim Design hat Samsung die Serie an die aktuelle Modellsprache angepasst. Das 2016er A5 erinnert daher nicht mehr an das Galaxy S5, sondern ist an das S6 bzw S7 angelehnt und sieht damit deutlich moderner aus. Beim Preisvergleich sollte man sehr darauf achten, dass man die 2016er Version bekommt, die auch die Jahreszahl im Namen trägt. Es werden nach wie vor auch die Vorgänger-Modelle verkauft, die zwar preislich günstiger sind, aber beim Design und der Technik an sich nicht mehr mit halten können.

Preislich ordnet sich  das Galaxy A3 dabei im Mittelklasse Bereich ein und bietet solide Technik und ein schickes Design mit Metall-Rahmen und Glas-Rückseite zu einem moderaten Preis. Metall und Glas hatte Samsung zuerst in der A-Serien eingeführt und diese Kombination hat sich bewährt. Die Kunden fanden sie so gut, dass Samsung mittlerweile auch die Topmodelle mit Metallbody und Glas anbietet und damit sehr erfolgreich ist.

Das Galaxy A3 (2016) ist dabei 4,7 Zoll groß und bietet einen Vierkernprozessor mit 1.5Ghz Leistung sowie 1,5GB RAM. Die Auflösung liegt bei 720 Pixeln. Abzüge gibt es beim Betriebssystem. Das Galaxy A5 (2016) läuft mit Android* 5.1.1 und damit nicht mit der aktuellsten Version von Android*. Ein Update auf Android* 6.0 Marshmallow steht leider auch noch nicht zur Verfügung und es ist bisher auch nicht bekannt, ob und wann die neue Software Version kommen soll. Ob es Android 7.0 Nougat als Version für dieses Gerät geben wird, ist ungewiss.

Die Preise des Samsung Galaxy A3 (2016) ohne Vertrag

Schnelleinstieg:

Achtung: die meisten Anbieter listen das Galaxy A3 2016 gar nicht mehr und setzen stattdessen auf den Nachfolger: das Galaxy A3 2017. Wir empfehlen daher  auch, nur noch zur neusten Version zu greifen.

10.04.2017 – Das Galaxy A3 2017 macht sich langsam rar und wird vom Nachfolger A3 2017 langsam verdrängt. Wie gehabt gibt es bei Mediamarkt* und Saturn* die Modelle aus dem Vorjahr gar nicht mehr. Bei den Preisen bei den anderen Anbietern hat sich ebenfalls eher wenig geändert: bei Amazon bekommt man die Geräta ab 195 Euro und damit ein bis zwei Euro preiswerter als im Vormonat. Bei Cyberport* sind die Preise zum ersten Mal unter 200 Euro gesunken. Dort bekommt man die Geräte derzeit ab 199.99 Euro.

09.03.2017 – Das neue Modell macht sich in diesem Monat bemerkbar – allerdings auf eine negative Weise. Bei SATURN* und Mediamarkt* hat man die 2016er Modelle bereits aus dem Sortiment genommen. Dort gibt es die Smartphones also nicht mehr. Bei Cyberport* sind die Geräte aber noch zu haben. Der Preis liegt dabei nach wie vor bei 209 Euro. Auch beim Amazon findet man das Galaxy A3 2016 noch ohne Vertrag*. Der günstigste Preis liegt dabei bei 195 Euro – insgesamt hat sich also im Vergleich zum Vormonat wenig geändert.

09.02.2017 – Seit 2017 sind die Galaxy A3 2016 für unter 200 Euro zu haben. Hier spielt auch eine Rolle, dass mit dem A3 2017 bereits der Nachfolger verfügbar ist. Bei Amazon bekommt man die Modelle derzeit am preiswertesten ab 196 Euro. Bei SATURN* und Mediamarkt* gibt es wieder wenig Unterschiede bei den Preisen. Beide Unternehmen bieten die Geräte für 199 Euro an. Cyberport* ist noch etwas teuer und liegt mit 209 Euro für das Galaxy A3 2016 ohne Vertrag* noch über der Marke von 200 Euro.

19.10.2016 – Das Galaxy A3 (2016) ist ja jetzt auch nicht mehr das jüngste Modell der Südkoreaner. Bei Amazon bekommt man das Smartphone* in der 16 GB Ausführung für 234,00 Euro. Saturn und MediaMarkt nehmen für das gleiche Modell 239,00 Euro. Bei Cyberport verkauft man das Smartphone* für 229,00 Euro. Preislich hat sich damit im Vergleich zum Vormonat wenig verändert.

08.09.2016 – Das Samsung Galaxy A3 (2016) ist ein Gerät der Mittelklasse, das zeigen auch die Preise. Bei Amazon bekommt man das Smartphone* für 232,99 Euro. Media Markt und Saturn bieten das Smartphone für 239 Euro an. Bei Cyberport kann man aber am meisten Geld sparen. Hier bekommt man das Galaxy A3 (2016) für 229 Euro.

05.09.2016 – Das Galaxy A3 ist mittlerweile bei viele Online-Händlern erhältlich. Man sollte beim Kauf aber genau hin schauen, ob das Gerät auch den 2016er Zusatz trägt, sonst bekommt man unter Umständen das Vorjahresmodell. Ursprünglich wollte Samsung 329 Euro für das Smartphone haben, mittlerweile liegen die Preise aber bereits ca. 100 Euro darunter.

Bei MediaMarkt und Saturn ist das Gerät derzeit für 239 Euro zu haben. Die Preise unterscheiden sich dabei bei beiden Anbietern nicht. bei Amazon bekommt man die Geräte ebenfalls in diesem Preisbereich. Zwischen 230 uns 250 Euro liegt aktuell die Preisspanne beim Versandhändler.

Den besten Preis macht derzeit Cyberport, dort bekommt man das A3 in der 2016er Version für 229 Euro.

Die Preisentwicklung wird dabei sicher noch weiter nach unten gehen und wahrscheinlich wird der Preis im Weihnachtsgeschäft sogar unter die 200 Euro fallen. Dazu bedarf es aber noch etwas Geduld.

Die technischen Daten des Galaxy A3 (2016)

  • Display*: 4,7 Zoll Super AMOLED mit 1.920 x 1.080 Pixeln
  • Prozessor: Exynos 7578 mit 1,5 GHz Octa Core, Exynos 7580
  • RAM: 1,5 GB
  • Interner Speicher 16 GB (erweiterbar)
  • Kamera Haupt: 13 MP, f/1.9, OIS,
  • Kamera Front: 5 MP, f/1.9
  • Akku 2.300 mAh mit Schnelllade-Funktion
  • Betriebssystem Android 5.1 Lollipop* mit TouchWiz

Die größere Version, das Galaxy A5 (2016) bietet ein größeres Display*, mehr Akkuleistung und auch einen etwas schnelleren Prozessor. Dafür muss man für das A5 aber auch etwas tiefer in die Tasche greifen.

Video: Das Samsung Galaxy A3 (2016) im Video


Gibt es das Samsung Galaxy A5 (2016) ohne Vertrag bereits an anderer Stelle günstiger? Dann bitte einfach einen Hinweis in die Kommentare, wir nehmen dass dann so schnell wie möglich mit auf.