Android


  • ios-9-logo1

    iOS 9 Speedtest auf älteren und neuen Geräten

    iOS 9 Speedtest auf älteren und neuen Geräten – Ein erster Test auf älteren Geräten hatte eher enttäuschende Ergebnisse zur Leistung der neuen Version von iOS gebracht. IM neuen Test wird das System nun auch auf neueren Geräten auf Speed gestest, unter anderem auf dem iPhone 6 und dem iPhone 5s. Video: iOS 9 Speedtest […]


  • Google-Android

    Gehackt: Android 5.x Lockscreen einfach umgehen

    Der Lockscreen sollte eigentlich Android Geräte vor unbefugten Zugriffen schützen, es gibt es immer mal wieder Möglichkeiten, die Sperre zu umgehen. Der aktuelle Weg benötigt dafür keine spezielle Hardware oder technisches Know How, es reicht einfach die Kamera-App zu überlasten. Getestet wurde es mit Android 5.0 und 5.1 (Build LMY48M) auf einem Nexus...


  • image00

    Android 6: Diese Samsung Geräte sollen ein Update erhalten

    Bei slashgear hat man eine kleine Liste von Geräten veröffentlicht, die von Samsung beim Erscheinen der neusten Android Version mit einem Update bedacht werden. Dabei soll es sich um eine modifizierte Version handeln bei der Samsung einige Details angepasst hat um Android für die Samsung Modelle fit zu machen. Folgende Geräte sollen ein Update erhalten:...


  • image00

    Es ist ein Marshmallow – Android 6.0 Marshmallow

    Google hat im Entwicklerblog den Namen für die nächste Android Version bekannt gegeben und und nächste Preview-Version des Betriebssystems veröffentlicht. Daher ist jetzt bekannt: das Android M zukünftig unter dem Namen Android 6.0 Marshmallow firmieren wird und die Marshmallow Versionen der nächste Entwicklungsschritt von Android sind man direkt von...


  • sicherheit-pixabay-cc0-777x422

    Die „Mutter aller Android-Lücken“

    Die IT-Sicherheitskonferenz Black Hat wirft ihren Schatten voraus und zwar in Form von schlechten Nachrichten für Android Nutzer. Laut Sicherheitsforscher Joshua Drake gibt es einen Schwachstelle Multimedia-Framework Stagefright und damit sind fast alle Android Geräte davon betroffen. Nur Versionen unter Android 2.2 wären sicher aber deren Anteil ist...


  • samsung-galaxy-s3-kitkat update

    Kein Android 5.0 für Samsung Galaxy S3 und Note 2

    Kein Android 5.0 für Samsung Galaxy S3 und Note 2 – Keine gute Nachricht für alle Besitzer eines Samsung Galaxy Note 2 oder Galaxy S3. Die bereits etwas älteren Modelle werden kein Update auf Lollipop erhalten. Android 5.0 und neuer Versionen werden daher wohl nur auf den neueren Varianten der Modellreihe verteilt. Die schlechte Nachricht […]


  • SwiftKey-Exploit-Samsung

    Lücke in Galaxy Geräten: Update soll Sicherheit bringen

    Gestern gab es nicht nur Hinweise auf eine Sicherheitslücke bei Apple sondern Besitzer der aktuellen Samsung Galaxy Modelle bekamen schlechte Nachrichten. So warnte die Telekom beispielsweise auf ihrer Seite: Unter Ausnutzung der Lücke könnte es Kriminellen möglich sein, unter anderem auf das Mikrofon und die Kamera des Smartphones zuzugreifen, Gespräche...


  • Xperia_M4_Aqua_Lifestyle_1

    Sony: diese Geräte sollen Android 5.1 bekommen

    Sony hat im hauseigenen Blog angekündigt, dass bald das Update der Modelle auf Android 5.1 Lollipo erfolgen soll. Derzeit läuft bereits das Rollout von Android 5.0 für verschiedenen Sony Modelle, ab Juni soll dann Android 5.1 folgen. Geplant ist die neue Version für folgende Smartphones: Xperia Z, Xperia ZL, Xperia ZR, Xperia Tablet Z, Xperia […]


  • Samsung Galaxy S6

    Video: Das bringt Android 5.1.1 auf dem Galaxy S6 und S6 edge

    Bei Sammobile hat man eine Vorabversion von Android 5.1.1 auf ein Galaxy S6 gespielt um zu zeigen welche Neuerungen und Änderungen Nutzer erwarten können. Neben einigen optischen Änderungen (beispielsweise bei den Wallpapern) gibt es auch Änderungen bei der Kamera. So werden mit der neuen Version RAW Bilder unterstützt. Leider konnte man noch nicht...


  • sicherheit-pixabay-cc0-777x422

    Unsichere Apps: 56 Millionen ungeschützte Datensätze in der Cloud

    Wissenschaftler der Technischen Universität Darmstadt und des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie haben aktuelle Apps untersucht und dabei insbesondere betrachtet, wie die Software Nutzerdaten speichert. In vielen Fällen werden die Daten dabei in Cloud-Systemen abgelegt um sie von vielen Punkten im Netz heraus synchronisieren zu können....


Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an