screenshots samsung gear s (12)Screenshots erstellen und abspeichern unter Android, iOS und Windows mobile

Moderne Smartphones bieten die Möglichkeit, den Bildschirminhalt direkt abzufotografieren, ohne das man externe Hardware benötigt. Man muss also nicht mit einer Kamera den Bildschim aufnehmen sondern kann direkt im Geräte einen Screenshot machen, bei dem dann der aktuelle Bildschirminhalt (beispielsweise der Startbildschirm, wie im nebenstehenden Bild) aufgenommen und aufgespeichert wird.

Dabei gibt es in der Praxis oft zwei Probleme:

Beide Frage sind relativ einfach zu beantworten, abhängig allerdings davon, welches Betriebssystem man verwendet. Ein Screenshot beim iPhone wird anders angefertig als ein Bildschirmfoto beim Galaxy S7 und noch anders als Screenshots bei den Lumia Modellen mit Windows mobile bei Microsoft.

Unabhängig davon, welches Betriebssystem man verwendet, sollte man auf jeden Fall beim Veröffentlichen von Screenshots darauf achten, was man da veröffentlicht. Oft sind auf den Bildschirmfotos auch persönliche Daten wie die Rufnummer etc. zu sehen, die nicht unbedingt in die Öffentlichkeit gehören. Es ist daher durchaus sinnvoll, vor dem Veröffentlichen von Screenshot (oder auch vor dem Versenden) diese nochmal zu bearbeiten und persönliche Daten zu schwärzen. In der Regel gibt es auf modernen Handys auch einfache Bildbearbeitungsprogramme, mit denen man das vornehmen kann.

Die gesamten Tipp&Tricks rund um Screenshots bei den modernen Handys haben wie hier zusammen gestellt. Es hilft auch, direkt Modell + Screenshot in unserer Suche einzugeben, wir haben für die meisten Modelle auf dem Markt mittlerweile spezifische Anleitungen zusammen gestellt, wie man Bildschirmfotos anfertig.


Neueste Artikel zu Screenshots und Fragen&Antworten

Eigene Rufnummer unterdrücken bei Android-Smartphones und iPhones

Eigene Rufnummer unterdrücken bei Android-Smartphones und iPhones

Eigene Rufnummer unterdrücken bei Android*-Smartphones und iPhones Mitunter will man bei getätigten Anrufen seine Rufnummer nicht übermitteln. Nachfolgend werden verschiedene Varianten beschrieben die entsprechende Rufnummernunterdrückung zu aktivieren, entweder einmalig oder dauerhaft. Rufnummer unterdrücken bei Android-Smartphones Die Funktion lässt sich folgendermaßen...
Windows 10 – Defender aktivieren und deaktivieren

Windows 10 – Defender aktivieren und deaktivieren

Windows 10 – Defender aktivieren und deaktivieren Der Virenschutz Windows Defender ist auch bei Windows 10 standardmäßig aktiviert. Mit dem Creators Update wurde auch der Windows Defender verbessert. Es gibt nun einen zentralen Ort für die Verwaltung der integrierten Sicherheits-Features....
Samsung Galaxy J7 2017 – PIN und Passwort ändern

Samsung Galaxy J7 2017 – PIN und Passwort ändern

Samsung* Galaxy J7 2017 – PIN* und Passwort ändern Samsung* hat seine J-Reihe aktualisiert und wird sowohl das J7, als auch das J3 und J5, in einer 2017er Version veröffentlichen. Das J5 ist bereits im Handel erhältlich, nach einer Pressemitteilung...
Samsung Galaxy J7 2017 – Widgets löschen und deaktivieren

Samsung Galaxy J7 2017 – Widgets löschen und deaktivieren

Samsung* Galaxy J7 2017 – Widgets löschen und deaktivieren Widgets sind kleine Anwendungen, die bestimmte Anwendungsfunktionen starten, um auf dem Startbildschirm Informationen und einen einfachen Zugriff bereitzustellen. Im Grunde ist ein Widget damit eine kleine App, der Unterschied zwischen beiden...
Samsung Galaxy J7 2017 – Internet deaktivieren

Samsung Galaxy J7 2017 – Internet deaktivieren

Samsung* Galaxy J7 2017 – Internet deaktivieren Eine mobile Datenverbindung versorgt uns mit Internet unabhängig vom Standort. Somit können wir nahezu überall online Inhalte abrufen. Bei der Nutzung gilt es jedoch zu beachten, das je nach Umständen hohe Kosten entstehen können,...
Samsung Galaxy J7 2017 – Akku richtig und schnell laden

Samsung Galaxy J7 2017 – Akku richtig und schnell laden

Samsung* Galaxy J7 2017 – Akku richtig und schnell laden Samsung* hat seine J-Reihe aktualisiert und wird sowohl das J7, als auch das J3 und J5, in einer 2017er Version veröffentlichen. Das J5 ist bereits im Handel erhältlich, nach einer...
Samsung Galaxy J7 2017 – Apps löschen

Samsung Galaxy J7 2017 – Apps löschen

Samsung* Galaxy J7 2017 – Apps löschen Der Messenger-Dienst WhatsApp oder das Streamingportal Youtube sind in unserer Alltagswelt zum integralen Bestandteil geworden. Es gibt zudem eine Vielzahl weiterer Apps, einige bieten nützliche Funktionen für den Nutzer an. Nichtsdestotrotz verwendet man...
Samsung Galaxy J7 2017 – Kameraton deaktivieren

Samsung Galaxy J7 2017 – Kameraton deaktivieren

Samsung* Galaxy J7 2017 – Kameraton deaktivieren Sowohl die Hauptkamera als auch die Frontkamera des Smartphones* lösen mit 13 Megapixel auf. Bei jedem Auslösen der Kamera des Samsung* Galaxy J7 2017 ertönt ein Klick-Geräusch. Dieser Shutter-Sound ist lediglich das Signal,...

Android 7.0 NougatScreenshot Android

Die meisten Handys und Smartphones laufen heute mit Android und das Betriebssystem bietet einen einfache Tastenkombination an, um Bildschirmfotos aufzunehmen. Um mit einem Smartphone mit Android einen Screenshot zu machen, reicht es in der Regel folgende Tasten länger zu drücken:

Das war es auch bereits. Diese Funktion haben mittlerweile fast alle Android Geräte, auch weniger bekannte Hersteller wie Huawei setzen bei Huawei P9 oder P9 lite und auch beim Huawei Nova auf diese Variante. Je nach Hersteller und Smartphone gibt es teilweise auch noch andere Varianten gibt, einen Screenshot unter Android zu erstellen. So bietet Samsung bei Galaxy S7 (und auch anderen Modellen) die Möglichkeit, per Wisch-Geste Screenshots aufzunehmen:

Insgesamt kommt man aber unter Android mit der Tastenkombination bei fast allen Geräten zu einem guten Screenshot. Abgespeichert werden die Bildschirmfotos dann in dem Ordner „Screenshots“, den man sehr einfach auch direkt über die Gallerie aufrufen kann.

iphone.startScreenshot iOS (für iPhone und iPad)

Das Apple Betriebssystem iOS bietet ebenfalls die Möglichkeit, sehr einfach einen Screenshot zu erstellen, in dem man eine Tastenkombination nutzt. Allerdings ist diese natürlich etwas anders als bei Android. Dafür funktioniert diese Methode mit allen Modellen, die iOS Betriebssystem nutzen gleich. Man kann damit also sowohl auf älteren iPhones als auch auf dem neuen iPhone 7 einen Screenshot machen, dazu funktioniert diese Tasenkombinationen auch auf dem iPhone SE, dem iPad und dem iPod Touch.

Um ein Bildschirmfoto zu machen muss man unter iOS wie folgt vorgehen:

  1. Zuerst hält man für etwa eine Sekunde den „Power-Button“ und die „Home“-Taste gedrückt. Danach hellt das Display* kurz auf.
  2. Der gegenwärtige Bildschirm wird abfotografiert und auf dem Smartphone gespeichert.
  3. Das gemachte Bildschirmfoto kann man im Foto-Ordner abrufen. Bei Bedarf ist auch eine Übertragung auf den PC ohne weiteres möglich.

Zum Betrachten der Screenshots kann man unter iOS einfach die Foto-App aufrufen und dann im Bereich Alben die Aufnahmen anwählen.

windows10Screenshot Windows mobile

Bei Microsoft hat man sich gedacht, man grenzt sich von Android ab und nutzt daher ein fast ganz anders Tastenkombination, um Screenshot auf Windows 10 mobile Geräten zu machen. Daher nutzt man nicht die Leiser-Taste für den Screenshot, sondern die Lauter Taste. Um auf Handys und Smartphones mit Windows 10 mobile (beispielsweise das Lumia 550 oder Lumia 950) einen Screenshot zu machen, sollte man daher wie folgt vorgehen:

Diese Kombination funktioniert auf allen Geräten mit Windows 10 mobile und auch bei älteren Geräten, die noch Windows Phone 8.1 nutzen klappt diese Variante. Bei noch älteren Smartphones mit Windows Phone 8 sollte man stattdessen die tasten Start (Windows Taste) und den Power-Button nutzen.

Die Screenshot werden unter Windows 10 mobile im Album Screenshots im Foto-Hub gespeichert.