Die Olixar X2 Pro-Kopfhörer im Test

Die Olixar X2 Pro-Kopfhörer im Test




Die X2 Pro-Kopfhörer von Olixar gehören nicht zu den bekanntesten Modellen, welche auf dem Markt erhältlich sind. Die Konkurrenz ist groß: Bose, Sennheiser, Phillips, Sony sind auf dem Markt der Kopfhörer etabliert und vertreiben seit Jahren erfolgreich ihre Produkte. Dennoch ist der Preis für die Produkte dieser Hersteller äußerst hoch. Im Vergleich verlangt Olixar für die X2 Pro-Kopfhörer 33,99 Euro. Ob diese ein Konkurrenzprodukt darstellen, soll im Folgenden analysiert werden.

Technische Details:

  • Bluetooth: Version 4.0 (A2DP 1.2, AVRCP 1.4, HSP 1.2, HFP 1.6)
  • DSP: CVC 6.0 Noise and Echo Cancellation
  • RF Reichweite: 10m
  • Frequenz: 60Hz-20KHz
  • Lautsprecher Output: 20mW
  • Spielzeit: Bis zu 10 Stunden
  • Ladezeit: ~ 2.5 Stunden
  • Dimensionen: 172 x 190 x 69mm
  • Gewicht: 165g

Die Kopfhörer wurden am Computer und an einem Smartphone mit Bluetooth getestet.

Bei dem ersten Auspacken fiel auf, dass die Kopfhörer relativ leicht waren, obwohl ein Akku eingebaut ist. Dadurch wirken die X2 Pro zwar nicht sehr robust, dennoch sind sie mit einem edlen Design ausgestattet. Obwohl die Kopfhörer angenehmen sitzen und auch nicht zu fest beziehungsweise zu locker auf dem Kopf sitzen, ist der Nutzer von Umgebungsgeräuschen weitestgehend verschont. Ein Kritikpunkt wird sichtbar, sobald die Bedienungsanleitung zur Hand genommen wird. Diese ist ausschließlich auf Englisch und das kann zu Problemen führen. Um die Bluetooth-Kopfhörer aufzuladen, müssen diese mit einem USB-Kabel an den Computer angeschlossen werden, welches im Lieferumfang mit enthalten ist.

olixar2Die Nutzung der Kopfhörer am Smartphone

Die X2 Pro-Kopfhörer sind vor allem für den Gebrauch am Smartphone ausgelegt. An dem Gerät sind lediglich zwei Schalter befestigt: ein Wipp- und ein Powerschalter. Um das Gerät mit dem Smartphone zu verbinden, muss bei dieses über Bluetooth 4.0 verfügen. Ist das der Fall, muss der Kopfhörer durch den Powerschalter eingeschaltet und das Bluetooth bei dem Smartphone aktiviert werden. Auf dem Smartphone wird der X2 Pro unter Bluetooth-Geräten angezeigt. Falls eine Verbindung hergestellt werden soll, wird ein Code abgefragt, welcher mit „0000“ bestätigt werden kann. Danach ist Verbindung hergestellt. Olixar garantiert eine Reichweite von 10 Metern, welche auch in der Realität erreicht werden kann. Die maximale Spielzeit von 10 Stunden ist nur möglich, wenn die Lautstärke kräftig verringert wird.

Das Klangerlebnis ist sehr gut. Auch wenn die Lautstärke wesentlich erhöht wird, bleibt der Klang sauber.

Das Smartphone kann ohne Problem in die Tasche gesteckt werden. Soll ein Lied weitergeschaltet werden, reicht eine Betätigung des Wippschalters in die gewünschte Richtung. Wird dieser hingegen gedrückt gehalten, kann die Lautstärke angepasst werden. Um ein Lied zu pausieren beziehungsweise fortzusetzen, reicht eine einfache Aktion auf den Powerschalter.

Des Weiteren ist ein Mikron in den Kopfhörern integriert. Das Telefonieren ist somit auch ohne Probleme möglich. Der Klang ist gut, vor allem wird es durch die handfreie Nutzung abgerundet. Um einen Anruf anzunehmen, muss der Powerschalter einmal gedrückt werden. Das gleiche gilt für das Auflegen.

Die Nutzung der Kopfhörer am Computer

Neben dem USB-Ladekabel enthält die Verpackung ein 3,5 mm Audio Kabel. Verfügt der Computer nicht über Bluetooth 4.0, können die Kopfhörer mit dem Audio Kabel an den Computer angeschlossen werden. Dadurch geht zwar das kabellose Bluetooth Erlebnis verloren, jedoch kann mit den Kopfhörern am Computer gearbeitet werden. Sowohl bei Musik als auch bei Computerspielen ist Klang hervorragend.


Teile diesen Beitrag:

Hinterlasse eine Antwort

*

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an