Testbericht: ifixthebutton-Repair Set

Testbericht: ifixthebutton-Repair Set




Testbericht: ifixthebutton-Repair Set – Die iPhone 4 und 4s Modelle litten und leider besonders unter einem zu schwach dimensionierten Home-Button, der nach einiger Zeit Probleme bereitet und teilweise ganz aussetzt. Mit ifixthebutton gibt es eine Repair-Set speziell für dieses Problem. Damit kann man in vielen Fällen einem teuren Austausch des Buttons zuvor kommen und die Geräte reparieren, ohne dass sie geöffnet werden müssen. Allerdings gilt das nur, falls der Button noch teilweise funktioniert und nur Ausfälle und Störungen hat. Bei einem komplett defekten Button hilft auch das Repair-Set nicht weiter. In solchen Fällen kommt man um einen Austausch nicht herum.

Funktioniert das Set?

Bei unserem Test fanden wir erstaunlich schnell Probanden mit einem teilweise defekten Home-Button in einem iPhone 4s. Der Button musste teilweise mehrfach und sehr stark gedrückt werden, bevor er reagiert – perfekt also für den Test.

Wichtig ist auf jeden Fall die Geräte vor der Reparatur auszuschalten. Die Reparatur selbst ist sehr einfach gehalten und besteht in erster Linie im Aufbringen der Flüssigkeit und dem Betätigen des Buttons. Der Anbieter spricht davon, dass man die Prozedur bei Nichterfolg nach 24 Stunden noch mal versuchen soll. Bei uns war das nicht notwendig, das Set wirkte direkt beim ersten Versuch. Unsere Tester waren darüber relativ erstaunt, denn in der Regel wurde die Flüssigkeit und das Konzept eher mißtrauisch aufgenommen. Nach der Reparatur gab es dann aber keine Zweifel mehr, die Buttons funktionieren deutlich besser als zuvor.

Im Set selbst sind 3 Proben mit der Reparaturflüssigkeit enthalten, man hat also mehrere Versuche, falls es nicht sofort klappt.

Noch nicht beurteilen können wir die Langzeitwirkung. Es kann durchaus sein, dass sich die Probleme in einigen Wochen oder Monaten wieder einstellen. Das ließ sich durch den relativ kurzen Testzeitraum kaum feststellen. Die Geräte waren aber auch nach mehreren Tagen noch funktionsfähig und zumindest kurzfristig gab es keine Rückfälle auf die alten Probleme mit dem Button. Dazu gibt es ja auch mehrere Ampullen mit der Flüssigkeit, bei Problemen könnte man die Prozedur auch nochmal wiederholen.

Preis und Verfügbarkeit

Das Set zur Reparatur ist gerade (und noch bis Ende des Jahres) herunter gesetzt und kostet 19.90 Euro. Ursprünglich lag der Preis bei 34.90 Euro. Für die Reparatur ist das ein durchaus fairer Preis, wenn man sich überlegt, dass ein Tausch des Button selbst mit über hundert Euro zu Buche schlagen würde.


Teile diesen Beitrag:

Hinterlasse eine Antwort

*

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an