Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 ultra – Screenshot erstellen, speichern und bearbeiten

Samsung Galaxy S20 – Screenshot erstellen, speichern und bearbeiten – Samsung hat die neuen Modelle der Galaxy S20 Serie (das Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 ultra) am 11. Februar 2020 vorgestellt und legt bei dieser Serie vor allem Wert auf die Verbesserung der Kamera und auch auf die Nutzung von 5G Netzen.

Natürlich werden dabei auch grundlegende Funktionen weiter unterstützt und das bedeutet, das man natürlich mit den Topmodellen auch weiterhin Screenshots vom Bildschirm anfertigen kann. Im Vergleich zum Galaxy S10 hat sich beim Screenshot wenig geändert. Wer also bereits mit einem Vorgänger Modelle Bildschirmfotos gemacht haben sollte, dürfte auch mit dem Galaxy S20 in dieser Hinsicht wenig Probleme haben. Dennoch haben wir hier die Varianten für Screenshot bei Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 ultra nochmal aufgeführt.

Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 ultra – Screenshot erstellen und abspeichern

Screenshot auf dem Samsung Galaxy S20:

Es gibt vier verschiedene Möglichkeiten, einen Screenshot auf dem Samsung Galaxy S20 zu erstellen:

1. Tastenkombination:

  • Halte gleichzeitig die Ein-/Aus-Taste und die Leiser-Taste gedrückt.
  • Halte die Tasten etwa 2 Sekunden lang gedrückt, bis du einen Screenshot-Sound hörst und ein Bildschirmfoto auf dem Bildschirm erscheint.

2. Wischen mit der Handkante:

  • Streiche mit der Handkante von links nach rechts über den Bildschirm.
  • Achte darauf, dass deine Handkante flach ist und den Bildschirm vollständig berührt.

3. S Pen:

  • Entnimm den S Pen aus dem Smartphone.
  • Drücke die Taste am S Pen und tippe gleichzeitig auf den Bildschirm.
  • Du kannst den S Pen auch verwenden, um einen Screenshot zu scrollen, indem du auf “Scrollen erfassen” tippst.

4. Sprachsteuerung:

  • Sage dazu einfach “Hey Google, mach einen Screenshot”.
  • Du kannst auch den Bixby-Sprachassistenten verwenden, indem du “Bixby, Screenshot erstellen” sagst.

Nachdem du einen Screenshot erstellt hast, kannst du ihn in der Galerie-App ansehen, bearbeiten und teilen.

Zusätzliche Informationen:

  • Du kannst den Screenshot-Sound in den Einstellungen deaktivieren. Gehe dazu auf “Einstellungen” > “Töne und Vibration” > “Systemklingeltöne” > “Screenshot-Sound”.
  • Du kannst den Screenshot-Speicherort in den Einstellungen ändern. Gehe dazu auf “Einstellungen” > “Gerätewartung” > “Speicher” > “Screenshots”.
  • Du kannst die Screenshot-Funktion in den Einstellungen anpassen. Gehe dazu auf “Einstellungen” > “Erweiterte Funktionen” > “Bewegungen und Gesten” > “Screenshot”. Hier kannst du z. B. die Option “Screenshot-Leiste” aktivieren, um nach dem Erstellen eines Screenshots eine Leiste mit zusätzlichen Optionen anzuzeigen.

Wo wird der Screenshot beim Samsung Galaxy S20 gespeichert?

Screenshots auf dem Samsung Galaxy S20 werden standardmäßig im internen Speicher des Smartphones im Ordner “Screenshots” gespeichert.

So findest du deine Screenshots:

  1. Öffne die Galerie-App auf deinem Samsung Galaxy S20.
  2. Tippe unten auf “Alben”.
  3. Tippe auf “Screenshots”.

Hier findest du alle deine Screenshots, die du mit deinem Samsung Galaxy S20 erstellt hast. Du kannst sie dort ansehen, bearbeiten, teilen oder löschen.

Zusätzliche Informationen:

  • Du kannst den Speicherort deiner Screenshots ändern. Gehe dazu in der Galerie-App auf “Einstellungen” > “Speicherort der Screenshots”. Hier kannst du auswählen, ob deine Screenshots im internen Speicher oder auf einer SD-Karte gespeichert werden sollen.
  • Du kannst deine Screenshots auch in deiner Cloud-Speicheranwendung speichern, z. B. in Google Drive oder Dropbox.
  • Hinweis: Wenn du den Speicherort deiner Screenshots änderst, werden deine vorhandenen Screenshots nicht automatisch an den neuen Speicherort verschoben. Du musst sie manuell verschieben.

Daneben gibt es auch eine ganze Reihe von hilfreichen Handbüchern von Dritten, die den Einstieg und die Bedienung von Android* besonders einfach machen sollen und auch noch mehr Hinweise rund um den Screenshot geben. Diese funktionieren in der Regel für alle Modelle, da diese alle mit Android* arbeiten. Sie gehen aber natürlich nicht auf Besonderheiten der Modelle ein, sondern sind in erster Linie eine Anleitung* für das Android* Betriebssystem:

Video: Samsung Galaxy S20 Serie im ersten Test

Samsung übertreibt beim Galaxy S20, S20+ & S20 Ultra! (HandsOn)

Das S20 Ultra Video im Original:

Die Unterschiede der Galaxy S20 Modelle im Überblick

[table id=42 /]

ModellSamsung Galaxy S20 (5G)Samsung Galaxy S20 Plus (5G)Samsung Galaxy S20 Ultra 5G
Display6,2 Zoll 120 Hertz Infinity-O-Display – WQHD+ (3.200 x 1.440 Pixel, HDR10+ 20:9, 563 ppi)6,7 Zoll 120 Hertz Infinity-O-Display – WQHD+ (3.200 x 1.440 Pixel, HDR10+ 20:9, 525 ppi)6,9 Zoll 120 Hertz Infinity-O-Display – WQHD+ (3.200 x 1.440 Pixel, HDR10+ 20:9, 511 ppi)
BetriebssystemAndroid 10 mit One UI 2Android 10 mit One UI 2Android 10 mit One UI 2
Hauptkamera– 12 MP (f/2,2) Standard-Zoom;

– 64-MP-Telezoom- (f/2,0);

– 12-MP-Ultraweitwinkel-Optik (f/1,8);

– 3x Hybrid-Zoom

– bis zu 30x Digital-Zoom;

– bis 8K 30fps-Video
– 12 MP (f/2,2) Standard-Zoom;

– 64-MP-Telezoom- (f/2,0);

– 12-MP-Ultraweitwinkel-Optik (f/1,8);

– ToF-Sensor

– 3x Hybrid-Zoo

– bis zu 30x Digital-Zoom;

– bis 8K 30fps-Video;
– 108 MP Standard-Zoom (f/2,4);

– 48-MP-Telezoom (f/3,5);

– 12-MP-Ultraweitwinkel-Optik (f/2,2);

– ToF-Sensor;

– 4 bis 5x-optischer Zoom;

– 10x Hybrid-,Zoom;

– bis zu 100x Digital-Zoom;

– bis 8K 30fps-Video
Frontkamera– 10 MP (f/2,2);

– 4K 60 fps Video
– 10 MP (f/2,2);

– 4K 60 fps Video
– 40 MP (f/2,2) mit Pixelbinning auf 10 MP;

– 4K 60 fps Video
ProzessorExynos 990 Octa Core, 7nm @max. 2,73 GHzExynos 990 Octa Core, 7nm @max. 2,73 GHzExynos 990 Octa Core, 7nm @max. 2,73 GHz
Arbeitspeicher8/12 GB RAM LPDDR58/12 GB RAM LPDDR512/16 GB RAM LPDDR5
Interner Speicher128 GB (per microSD-Karte erweiterbar)128/512 GB (nur 5G mit großer Speicheroption) (per microSD-Karte erweiterbar)128/512 GB (per microSD-Karte erweiterbar)
Akkukapazität4.000 mAh4.500 mAh5.000 mAh
KonnektivitätWifi 6, Bluetooth 5.0, GPS, LTE Cat. 20, Wi-Fi Direct, 4×4 MIMO, Miracast, 5G (nur Sub 6 GHz), TDD/FDD); Hybrid-SIM plus e-SIMWifi 6, Bluetooth 5.0, GPS, LTE Cat. 20, Wi-Fi Direct, 4×4 MIMO, Miracast, 5G (mm Wave, Sub 6, TDD/FDD), Hybrid-SIM plus e-SIMWifi 6, Bluetooth 5.0, GPS, LTE Cat. 20, Wi-Fi Direct, 4×4 MIMO, Miracast, 5G (mm Wave, Sub 6, TDD/FDD); Hybrid-SIM plus e-SIM
SonstigesFingerabdrucksensor im Display, 2D-Gesichtserkennung, Hybrid-SIM, Wireless-Charging 2.0, wasser- und staubdicht (nach IP68), Powershare, Stereolautsprecher mit Dolby AtmosFingerabdrucksensor im Display, 2D-Gesichtserkennung, Hybrid-SIM, Wireless-Charging 2.0, wasser- und staubdicht (nach IP68), Powershare, Stereolautsprecher mit Dolby AtmosFingerabdrucksensor im Display, 2D-Gesichtserkennung, Hybrid-SIM, Wireless-Charging 2.0, wasser- und staubdicht (nach IP68), Powershare, Stereolautsprecher mit Dolby Atmos
Abmessungen151,7 x 69,1 x 7,9 mm161,9 x 73,7 x 7,8 mm166,9 x 76 x 8,8 mm
Gewicht163 g186 g220 g
FarbenCloud Pink, Cloud Blue, Cosmic GrayCloud Blue, Cosmic Gray, Cosmic Black
Cosmic Gray, Cosmic Black
Preis (UVP)ab 899 Euro / 999 Euro (5G)ab 999 Euro/ 1.099 Euro (5G)ab 1.349 Euro

Weitere Artikel rund um Samsung

  • Apple: Nach schlechten Zahlen in China nun auch Absatzschwäche weltweit
    Die Analysten von IDC haben neue Zahlen zum Smartphone-Verkauf im ersten Quartal 2024 vorgelegt und es bestätigt sind, dass vor allem Apple aktuell ein Problem hat. Das Unternehmen musste bereits in China mit Absatzrückgängen kämpfen und das zeigt sich nun auch im internationalen Bereich. Apple verkauft fast 10 Prozent weniger Geräte als im letzten Jahr … Weiterlesen
  • Samsung Galaxy S25 ultra: wieder so groß wie das Galaxy S20
    Samsung wird in diesem Jahr das Display beim Samsung Galaxy S25 ultra etwas größer machen. Laut aktuellen wird Leaks wird das Display bei einer Diagonale von 6,9 Zoll liegen. Im letzten Jahr beim Samsung Galaxy S24 Ultra waren es noch 6,8 Zoll gewesen und damit werden die Geräte geringfügig kleiner. Das ist ein interessanter Schritt, … Weiterlesen
  • Samsung Galaxy A52s: April Update läuft, aber leider noch kein One UI 6.1
    Samsung hat das Sicherheitsupdate für die Galaxy A52s Modellen auch in Deutschland gestartet und man kann daher bereits auf die neuste Version updaten und die Sicherheitslücken im April schließen. Die neue Version basiert dabei aber weiter auf One UI 6.0 und noch nicht auf der neueren One UI 6.1 Varianten. Die Build-Nummern lauten dabei: A528BXXS7FXC8/ … Weiterlesen
  • UPDATE 2 Samsung Galaxy S21: One UI 6.1 kommt Anfang Mai mit einigen AI Funktionen
    Samsung hat das April-Update für die Samsung Galaxy S21 Reihe offiziell gestartet und international gibt es bereits erste Meldungen von Nutzer, die diese neue Version installiert haben. Es kann sich daher lohnen, auch bereits in Deutschland nach dem Update zu suchen. Leider basiert das April-Update noch auf One Ui 6.0 und damit nicht auf der … Weiterlesen
  • Samsung Galaxy AI bekommt weitere Sprachversionen
    Samsung hat angekündigt, dass Galaxy AI um weitere Sprachpakete erweitert wird und daher in weiteren Regionen und Ländern zur Verfügung stehen wird. Aktuell wird es ein Update um drei neue Sprachen geben, im Laufe des Jahres sollen dann noch weitere Sprachen hinzu kommen. Samsung schreibt selbst dazu: Samsung Electronics kündigte heute die bevorstehende Erweiterung um … Weiterlesen
  • Apple: 8 Millionen mehr verkaufte Smartpones als Samsung 2023
    Die Analysten von IDC bestätigen mit ihren Zahlen, dass es einen neuen Marktführer im Smartphone Bereich gibt. Apple hat Samsung bei den Verkaufszahlen überholt und das liegt zum einen daran, dass Samsung etwa 10 Prozent weniger Geräte als im Vorjahr verkaufen konnte und Apple gegen den Trend bei den Verkaufszahlen sogar zugelegt hat. Unter dem … Weiterlesen

Zuletzt aktualisiert: 2. März 2024


Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!


Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Twitter: Appdated Twitter Channel

Schreibe einen Kommentar