iPhone 13 – neuer A15 Bionic SoC lässt die Konkurrenz weit hinter sich

iPhone 13 – neuer A15 Bionic SoC lässt die Konkurrenz weit hinter sichApple hat bei der Einführung der neuen iPhone 13 Modelle auch deutliche Leistungsverbesserungen versprochen. Der Chip soll etwa 50 Prozent schneller sein als die Angebote der Konkurrenz und das wäre dann schon eine deutlich Deklassierung der SoC im Android Bereich. Das Unternehmen schreibt selbst zum neuen Prozessor:

Der A15 Bionic, der schnellste Chip in einem Smartphone, basiert auf 5 Nanometer Technologie und hat eine neue 5-Core GPU bei den Pro Modellen. Das sorgt für die schnellste Grafikleistung in einem Smartphone – bis zu 50 Prozent schneller als bei den anderen führenden Anbietern – ideal für High-Performance-Gaming und die neuen Kamerafeatures. Die neue 6-Core CPU mit zwei neuen Kernen mit hoher Leistung und vier neuen Kernen mit hoher Effizienz ist bis zu 50 % schneller als Prozessoren anderer Anbieter und erledigt anspruchsvolle Aufgaben flüssig und effizient. Eine neue 16-Core Neural Engine schafft bis zu 15,8 Billionen Rechenoperationen pro Sekunde und ermöglicht noch schnelleres maschinelles Lernen in Apps anderer Anbieter sowie Features wie Livetext in Kamera mit iOS 15. Erhebliche Fortschritte beim Bildsignalprozessor der nächsten Generation sorgen für eine bessere Rauschunterdrückung und verbessertes Tone Mapping.

Tatsächlich scheinen sich diese Angaben nun zu bestätigen, denn es gibt erste Leistungstests der iPhone 13 Modelle mit A15 Bionic Chipsatz und iOS 15. Dabei erreichen die Modelle einen Single Core Wert von über 1.700 Punkten und kommen im Multi Core Test sogar fast an die 5.000 Punkte heran. Zum Vergleich: das Galaxy S21+ 5G hat derzeit die besten Werte im Android Bereich und liegt im Single Core Test bei unter 1.000 Punkten und im Multi Core Test bei 3.200 Punkten. Der Abstand zu den neuen iPhone 13 Modellen liegt damit sogar noch über 50 Prozent.

Im Vergleich zu den iPhone 12 Modellen gibt es auch eine Leistungssteigerung. Der iPhone 13 Modell erzielen etwa 200 Punkte mehr im Single Core Test und knapp 1.000 Punkte mehr im Multi-Core Test. Auch das ist eine gute Verbesserung.

Weitere Artikel rund um die iPhone 13 Serie

Neue Artikel rund um Apple

  • Apple: zukünftige iPhone-Serien sollen wieder homogener werden
    Apple: zukünftige iPhone-Serien sollen wieder homogener werden – Die Verbraucher haben Apple in diesem Jahr recht deutlich gezeigt, was sie erwarten. Die normalen iPhone 14 und iPhone 14 plus liegen wie Blei in den Regalen und der Verkaufsanteil der Pro-Modelle dominiert deutlich. Apple Kunden wollen offensichtlich nicht die Technik und das Design aus dem letzten … Weiterlesen
  • iPhone 15: Bonic A15 Prozessor für alle Modelle
    iPhone 15: Bonic A15 Prozessor für alle Modelle – Bei den neuen iPhone 15 im nächsten Jahr wird Apple die Strategie mit zwei Prozessoren aufgeben. Bei Nomura gehen die Analysten davon aus, dass Apple alle Smartphones der neuen Modellreihe mit dem kommenden Bionic A16 Prozessor ausstatten wird. Auch die normalen iPhone 15 Modelle werden also … Weiterlesen
  • Apple VR/AR Headset soll xrOS Betriebssystem bekommen
    Apple VR/AR Headset soll xrOS Betriebssystem bekommen – Das neue VR Headset von Apple soll ein eigenes Betriebssystem bekommen und angeblich hat sich Apple für den Namen „xrOS“ entschieden. Damit scheint man den ursprünglichen Ansatz eines rOS nochmal erweitern zu wollen. Bei MacRumors zitiert man Marc Gurman zu diesem Thema wie folgt: Apple hat sich … Weiterlesen
  • iPhone 14 pro – 15 bis 20 Millionen Geräte weniger im Weihnachtsquartal
    iPhone 14 pro – 15 bis 20 Millionen Geräte weniger im Weihnachtsquartal – Die Corona Probleme in China und auch die Proteste beeinflussen vor allem die Produktion der iPhone 14 pro Modelle sehr deutlich und Apple wird es wohl erst im Dezember schaffen, die Produktion an anderen Standorten hochzufahren. Apple Analyst Ming-Chi Kuo geht daher … Weiterlesen
  • iPhone 14: Preise für die unbeliebten Modelle sinken bereits deutlich
    iPhone 14: Preise für die unbeliebten Modelle sinken bereits deutlich – Apple hat die iPhone 14 Modelle in diesem Jahr sehr unterschiedliche aufgestellt und diese Modellpolitik merkt man mittlerweile sowohl bei den Lieferzeiten als auch bei den Preise. Vor allem die iPhone 14 pro Modellen haben nach wie vor hohe Preise und vor allem sehr … Weiterlesen
  • iPhone 14 pro und pro max – Liefertermin liegen nach Weihnachten
    iPhone 14 pro und pro max – Liefertermin liegen nach Weihnachten – Es war zu erwarten, die Liefertermine für die Pro-Modelle der iPhone 14 Serie haben sich immer weiter nach hinten verschoben und liegen inzwischen nach Weihnachten. Die meisten Modelle können erst ab 27. Dezember ausgeliefert werden. Bei Samstagslieferung sogar erst am Januar. Mit einem … Weiterlesen
-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

1 Gedanke zu „iPhone 13 – neuer A15 Bionic SoC lässt die Konkurrenz weit hinter sich“

  1. Und ist es nicht jedes Jahr das Gleiche? Apple legt im Herbst vor, Android zieht – mehr oder minder, meist minder – im Winter nach. Wer jetzt nicht Hardcore-Gamer ist (und der wäre ich auf einem Handy-Display ohnehin nicht wirklich) oder im Store bei den Benchmark-Tools-Bewertungen postpubertär stolz sein Gerät samt Score veröffentlichen mochte, dem geht doch dieser ewige virtuelle Vergleich per Benchmark-Ergebnissen Lichtjahre am Allerwertesten vorbei? Selbst Mittelklasse-Smartphones erreichen im Alltag Leistungen, die vermutlich nur ein Bruchteil der User wirklich abruft. Insofern: Glückwunsch, Apple, ihr seid die Schnellsten. So what?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar