Apple iPhone SE 3 2022: Start ab 18. März für 519 Euro

Apple iPhone SE 3 2022: Start ab 18. März für 519 Euro – Apple hat das iPhone SE 3 in der 2022er Version offiziell vorgestellt und man bekommt damit zukünftig deutlich verbesserte Technik im Design der bekannten Modelle. Es gibt beim iPhone SE 3 5G Unterstützung für alle Netze in Deutschland, dazu den neuen A15 Bionic Prozessor für die Performance und ein 4,7 Zoll Display mit Aluminium Rahmen. Die Home-Taste ist geblieben und damit sind die iPhone SE 3 Modelle nicht nur die aktuell kleinsten iPhone, sondern auch die letzten Modelle mit dieser Taste.

„Das iPhone SE ist dank seines ikonischen Designs, seiner außergewöhnlichen Leistung und seines günstiges Preises eine äußerst beliebte Wahl bei bestehenden Anwender:innen und bei neuen iPhone Kund:innen. In diesem Jahr haben wir das bisher leistungsstärkste und robusteste iPhone SE entwickelt. Dank des A15 Bionic, dem gleichen Chip wie in unserer iPhone 13 Produktfamilie, hat es eine bessere Batterielaufzeit und macht fortschrittliche Kamerafunktionen wie Smart HDR 4, Fotografische Stile und Deep Fusion möglich“, sagt Kaiann Drance, Vice President Worldwide iPhone Product Marketing bei Apple. „Und mit 5G bietet das iPhone SE Anwender:innen schnellere Down- und Uploads, Videostreaming in höherer Qualität, Echtzeit-Interaktivität in Apps und vieles mehr. Die neueste Generation an Technologie und diese unglaublichen Leistung zu diesem Preis —das kann nur Apple.“

Das iPhone SE verfügt über ein völlig neues Kamera-System, das vom A15 Bionic angetrieben wird, mit einer 12 MP Weitwinkel-Kamera mit ƒ/1,8-Blende, die unglaubliche Vorteile für die computergestützte Fotografie bietet, darunter Smart HDR 4, Fotografische Stile, Deep Fusion und den Porträtmodus.4 Smart HDR 4, das mit den iPhone 13 Pro- und iPhone 13-Modellen eingeführt worden ist, verwendet eine intelligente Segmentierung, um unterschiedliche Anpassungen für Farbe, Kontrast und Rauschen auf das Motiv und den Hintergrund anzuwenden.

Die viele neue Technik hat leider auch ihren Preis und daher werden die neuen Einsteiger-Modelle von Appl teurer und liegen nun über 500 Euro. Das iPhone SE wird mit Speicherkapazitäten von 64 GB, 128 GB und 256 GB in Mitternacht, Polarstern und (PRODUCT)RED ab 519 Euro inkl. MwSt. erhältlich sein. Kund:innen in Australien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Japan, Kanada, den USA und mehr als 30 weiteren Ländern und Regionen können das iPhone SE ab Freitag, 11. März um 5:00 Uhr PST vorbestellen. Erhältlich ist es ab Freitag, 18. März.

Die technischen Daten der neuen iPhone SE 3 Modelle:

  • 4.7″ IPS retina HD display 60Hz refresh rate, 625nits
  • A15 bionic chip
  • IP67, WiFi 6, BT 5.0 & NFC
  • 12MP rear
  • 7MP front
  • Fingerabdruck Sensor im Home-Button
  • 20 5G bands
  • iOS 15
  • 20 watt charging & wireless charging
  • 7.3mm thick
  • 144 gram

Apple iPhone SE 3 2022: MagSafe Unterstützung und Ceramic Shield

Heute sollen die neuen iPhone SE 3 Modelle für 2022 offiziell vorgestellt werden und im Vorfeld gibt es weitere Hinweise zur Technik und den Features der neuen Modelle. So soll der Akku und die Laufzeit deutlich aufgewertet worden sein, dazu unterstützen die neuen iPhone SE 3 Smartphones nun auch MagSafe und es gibt eine verbesserte Kamera mit der Sensor Shift Technik. Darüber hinaus soll auch die Ceramic Shield Oberfläche der Topmodelle nun bei den iPhone SE 3 zu finden sein und die Geräte sind damit besser gegen Beschädigungen geschützt. Leider hat sich der niedrige Preis aus der letzten Woche wohl nicht bestätigt, die meisten Experten gehen weiter von 399 Dollar für die neuen Modelle aus.

Apple iPhone SE: 5G, Bionic A15 Prozessor und 399 Dollar Startpreis

Bei MacRumors hat man die aktuellen Leaks und Details rund um die kommende iPhone SE Generation zusammengefasst und drei Punkte sind besonders interessant:

  • die neuen Modelle sollen im Vergleich zu den aktuellen iPhone SE nicht teurer werden, sondern ebenfalls bei einem Preis von 399 Dollar starten – das ist durchaus bemerkenswert, denn bei den meisten Smartphones derzeit gibt es einen Preisanstieg
  • die neuen iPhone SE Modelle sollen komplett mit 5G kommen und daher wohl auch das 5G direkt im Namen tragen
  • für die Power sorgt der aktuelle Bionic A15 Prozessor, die iPhone SE 2022 Modelle haben also den gleichen Chipsatz wie die iPhone 13 Modelle

Offiziell sind diese Details leider noch nicht, es bleibt also noch Spielraum bis Apple die neuen Modell der Öffentlichkeit präsentieren wird. Als Termin für die Vorstellung wird bisher der 8. MÄrz gehandelt. Auch hier gibt es aber noch Spielraum.

Apple iPhone SE: Nächste Generation soll iPhone SE+ 5G heißen

Ross Young hat wieder einige Details rund um die kommenden SE Modelle veröffentlicht und nach seinen Informationen werden die Geräte in diesem Jahr unter dem Namen iPhone SE+ 5G veröffentlicht werden. Es soll wohl später auch ein iPhone SE 3 geben, dass dann etwas größer ausfällt (5,7 oder 6,1 Zoll Display), aber diese Modelle werden frühestens 2023 kommen. Das iPhone SE+ 5G soll es dagegen in diesem Jahr bereits geben.

Apple iPhone SE 3 2022 – erste schicke Konzept-Render der neuen Modelle

Es gab bereits die ersten CAD-Leaks rund um die neuen Modelle und Xleaks hat daraus passende Konzepte gebaut, die zeigen, wie die neuen iPhone SE 3 2022 aussehen könnten. Das sind also trotz der hohen Qualität noch keine offizielle Grafiken der neuen Smartphones und die echten Modelle können vor allem bei den Details auch noch abweichen.

UPDATE: Mittlerweile gibt es zu den Rendern auch ein passendes Video

Bilder: Quelle

Apple iPhone SE 2022 oder iPhone SE 3

kein neues Design, dafür aber 5G – Apple wird beim Design der neuen iPhone SE 2022 Modelle wohl wenig ändern, sondern in erster Linie die Technik aufwerten. Die Modelle sollen 5G bekommen und das bedeutet ein neues Modem und wahrscheinlich auch ein Update beim Prozessor. Ein neues Design für diese Modelle soll es dann 2024 geben, das dürfte dann auch der Zeitrahmen für die nächste Generation der iPhone SE Modelle sein.

Apple iPhone SE 3 (2022) soll keine Designänderungen bekommen

Apple plant für 2022 die nächste Version der iPhone SE Serie und bisher ist weitgehend unbekannt, was genau das kommenden iPhone SE 2022 beinhalten soll oder auch, welchen Namen die neuen Modelle bekommen werden. Von iPhone SE 3 reichen die Spekulationen bis iPhone SE 2022. Es gibt aber zumindest einige Leaks zu den Modellen und wenn die Daten stimmen, wird das iPhone SE im kommenden Jahr wohl die gleiche Cases nutzen wie die aktuellen Modelle. Apple rüstet also vor allem die Technik auf (beispielsweise mit dem neuen Bionic A15 SoC) und lässt das Design wohl gleich.

Bei GSMarena heißt es dazu:

Wir hören schon seit einiger Zeit von einem iPhone SE-Modell mit aktualisiertem Chipsatz und 5G-Konnektivität und Japans Macotakara-Blog berichtet nun, dass das Gerät das iPhone SE (2020)-Design wiederverwenden wird. Dies bedeutet ein 4,7-Zoll-LCD mit unteren und oberen Blenden und der alten Touch-ID-Sensor/Home-Tasten-Kombination, die im gleichen alten Aluminiumgehäuse untergebracht sind.

Im Vergleich zu den aktuellen Modellen soll es aber beim iPhone SE 2022 auf jeden Fall 5G geben. Apple bringt damit diese Technik auch zu den günstigeren Modellen und es wird spannend werden zu sehen, ob Apple dann 5G auch wieder mit eine Dual eSIM begleiten wird wie aktuell in den iPhone 13 Modellen.

Weitere Links rund um das iPhone

Die neusten Artikel rund um Apple

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar