Apple iPhone 13: Chipmangel senkt die Produktion deutlich

Apple iPhone 13: Chipmangel senkt die Produktion deutlich – Die Lieferzeiten für einige iPhgone 13 Modelle gehen aktuell bereits bis in den November hinein, aber das ist zum Marktstart keine wirkliche Überraschung. In diesem Jahr könnte sich die Lage aber nicht so schnell entspannen, denn auch Apple ist für den Chipknappheit auf dem Markt betroffen und daher mussten die Produktionsziele für die iPhone 13 Modelle abgesenkt werden. Das Unternehmen kann also nicht so viele Modelle wie geplant bis Jahresende auf den Markt bringen. Berichte sprechen von 10 Millionen Einheiten weniger, die produziert werden sollen – das wären mehr als 10 Prozent weniger als geplant und durchaus eine Größenordnung, die sich auch in den Quartalszahlen zeigen wird.

Bei MacRumors schreibt man dazu im Detail:

Es wird erwartet, dass Apple die Produktion von “iPhone 13” 2021 wegen der Knappheit um bis zu 10 Millionen Einheiten kürzen wird. In den letzten drei Monaten des Jahres plante Apple, 90 Millionen “iPhone 13”-Modelle zu produzieren, aber Apples Fertigungspartnern wurde mitgeteilt, dass die Gesamtzahlen niedriger sein werden, weil Broadcom und Texas Instruments nicht in der Lage sind, genügend Komponenten zu liefern.

Apples Vorräte für das iPhone 13 sind bereits eingeschränkt, und weitere Engpässe während der Ferienzeit werden die Lieferzeiten in Zukunft noch weiter verschieben.

Aktuell lässt sich leider auch kaum abschätzen, wann sich die Lage wieder etwas entspannen wird. Mit 2022 wird es sicher wieder neue Produktionskapazitäten geben und die Hersteller bauen neuen Kapazitäten für Chips auf, aber die Nachfrage bleibt auch weiter hoch, so dass die Anbieter und Zulieferer wohl auch mittelfristig mit Engpässen in diesem Bereich rechnen müssen. Das betrifft in diesem Fall nicht nur Apple, sondern auch die anderen Hersteller in diesem Bereich. Samsung hat beispielsweise wohl bereits die Galaxy S21 FE Modelle gecancelt um die Prozessoren für andere Modelle nutzen zu können. Das ist also ein Problem, das nicht nur Apple betrifft.

Weitere Artikel rund um die iPhone 13 Serie

Neue Artikel rund um Apple

  • Paukenschlag: Apple stellt iCar Entwicklung ein
    Das eigene Auto von Apple war in den letzten Jahren immer wieder im Gespräch, wirkliche Erfolge konnte das Unternehmen aber bisher nicht präsentieren. Daher zieht Apple wohl nun die Reißleine. Nach einem Bericht von Bloomberg wurden die fast 2.000 Mitarbeiter in diesem Bereich abgezogen und sollen zukünftig im Bereich KI mitarbeiten. Damit beendet Apple die … Weiterlesen
  • Apple Ring: zweistellige Wachstumsraten in den kommenden Jahren erwartet
    Die Entwicklung von smarten Ringen ist derzeit ein interessantes neues Feld für die Technologie-Hersteller und Apple steckt sehr viel Energie in diese Technik (abzulesen an den vielen neuen Pateten rund um einen Apple Ring) und Samsung hat den eigenen Samsung Ring bereits angeteasert und wird das Gerät wohl Mitte 2024 vorstellen. Hintergrund für dieses starke … Weiterlesen
  • Apple Verkaufszahlen: 2023 war ein iPhone Jahr
    2023 war im Smartphone Bereich ein absolutes iPhone Jahr, denn das Unternehmen dominiert bei den Verkaufszahlen dieses Segement. Andere Hersteller haben kaum eine Chance. Sieben der zehn meistverkauften Smartphones waren in diesem Jahr iPhone und nur auf den letzten 3 Plätzen der TopTen taucht Samsung überhaupt auf. Nach den Zahlen von Counterpoint Research verkaufte sich … Weiterlesen
  • iPhone 16: zwei neue Farbversionen könnten kommen
    Die iPhone 16 pro Modelle könnten in diesem Jahr nicht nur neue Technik bekommen, sondern auch wieder neue Farben. Es gibt Hinweise, dass Apple möglicherweise auf Titanium Gray und Desert Titanium als neue Farbversionen setzt. Damit würde auch wieder ein goldener Farbton in die Auswahl kommen – viele Nutzer hatten sich dies gewünscht. Im Original … Weiterlesen
  • iPhone Fold: Apple macht mit mehr Personal Druck
    Faltbare Smartphones sind bei anderen Herstellern bereits Standard. Apple dagegen hat nach wie vor kein faltbares Gerät im Angebot und wird wohl auch noch Zeit brauchen, bis man entsprechende Modelle anbieten kann. Das Unternehmen macht nun aber wohl Druck, um in diesem Bereich die Zeitpläne zu halten und hat daher Mitarbeiter aus dem Bereich Vision … Weiterlesen
  • Apple iPhone 15 ohne Vertrag: aktuell 170 Euro Rabatt bei Freenet
    Bei freenet ist jetzt ein unschlagbares Angebot verfügbar: Das neueste Apple iPhone 15 mit einem Speicherplatz von 128GB wird für nur 779€ statt der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) von 949€ angeboten. Das bedeutet eine erhebliche Ersparnis beim Kauf des neuesten und vielbegehrten Smartphones von Apple. In der Tat, basierend auf der Analyse aktueller Preisvergleiche, abgesehen von … Weiterlesen
-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar

Gratis Newsletter: Die neusten Handy Deals und Angebote!


Einfach anmelden und auf dem neusten Stand bleiben:




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.