Paukenschlag: Xiaomi 12S ultra soll offiziell nicht international erscheinen

Paukenschlag: Xiaomi 12S ultra soll offiziell nicht international erscheinen – Keine guten Nachrichten für deutsche Nutzer. Xiaomi CEO Leijun hat offiziell angekündigt, das erst die nächste Modellvariante der Ultra-Smartphones international erscheinen wird. Die aktuellen Xiaomi 12S ultra wird es daher nur für China geben, ein Marktstart in Deutschland oder in anderen Ländern ist nicht geplant. Wann genau es eine neue Version der Ultra-Modelle geben wird ist noch nicht sicher, eventuell ist es aber bereits das Xiaomi 13 Ultra.

Xiaomi 12 ultra: schicke neue Render (aber noch keine offiziellen Bilder)

OnLeaks hat für zouton neue Render der Xiaomi 12 ultra Modelle auf Basis der aktuelle Informationen erstellt und die Grafiken sehen wieder sehr professionell aus – man könnte sie fast mit Presse-Render des Unternehmens verwechseln. Leider sind es nach wie vor aber Konzepte und keine echten Grafiken der neuen Modelle. Trotzdem lohnt sich ein Blick, auch wenn die Details noch abweichen können.

Xiaomi 12 ultra: erste offizielle technische Details

Xiaomi bereits sich langsam auf den Start des neuen Topmodells vor und teasert daher bereits technische Details rund um die neuen Smartphones. Konkret hat das Unternehmen folgende Punkte angekündigt:

  • es wird den neuen Snapdragon 8+ Gen 1 Prozessor geben und die neuen Xiaomi 12 ultra Modelle werden daher mit die ersten Geräte werden, die diese Technik bekommen
  • die Kamera soll wieder in Partnerschaft mit Leica entwickelt worden sein und daher kündigt das Unternehmen direkt eine „new era of mobile photography“ an. Was genau das dann bedeutet, wird man aber erst noch sehen müssen

Nach wie vor ist aber der Name unsicher. Xiaomi hat die Bezeichnung Xiaomi 12 ultra für die neuen Topmodelle bisher selbst noch nicht erwähnt. Es besteht also auch noch eine Chance, dass die Modelle als Xiaomi MIX auf den Markt kommen.

UPDATE: Xiaomi hat dies nun auch offiziell mit einem eigenen Videoteaser verkündet. Im Clip bekommt man bereits einige Einblicke in die Zusammenarbeit von Leica und Xiaomi. Details zum Xiaomi 12 ultra gibt es im Video aber leider nicht.

Xiaomi 12 ultra: Vorstellung für den 21. Juni erwartet

Qualcomm hat am 20. Mai den neuen Snapdragon 8 Gen1+ Prozessor vorgestellt und einen Monat später hat Xiaomi ein Event angekündigt, zu dem ein erstes Modell mit diesem neuen Chipsatz gelauncht werden soll. Ein Name wurde dazu bisher noch nicht verraten, aber da es ein Flaggschiff ist, kann es sich an sich nur um das Xiaomi 12 Ultra handeln – es sei denn, Xiaomi erweitert eventuell doch noch die Palette der MIX Modelle. Die meisten Experten gehen aber vom Xiaomi 12 ultra aus. Demnach wird es dann in diesem Jahr doch noch eine Ultra-Version der 12er Serie geben.

Unklar ist allerdings, ob und wann die neuen Modelle auch in Deutschland vorgestellt werden.

Gibt es in diesem Jahr kein Xiaomi 12 ultra mehr?

Das Xiaomi Mi 11 ultra hatte vor allem in Deutschland ein sehr kurzes Gastspiel und war schnell ausverkauft und damit wieder aus dem Handel verschwunden. Für die Xiaomi 12 Generation könnte es erst gar kein Xiaomi 12 ultra mehr geben. Mittlerweile ist klar, dass zum Event im Dezember kein Ultra-Modell vorgestellt wurde. Bei Xiaomiui hat man nun noch eine weitere Änderung ins Spiel gebracht: nach deren Informationen soll das Xiaomi 12 ultra direkt als Xiaomi Mi Mix 5 (pro) erscheinen und daher gar nicht mehr zur normalen Xiaomi 12 Serie gehören. Zum Event hat das Unternehmen daher nur das Xiaomi 12X (mini), das Xiaomi 12 und das Xiaomi 12 pro vorgestellt. Mittlerweile sind die Modelle auch in Deutschland zu haben, ein Xiaomi 12 ultra gibt es weiter nicht.

Auch für das kommende Jahr sieht es daher schlecht aus – wenn es kein Xiaomi 12 ultra gibt, wird es wohl auch kein Xiaomi 13 ultra gebe,

Nach wie vor gibt es aber immer wieder Leaks rund um die neuen Modelle. Dabei ist aber unklar, ob sich die Leaks wirklich auf die Ultra-Modelle beziehen und nicht auf ein anderes Topmodell im absoluten HighEnd-Bereich. Aktuell sollte man zumindest nicht von einem Ultra-Update für die Xiaomi 12 Reihe ausgehen.

Einen offizielle Bestätigung für diese Änderung in der Produktpalette von Xiaomi gibt es bisher noch nicht, aber wenn diese Informationen stimmen, wäre das auf jeden Fall keine gute Nachricht für deutsche Nutzer. Die Xiaomi Mi Mix Modelle sind nach wie vor nicht offiziell in Deutschland zu bekommen und daher besteht zu befürchten, dass auch die Mi Mix 5 Serie nicht in Deutschland in den Handel gehen wird. Nutzer hätten damit hier keinen Zugriff auf die wirklichen Premium-Modelle von Xiaomi und müssten sich mit den technisch nicht ganz so anspruchsvollen Geräten der Xiaomi 12 Serie zufrieden geben. Allerdings könnte die Änderung natürlich auch bedeuten, dass Xiaomi mit Mi Mix Modelle zukünftig international vermarktet und damit dann auch nach Deutschland bringt.

Was genau das Unternehmen plant wir hoffentlich auf dem Event in wenigen Tagen etwas genauer erläutert, die Presse wird hoffentlich nachfragen, wie es mit einem Ultra-Modell aussieht.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar