iPhone wird vom Computer und iTunes nicht erkannt – so löst man das Problem

iPhone wird vom Computer und iTunes nicht erkannt – so löst man das Problem – iPhone und iPad sind in der Regel in ein großes Netzwerk an heimischen Geräte eingebunden und vor allem der Computer spielt dabei eine große Rolle, weil darüber Backups gemacht werden und auch Daten zwischen den Smartphones und dem heimischen Netzwerk ausgetauscht werden. Ab und an gibt es dabei aber Probleme und das iPhone wird am Rechner nicht erkannt. Man schließt die Geräte zwar ganz normal an, aber es wird kein neues Device auf dem Computer angezeigt. Das passiert leider immer mal wieder.

So heißt es in der Windows Cmmunity zu dem Thema:

Hallo, ich habe einen Laptop mit Windows 10 drauf. Als ich die Tage versucht habe, die Fotos von meinem iPhone auf den Pc zu ziehen, ging das nicht. Problem: Das iPhone wird zwar auf iTunes erkannt, nicht aber unter „Dieser PC“ bzw. nicht als Wechseldatenträger. Die Treiber wurden aktualisiert. Zudem auf anderen Rechnern mit Windows 10 wird das iPhone erkannt. Was kann ich tun? Vielen Dank!

Und bei Apfeltalk schreibt ein Nutzer mit einem vergleichbaren Problem:

Auf meinem Stand-PC (Windows 10 Pro 20H2 19042) wird mein Iphone X problemlos erkannt, bei meinem Iphone 12 Pro hingegen rühr er sich nicht!Ich habe schon alles probiert, Itunes und alle Komponenten der Reihe nach gelöscht und wieder installiert, Iphone X funktioniert, das 12-er nicht! Am Datenkabel kann’s nicht liegen, beim X werden z.B. die Bilder gefunden und importiert. Das Iphone 12 hat auch keine Hardware-Probleme, habe jetzt Itunes auf einem Laptop neu installiert und siehe da, der erkennt das 12-er genau so wie das X

Gibt es eine Möglichkeit, ein Treiber-Update zu erzwingen? Was kann man sonst noch machen, wenn man Itunes und alle Komponenten schon vom Computer gelöscht hat, das neueste Itunes installiert hat und der PC wieder nur das X erkennt und das 12-er nicht?

Diese Probleme sind teilweise richtig ärgerlich, denn so kann beispielsweise kein Backup mehr gemacht werden und man kann die Geräte auch nicht auf einen älteren Stand zurücksetzen. Die Synchronisierung läuft dann auch nicht mehr. In diesem Artikel wollen wir zeigen, was man in diesem Fall tun kann und wie man dafür sorgt, dass iPhone oder iPad am Rechner erkannt werden.

iPhone wird vom Computer und iTunes nicht erkannt – so löst man das Problem

Dieser Fehler äußert sich auf viele Weisen. Teilweise passiert gar nichts, wenn man die Geräte an den Computer anschließt, teilweise gibt es auch Fehlermeldungen. So kann beispielsweise der  „0xE“-Fehler angezeigt werden, je nach Gerät wird auch ein unbekannter Fehler gemeldet. Generell kann man danach aber nicht auf die Geräte zugreifen, der Anschluss des iPhone oder iPad an den Computer funktioniert also nicht und es werden keine Daten übertragen.

Apple schreibt selbst von einer ganzen Reihe von Möglichkeiten, die man in diesem Fall testen sollte:

  • Vergewissere dich, dass dein iOS- oder iPadOS-Gerät eingeschaltet und entsperrt ist, und dass der Home-Bildschirm angezeigt wird.
  • Stelle sicher, dass auf dem Mac oder Windows-PC die neueste Software installiert ist. Wenn du iTunes verwendest, vergewissere dich, dass du die neueste Version verwendest.
  • Wenn der Warnhinweis „Diesem Computer vertrauen?“ angezeigt wird, entsperre dein Gerät, und tippe auf „Vertrauen“. Wenn du dein Gerät nicht entsperren kannst, weil du deinen Code vergessen hast, erfährst du hier, was zu tun ist.
  • Trenne mit Ausnahme deines Geräts das gesamte USB-Zubehör vom Computer. Schließe dein Gerät nacheinander an alle USB-Anschlüsse an, bis du einen funktionierenden Anschluss gefunden hast. Wenn kein USB-Anschluss funktioniert, verwende ein anderes USB-Kabel von Apple.*
  • Starte den Computer neu. 
  • Starte dein iPhone, dein iPad oder deinen iPod touch neu.
  • Befolge diese zusätzlichen Schritte für deinen Mac oder Windows-PC
  • Schließe das Gerät testweise an einen anderen Computer an. Wenn dasselbe Problem auf einem anderen Computer erneut auftritt, kontaktiere den Apple Support.

Man sollte dazu darauf achten, das auf dem PC und dem Mac die neuste Version des Betriebssystem läuft (Punkt 2 oben). Falls das nicht der Fall sein sollte, ist es sinnvoll, ein Update zu machen und dann zu prüfen, ob die Geräte bereits wieder erkannt werden. Auch ein Update des Smartphones auf die neuste OS-Version kann helfen und ist in jedem Fall zu empfehlen. Auf dem Mac kann man dazu noch direkt nach dem iPhone suchen. Apple schreibt dazu:

  1. Wähle auf deinem Mac „Finder“ > „Einstellungen“ aus der Finder-Menüleiste, und klicke dann oben im Einstellungsfenster auf „Seitenleiste“. Stelle sicher, dass „CDs, DVDs und iOS-Geräte“ aktiviert ist. 
  2. Halte die Wahltaste gedrückt, und wähle dann im Apple-Menü => Systeminformationen aus. Wähle in der Liste auf der linken Seite „USB“ aus.
  3. Wenn du dein iPhone, dein iPad oder deinen iPod im USB-Gerätebaum siehst, führe ein Upgrade auf das aktuelle macOS durch, oder installiere die neuesten Updates. Wenn dein Gerät nicht angezeigt wird oder du weiterhin Hilfe benötigst, kontaktiere den Apple Support.

Ab und an gibt es auch Probleme mit dem Kabel. Kabelbrüche sorgen für Probleme und nicht zertifizierte Kabel werden oft nicht erkannt. Es kann daher sinnvoll sein, mit einem anderen Kabel zu versuchen, die Verbindung herzustellen. Sollte auch das nicht klappen, hat man zumindest diese Fehlerquelle ausgeschlossen.

Video: PC findet iPhone nicht

Weitere Links rund um das iPhone

Die neusten Artikel rund um Apple

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar