Nokia G21 – offizielle Bilder der neuen Modelle geleakt

Nokia G21 – offizielle Bilder der neuen Modelle geleakt – Roland Quandt macht keine halben Sachen und hat gleich mal die Presserendet der neuen Nokia G21 von allen Seiten geleakt. Man sieht also bereits das Notch Design der G21-Modelle und auch das neue Kameramodul und das interessante Finish der Rückseite.

Nokia G21 zeigt sich bereits auf Geekbench

Das Nokia G20 war im letzten Jahr einer der ersten Modelle nach dem Update der Modellpalette gewesen und es sieht so aus, als würde das Unternehmen etwa ein Jahr später mit dem Nokia G21 einen Nachfolger auf den Markt bringen. Die neuen Nokia G21 Modelle sind dabei bereits im Leistungstest von Geekbench zu sehen und daher gibt es auch bereits die ersten Details zu den Modellen. Zu sehen ist ein UniSoC T606 Prozessor mit der Mali G57 GPU, dazu 4GB RAM und Android 11.

Bei mysmartprice schreibt man zu den erwarteten technischen Daten der neuen Modelle:

Das Nokia G21 soll über ein 6,5-Zoll-HD+-IPS-LCD-Display mit einer Auflösung von 1600 × 720 Pixel und einem Seitenverhältnis von 20:9 verfügen. Wir können davon ausgehen, dass das Display eine Standard-Bildwiederholfrequenz von 60 Hz hat. Das G21-Smartphone bietet möglicherweise ein Triple-Rear-Kamera-Setup mit einem 50-MP-Primär-Shooter. Der Primärsensor des Geräts soll von einem 2MP-Makroobjektiv und einem 2MP-Tiefensensor begleitet werden.

Die Stromversorgung des Geräts könnte eine 5050-mAh-Akkueinheit sein. Das Mobilteil soll einen Typ-C-Ladeanschluss, einen Micro-SD-Kartensteckplatz und eine 3,5-mm-Audiobuchse bieten. In Bezug auf die Konnektivität bietet es möglicherweise Dual-SIM, 4G, Wi-Fi, Bluetooth, NFC, GPS/A-GPS, GLONASS und Beidou. Das Mobilteil soll 128 GB Onboard-Speicher bieten. Es könnte in zwei Farboptionen im Handel erhältlich sein – Schwarz und Dämmerung.

Android 11 ist allerdings eher eine Enttäuschung. Nokia arbeitet normalerweise immer mit den neusten Android Versionen – hier müssen Nutzer in dem Fall aber Abstriche machen und es bleibt auch offen, ob es ein Update auf Android 12 geben wird.

Die Daten und auch der Leistungstest deuten wieder eher auf ein Einsteiger-Modell im unteren Preisbereich hin. Das wäre aber auch durchaus passend, denn auch das Nokia G20 lag im Preisbereich von um die 150 Euro und das kann man sicher auch wieder vom Nachfolger Nokia G21 erwarten.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar