Apple: Display-Zulieferer BOE schon wieder mit Problemen

Apple: Display-Zulieferer BOE schon wieder mit Problemen – BOE kämpft bei der Produktion der iPhone Display schon wieder mit Schwierigkeiten, allerdings sind es diesmal keine Probleme bei der Qualität, sondern beim Produktionsvolumen. Das Unternehmen ist ebenfalls vom Chipmangel betroffen und kann daher nicht so viele Displays liefern, wie geplant. Man geht aktuell von 2 bis 3 Millionen Units weniger aus im nächsten Monat.

Bei TheElec schreibt man dazu:

Der chinesische Display-Riese BOE hat aufgrund der anhaltenden weltweiten Chipknappheit mit Produktionsproblemen bei OLED-Panels für iPhones zu kämpfen, hat TheElec erfahren.

Der Mangel wird die Produktion in diesem und im nächsten Monat beeinträchtigen, sagten Quellen. BOE beschafft Displaytreiber-ICs für die Panels von der südkoreanischen Chipfirma LX Semicon. Aber das Produktionsvolumen von LX Semicon bleibt hinter der geplanten Menge zurück, hieß es aus Quellen.

Das südkoreanische Unternehmen liefert seine Display-Treiber-ICs aufgrund fehlender Produktionskapazitäten von Foundries zunächst an LG Display, seinen anderen Kunden neben BOE, hieß es.

Es wird erwartet, dass der chinesische Display-Riese das Produktionsvolumen von OLED-Panel-Einheiten bis zum nächsten Monat um rund 2 Millionen Einheiten auf 3 Millionen Einheiten aus der Emission senkt. Es wird erwartet, dass Apple für das erste Halbjahr 2022 bis zu 10 Millionen Einheiten OLED-Panels für iPhones bei BOE bestellt hat.

Ob und wie sich das auf die iPhone Verkäuft auswirken wird, ist bisher offen, eventuell steigen die Lieferzeiten für die teureren iPhone Modelle etwas, den BOE liefert vor allem die Bildschirme für die iPhone 13 pro Serie. Die normalen Modelle dürften aber nicht betroffen sein. Diese bekommen ihre Displays von anderen Herstellern.

Weitere Artikel rund um die iPhone 13 Serie

Neue Artikel rund um Apple

  • Apple 15 ultra – die Experten sind sich noch nicht sicher
    Apple 15 ultra – die Experten sind sich noch nicht sicher – Apple hat beim iPhone 14 viele Experten überrascht, als man ein iPhone 14 plus auf den Markt gebracht hat. Das Unternehmen scheint derzeit vor allem bei den Namen der neuen Modelle sehr viel auszuprobieren, auch wenn das nicht immer den Nerv der Kunden … Weiterlesen
  • Apple: faltbares iPad für 2024 erwartet
    Apple: faltbares iPad für 2024 erwartet – Apple hat sich bisher mit faltbarer Technik sehr zurück gehalten und den Markt komplett Samsung und den anderen Herstellern überlassen. Das soll sich aber 2024 ändern, allerdings wird es wohl kein falzbares iPhone geben, sondern die neue Technik wird beim iPad zum Einsatz kommen. Apple Analyst Ming-Chi Kuo … Weiterlesen
  • Apple: Entwicklung eigener Wi-Fi Chips vorerst gestoppt
    Apple: Entwicklung eigener Wi-Fi Chips vorerst gestoppt – Apple will zukünftig in vielen Bereichen auf eigene Lösungen setzen und weniger Technik zukaufen. Allerdings ist diese Umstellung nicht ganz einfach. Vor wenigen Monaten gab es Hinweise, dass der eigene 5G Chip von Apple nicht wie erwartet starten kann und nun gibt es weitere Details, dass auch … Weiterlesen
  • Apple: 5G-Chips aus eigener Produktion verzögern sich weiter
    Apple: 5G-Chips aus eigener Produktion verzögern sich weiter – Apple arbeitet weiter an eigener Technik und früher oder später möchte das Unternehmen eigenen 5G Modems für den Zugang zum mobilen Internet einsetzen. Nach wie vor scheint es aber in diesem Bereich Probleme zu geben, denn es gibt wohl immer noch kein fertiges Produkte im 5G … Weiterlesen
  • iOS 17 – Fokus soll auf Stabilität und Leistung liegen
    iOS 17 – Fokus soll auf Stabilität und Leistung liegen – Es wird noch einige Monate dauern, bis Apple iOS 17 offiziell vorstellt, aber es gibt jetzt bereits Hinweise, was genau das Unternehmen plant. Demnach wird es unter iOS 17 wohl keine größere Neuerungen beim Design geben und das Aussehen bleibt daher weitgehend unverändert. Stattdessen … Weiterlesen
  • iPhone 15: flacher Bildschirm, abgerundeter Rand
    iPhone 15: flacher Bildschirm, abgerundeter Rand – Es gibt neue Hinweise darauf, dass Apple beim iPhone 15 doch das Design etwas erneuern wird. Die Modelle sollen zwar alle die gleiche Displaygröße wie in diesem Jahr bekommen (daher gibt es auch kein iPhone 15 mini), aber beim Rand wird es Änderungen geben. Dieser soll abgerundet sein … Weiterlesen
-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar