Einnahmengenerierung durch Partnerprogramme

Besonders mit dem aufstrebenden Siegeszug des mobilen Marketings sind Partnerprogramme zu einem Erfolgsfaktor im Marketing geworden. Dabei spielt insbesondere das Affiliate Marketing eine große Rolle, weil es sich zur Einnahmenerzielung besonders gut eignet. Es können zusätzliche Einnahmen über Webseiten verdient werden, die einen Link teilen. Je öfter dieser Link angeklickt wird, desto mehr Personen werden sich auf ihrer eigenen Webseite einfinden. Tatsächlich haben sich viele Unternehmen für Affiliate Marketing einfach als zusätzlichen Vertriebskanal entschieden, selbst wenn sie mit Werbung oder anderen Einnahmequellen gut abschneiden. Gerade im mobilen Marketing ist das Afiliate Marketing ein effizientes Tool, um online mehr Geld zu verdienen. Das Angebot an Partnerprogrammen ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Dies liegt an den hohen Wachstumschancen, die mit der Anwendung der Partnerprogramme verbunden werden können. Das von Ihnen gewählte Partnerprogramm hängt von Ihrer Nische und Ihrer relevanten Zielgruppe ab. Mittlerweile gibt es hunderte Affiliates, mit denen Partnerprogramme abgeschlossen werden können. Die Herausforderung besteht darin, das richtige Programm zu finden.

Apps im mobilen Marketing

Es steht dem Marketing Manager eine Reihe von Instrumenten im mobilen Marketing zur Verfügung. Insbesondere mobile Apps sind sehr gut geeignet, um Userdaten zu sammeln. Daten von Anwendern sind wichtig im mobilen Marketing, weil man die Werbung stark auf die individualisierte Verhaltensweise auslegen kann. Es erlaubt eine individualisierte Werbung für den Endverbraucher und bietet dem Marketing Manager unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten an. Beispiele für die Anwendungsvielfalt lassen sich etwa bei Shoppinglösungen, der Verwaltung von Accounts oder im Customer Service finden. Eine weitere App-Anwendung lässt sich zum Beispiel durch die Ausgabe von Coupons und Rabatt-Gutscheinen aufzeigen. Dabei können die Nutzer über eine App einen Code scannen und die Preisnachlässe nutzen. Außerdem lassen sich Aktionen besser steuern und den Nutzern zur Verfügung stellen. Apps kommen aber auch im Werbekanal zur Anwendung. Hier baut das mobile Marketing besonders stark auf dieses Konzept.

Wie mobile Apps im Werbekanal genutzt werden

Gerade im Bereich des mobilen Marketings könne die Werbetreibenden die Apps als persönliches Tool für den Anwender anbieten. Dabei laden sich Interessenten die App herunter und legen ein Profil an. Die Stammdaten können hinterlegt werden und es lassen sich zum Beispiel Wunschlisten erstellen. Die Einkaufsgewohnheiten können auch durch personalisierte Suchanfragen navigiert werden.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar