Qualcomm 5G Chips zukünftig exklusiv von TSMC

Qualcomm 5G Chips zukünftig exklusiv von TSMC – In den kommenden beiden Jahren könnte Qualcomm im 5G Bereich exklusiv mit TSMC zusammenarbeiten. Samsung würde damit keine 5G Chips mehr für die Qualcomm Prozessoren liefern. Damit fiele ein sehr wichtiger Kunde für Samsung in diesem Bereich weg – zumindest wenn die Informationen von Analyst Ming-Chi Kuo korrekt sind. Er geht davon aus, dass sowohl 2023 als auch 2024 die 5G Chips für die Snapdragon High-End Prozessoren exklusiv von Qualcomm kommen.

Ming-Chi Kuo schreibt dazu:

Meine letzte Umfrage zeigt, dass TSMC 2023 und 2024 der einzige Lieferant von Qualcomm-Flaggschiff-5G-Chips sein wird. Es ist eine super Win-Win-Situation für diese beiden Unternehmen.

Die Unternehmen selbst haben sich bisher noch nicht zu diesem Schritt geäußert und es bleibt auch offen, ob man dies in dieser Form ankündigen wird. Im 5G Bereich könnte es damit aber im kommenden Jahr einige Neuerungen bei Qualcomm geben – man kann beispielsweise davon ausgehen, dass der Energieverbrauch der 5G Chips sinken wird, was sich insgesamt positiv auf die Energieaufnahme der kommenden Qualcomm Prozessoren auswirken wird. Unklar ist, ob bereits der neuen Snapdragon 8 Gen 2 Prozessor, der für Ende 2022 erwartet wird, von dieser neuen Vereinbarung profitieren wird.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar