Global Data: OnePlus 10T hat die größte Konkurrenz im eigenen Haus

Global Data: OnePlus 10T hat die größte Konkurrenz im eigenen Haus – OnePlus hat das neue OnePlus 10T mittlerweile vorgestellt und auch die preise für die neuen Smartphone benannt. Ab 699 Euro bekommt man die neuen Modelle in Deutschland (zumindest theoretisch) und damit liegt das OnePlus 10T preislich an sich nach wie vor in einem recht interessanten Preisbereich. Allerdings wurde mittlerweile auch das OnePlus 10 pro im Preis gesenkt – das Gerät ist nur ein halbes Jahr älter und bietet vor allem bei der Kamera deutliche Vorteile. Es kann also sein, dass viele Nutzer nach einer Analyse von Glbal Data eher zum OnePlus 10 pro greifen und nicht zur neueren T-Variante.

Konkret schreibt man bei Global Data zu dieser Einschätzung:

„Das neue OnePlus 10T ist ein starkes Mittelklasse-Smartphone in Bezug auf Spezifikationen und Hardware. Das Gerät wird ein Hit sein, da es bestimmte Premium-Funktionen zu einem mittleren Preis bietet, und wird bei Spielern eine starke Anziehungskraft haben, da es 150 W Schnellladung (125 W in den USA), eine große Akkugröße und ein überarbeitetes Kühlsystem bietet.

„Allerdings hat OnePlus möglicherweise einen strategischen Fehler gemacht, indem es das High-End-Modell OnePlus 10T auf 749 US-Dollar festgesetzt hat, was nur 50 US-Dollar weniger ist als das OnePlus 10 Pro, das für 799 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich ist. Für einen Unterschied von 50 US-Dollar entscheiden sich die meisten Leute aufgrund der zusätzlichen Funktionen und Fähigkeiten wie dem kabellosen Laden und dem Hasselblad-Kamerasystem für das OnePlus 10 Pro. Dies könnte den Verkauf des OnePlus 10T mit höheren Spezifikationen kannibalisieren und in Zeiten von Problemen in der Lieferkette und Inflationsdruck möglicherweise zu überschüssigen Lagerbeständen führen.

„Das OnePlus 10T hat ein 6,7 Zoll großes AMOLED-Display mit HDR10+ und einer Bildwiederholfrequenz von bis zu 120 Hz. Das Gerät verfügt außerdem über den neuesten Snapdragon 8+ Gen 1-Prozessor, den gleichen Chipsatz, der auch in den High-End-Android-Smartphones zu finden ist.“

In Deutschland ist dies aber aktuell ohnehin nur eine theoretische Frage, denn aktuell hat OnePlus die Modelle komplett aus dem Handel genommen. Aufgrund einer Klage von Nokia gibt es in Deutschland ein Verkaufsverbot für die Geräte – bleibt daher abzuwarten, wann man die neuen Modelle überhaupt bekommen kann.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar