Nokia Circular – so funktioniert der neue Handy-Abo Dienst von Nokia

Nokia Circular – so funktioniert der neue Handy-Abo Dienst von Nokia – Handy-Abo-Modelle gab und gibt es bereits bei einigen Anbietern und der Erfolg war meistens eher überschaubar. Nokia versucht nun, mit Nokia Circular ein solches Modell zu starten und es mit Nachhaltigkeitsaspekten zu verknüpfen. Ziel soll es dabei sein, dem Nutzer eine flexibel Handynutzung zu ermöglichen, aber gleichzeitig Anreize zu setzen, die Smartphones möglich lange aktiv zu behalten und nicht ständig weiter zu wechseln.

Nokia schreibt selbst zum neuen Service:

Mit Circular stellt Nokia einen revolutionären neuen Abo-Service vor, der die Nutzung von Nokia Smartphones und Tablets nachhaltiger und unkomplizierter macht. Mit einer Reihe von umweltfreundlichen Prämien sollen Anreize dafür geschaffen werden, dass die Nutzer ihre Telefone länger nutzen. Circular minimiert die negativen Auswirkungen des Telefonbesitzes auf den Planeten, indem es Smartphones und Tablets vor der Mülldeponie bewahrt und ihnen ein zweites Leben schenkt. Im Rahmen des Abo-Service werden die Geräte recycelt, wiederaufbereitet und erneut abonniert oder an einen wohltätigen Zweck gespendet. Außerdem können die Nutzer ihr Abonnement völlig frei wählen und ändern. Bei versehentlicher Beschädigung, Verlust oder Diebstahl wird das Gerät ohne zusätzliche monatliche Kosten ersetzt, und bei Bedarf wird ein schneller Ersatz organisiert.

Wichtig ist dabei, dass Nokia den zurückgegeben Geräten in der Regel ein neues Leben spendiert. Es wird entweder weiter gegeben, gespendet oder recycelt und damit wird sicher gestellt, dass die Geräte nicht einfach in der Schublade liegen bleiben, sondern die Ressourcen wieder in den Materialkreislauf zurück geführt werden. Nokia stellt damit auch sicher, dass die Geräte nicht einfach im Müll laden.

Eein Beispiel, wie Nokia Circular funktioniert:

  1. Sie abonnieren ein Nokia-Gerät bei Nokia Circular.
  2. Sie erhalten Ihr Nokia-Gerät und nutzen es für die Dauer Ihres Abonnements.
  3. Wenn Sie Ihr Gerät nicht mehr benötigen oder wenn Sie ein neues Gerät möchten, können Sie es gegen ein anderes Modell eintauschen.
  4. Nokia Circular übernimmt die Reparatur oder den Verkauf Ihres alten Geräts.
  5. Sie erhalten Ihr neues Gerät und beginnen ein neues Abonnement.

Nokia Circular ist eine gute Option für Menschen, die die neuesten Nokia-Geräte nutzen möchten, aber auch umweltbewusst sind. Nokia Circular hilft Ihnen, weniger Elektroschrott zu produzieren und Ihre Geräte länger zu nutzen.

Die pro Monat liegen dabei unterschiedlich hoch und richtigen sich dabei natürlich auch nach dem Preis, den man normalerweise für ein Modell zahlen müsste. Aktuell gibt es die Geräte im Preisbereich zwischen 12 und 25 Euro, weitere Modelle bis 30 Euro monatlich sollen folgen. Dazu gibt es eine einmalige Einrichtungsgebühr von 35 Euro.

Nokia Circular Angebote

Wechsel wird billiger, wenn man die Smartphones länger nutzt

Nokia bietet bei Nokia Circular einen recht unkomplizierten Wechsel auf ein neues Modell an, allerdings wird bei jedem Wechsel eine Gebühr fällig, die man zahlen muss, wenn man ein neues Smartphone haben möchte. Die Gebühr sinkt aber nach jedem Nutzungsjahr und im dritten Jahr kann man sogar kostenfrei auf ein neues Nokia Smartphone wechseln. Auf diese Weise setzt Nokia eine Anreiz, vielleicht doch etwas länger zu warten, bis man sich ein neues Handy holt.

In den FAQ ist dies wie folgt beschrieben:

Du kannst dein gewähltes Gerät nach 3 Monaten jederzeit austauschen. Melde dich einfach in deinem Konto an, um loszulegen. Wir schicken dir ein neues Gerät zu, nachdem wir die Gebühr für den Tarifwechsel belastet haben, und du schickst das andere Gerät kostenlos zurück. Im zweiten Jahr mit einem Gerät reduziert sich die Gebühr um 50 %, und ab dem dritten Jahr ist sie kostenlos. Je länger du also ein Gerät in Gebrauch hast, desto mehr profitierst du von deinem Abonnement. Die monatliche Gebühr wird beim Umtausch entsprechend angepasst.

Leider gibt es bisher noch keine Hinweise, wie hoch die Gebühr für den Wechsel genau ist

So funktionieren die „Seeds of Tomorrow“-Punkte

Kernpunkt des Circular Abos sind die Seeds-Punkte, die Nutzer bekommen können. Je länger man die Geräte nutzt, desto mehr Punkte gibt es und daher lohnt es sich, die Modelle besonders langs zu nutzen

Nokia schreibt dazu selbst:

Für alle 6 Monate, in denen du ein aktives Circular-Mitglied bist, erhältst du 1 Seed. Im zweiten Jahr steigt diese Zahl auf 2 Seeds alle 6 Monate und im dritten Jahr auf 3 Seeds alle 6 Monate.

Diese nachhaltigen Prämien können für eine Spende an eine der Umweltorganisationen verwendet werden, mit denen wir zusammenarbeiten. Sobald du einen Seed of Tomorrow verdient hast, logge dich einfach in „Mein Konto“ ein, um die Spende zu tätigen.

Die Seeds können dabei nicht direkt frei eingesetzt werden, sondern nur für nachhaltigen Wohltätigkeitsorganisationen und Projekte, die von Nokia ausgewählt wurden. Daher muss man immer schauen, ob eine passende Organisation dabei ist.

Nokia Circular auch mit HMD Mobile Sim möglich

Spannend ist bei diesem Modelle, dass Nokia auch gleich noch den Tarif bzw. die Simkarte mit dazu anbietet. Die HMD Simkarte bietet eine Allnet Flat für Anrufe und SMS und dazu bis zu 50 GB Datenvolumen. Unbegrenztes Datenvolumen gibt es aber leider noch nicht. Bisher war diese Sim vor allem in UK verfügbar, nun scheint man das Modell auch weiter ausbauen zu wollen.

In Deutschland wird derzeit diese Option mit angezeigt:

Screenshot: HMD Mobile Sim für Nokia Circular

In den FAQ schreibt Nokia dazu:

Wenn du ein Abo bestellst, kannst du eine HMD Mobile SIM-Karte mitbestellen. Unabhängig davon, wie viel Datenvolumen du monatlich abrufst, erhältst du unbegrenzte Anrufe und SMS innerhalb Deutschlands. Du kannst deine aktuelle Handynummer mitnehmen oder eine neue bekommen.

Bitte beachte, dass HMD Mobile-Dienste nicht separat vom Abo gekündigt werden können. Wenn du dich entscheidest, dein Abo zu kündigen, wird auch dein HMD Mobile-Service gekündigt.

Man kann die Nokia Circular Modelle aber auch mit anderen Simkarten und Tarifen nutzen – von der großen Allnet Flat bis zur Prepaid Karte oder eine kostenlosen Sim – die Geräte unterstützen alle Angebote auf dem deutschen Markt.

Alternativen zu Nokia Circular bei anderen Herstellern

Es gibt bei anderen Herstellern vergleichbare Dienste wie Nokia Circular. Hier sind einige Beispiele:

  • Apple Trade In: Apple bietet einen Trade-In-Service an, mit dem Sie Ihr altes iPhone gegen einen Rabatt auf ein neues iPhone eintauschen können.
  • Samsung Upgrade: Samsung bietet ein Upgrade-Programm an, mit dem Sie Ihr altes Samsung-Gerät gegen ein neues Modell eintauschen können.
  • Google Pixel Pass: Google Pixel Pass ist ein Abonnementdienst, der ein Pixel-Gerät, eine Google-Cloud-Speicher-Abonnement und ein Abonnement für YouTube Premium umfasst. (m2023 beendet)
  • OPPO Official Protection Plan: OPPO Official Protection Plan ist eine Art erweiterte Garantie für ein Oppo-Gerät, das eine Garantieverlängerung und einen Reparaturservice umfasst.

Diese Dienste bieten ähnliche Vorteile wie Nokia Circular, wie z. B. Nachhaltigkeit, Flexibilität und Komfort.

Weitere Beiträge zum Thema Android

Neue Artikel rund um Android

Zuletzt aktualisiert: 26. Oktober 2023

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar

Gratis Newsletter: Die neusten Handy Deals und Angebote!


Einfach anmelden und auf dem neusten Stand bleiben:




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.