iPhone 14 plus kaum gefragt (zumindest in China)

iPhone 14 plus kaum gefragt (zumindest in China) -Es gibt noch keine Zahlen zu den Preorders für die iPhone 14 Serie (der Vorverkauf startet heute erst), aber zumindest Umfrage zu geplanten Verkäufen für den Markt in China und demnach gibt es bei der Popularität der neuen iPhone 14 Modelle eine klare Richtung:

  • In erster Linie gefragt sind die neuen iPhone 14 Pro Modelle mit dem neuen Prozessor und der besseren Technik. Etwa 85 Prozent der Befragten würden zu so einem Modell greifen, der höhere Preis der iPhone 14 pro scheint in diesem Fall nicht abzuschrecken. Die Pro-Serie scheint also derzeit der absolute Gewinner bei den neuen Modellen.
  • Das iPhone 14 Plus kommt dagegen am schlechtesten an. Nur 5 Prozent der Befragten würden zu so einem Modell greifen. Das wird sicher an der Technik liegen, die teilweise noch auf dem Niveau von 2021 ist, teilweise auch daran, dass die Geräte recht spät geliefert werden und man bis Oktober auf diese neue Modelle warten muss.
  • Die restlichen 10 Prozent der Befragten würden sich ein normales iPhone 14 holen. Das aktuelle Einsteiger-Modell in die iPhone 14 Serie kostet dennoch 999 Euro und hat wie auch die Plus-Version in Teilen die Technik aus dem letzten Jahr.

Für Europa oder die USA gibt es bisher noch keine Zahlen in diese Richtung, aber man muss wohl davon ausgehen, dass die Verteilung ähnlich ist und die Pro-Modelle der iPhone 14 Serie den Markt dominieren. Sowohl das neue Design der Front als auch die Technik sprechen für die Modelle und das ist es, was viele Fans von neuen iPhone Modellen erwarten.

Weitere Links rund um das iPhone

Die neusten Artikel rund um Apple

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar