iPhone 14 (mini, pro und pro max) – Sim Karte einlegen und nutzen

iPhone 14 (mini, pro und pro max) – Sim Karte einlegen und nutzen – Deutsche Nutzer haben Glück: Apple bietet die Modelle in Deutschland weiter mit einer normalen Sim Karte an. Man kann die Modelle daher auch mit einer Plastik SIm betreiben – in den USA gibt es dagegen nur noch eSIM Modelle zum iPhone 14. Dort braucht man sich über das Einlegen der Sim in die Smartphones also keine Gedanken mehr zu machen. In Deutschland ist dies aber nach wie vor möglich. Apple schreibt selbst dazu:

Das iPhone bietet Nutzer:innen superschnelle Downloads und Uploads, besseres Streaming und Echtzeitanbindung mit 5G. So bleiben sie in Verbindung und können Inhalte leichter teilen und genießen.8 Der Support für 5G auf dem iPhone erstreckt sich nun auf mehr als 250 Anbieter in über 70 Märkten weltweit – mit erweiterter Unterstützung von unabhängigen Netzwerken. Über die digitale eSIM können Nutzer:innen ihre Mobilfunkverträge ganz einfach aktivieren oder bestehende Tarife schnell übertragen. Sie ist eine sicherere Alternative zur physischen SIM Karte und ermöglicht mehrere Tarife auf nur einem Gerät. Bei den US Modellen von iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max entfällt das SIM Einschubfach. So können Nutzer:innen ihre Geräte schneller und einfacher einrichten.

Die iPhone 14 könnten damit die letzten Modelle werden, die noch eine normale Sim haben. Generell hat sich dabei recht wenig beim Einlegen der Simkarte geändert. Wie genau das geht und was man dabei beachten sollte, haben wir in diesem Artikel zusammengestellt.

HINWEIS: Für die Nutzung der eSIM muss keine separate Sim eingelegt werden, es reicht die Tarife auf die fest verbaute eSIM zu laden. Wer sich unsicher ist, sollte vorher mit einer eSIM Prepaid Karte testen ob man mit der Technik zufrieden ist.

iPhone 14 (mini, pro und pro max) – Sim Karte einlegen und nutzen

Apple nutzt für das iPhone 14 an sich die gleiche Technik für die Sim Karte, die man auch bereits aus älteren Modellen kennt. Wer also bereits ein iPhone hatte, dürfte sich auch beim iPhone 14 zurechtfinden. Generell benötigt man dafür eine Nano-Simkarte, denn das iPhone 14 unterstützt nur diese Größe. Man sollte also sicher stellen, dass man die Simkarte in der richtigen Größe hat und dann diese Schritte durchführen:

  1. Schalte dein iPhone aus. Drücke dafür so lange auf den Einschaltknopf, bis im Display „Ausschalten“ eingeblendet wird, und streiche dann den Slider nach rechts.
  2. Stelle sicher, dass die SIM-Karte die richtige Größe für dein Telefon hat. SIM-Karten sind im Lauf der Jahre kleiner geworden und ältere iPhones unterstützen vielleicht keine neueren SIM-Karten (und umgekehrt). Stelle sicher, dass deine SIM-Karte in dein verwendetes iPhone passt.
  3. Finde den SIM-Kartenschacht an der Seite deines iPhones. Bei den meisten iPhones findest du den SIM-Kartenschacht auf der rechten Seite des iPhones, etwa in der Mitte.
  4. Finde das Werkzeug zum Auswerfen der SIM-Karte oder eine kleine Büroklammer. Das iPhone wird mit einem Werkzeug zum Auswerfen der SIM-Karte ausgeliefert. Dieses Werkzeug hat eine kleine, spitze Seite, mit der du den Sim-Kartenschacht lösen kannst. Wenn du dieses Tool nicht mehr hast, kannst du stattdessen eine Büroklammer gerade biegen.
  5. Drücke das Tool oder die Büroklammer in das winzig kleine Loch neben dem SIM-Kartenschacht. Mit ein wenig Kraft sollte die Schublade mit der SIM-Karte etwas herausspringen.
  6. Ziehe die SIM-Kartenschublade etwas aus dem iPhone heraus. Mache dies vorsichtig, da sowohl die SIM-Karte als auch die Schublade zerbrechlich sind.
  7. Lege die SIM-Karte in deine Halterung ein
  8. Schiebe die Schublade wieder in das iPhone. Sie lässt sich nur in eine Richtung einschieben.

Danach kann man die Geräte ganz normal starten und die neue Simkarte sollte erkannt werden.

Weitere Artikel rund um iPhone 14 und iPhone 14 pro

  • EU: einheitlicher USB-C-Ladeanschluss kommt Ende 2024
    EU: einheitlicher USB-C-Ladeanschluss kommt Ende 2024 – Es hat lange gedauert, aber das EU Parlament hat nun beschlossen, dass eine einheitliche Ladebuchse für Smartphones in der EU ab 2024 kommen wird. Damit sollen unterschiedliche Ladegeräte und Adapter für die Anschlüsse der Vergangenheit angehören. Das EU Parlament schreibt selbst dazu: Bis Ende 2024 müssen alle Mobiltelefone, … Weiterlesen
  • O2 Freikarte: kostenlose Sim mit doppeltem Datenvolumen + 500MB App Geschenk
    O2 Freikarte: kostenlose Sim mit doppeltem Datenvolumen + 500MB App Geschenk – O2 hat die Sonderaktionen vorerst beendet und bietet die kostenlosen Sim daher wieder zu den bekannten Konditionen an (die neuen O2 Grow Tarife sind aktionsweise aber weiter zu haben) . Das bedeutet keine Kaufpreis, keine Anschlussgebühr und auch keine Versandkosten für die O2 … Weiterlesen
  • Xiaomi 12T: Offizieller Start am 13. Oktober mit Preisen ab 599 Euro
    Xiaomi 12T: Offizieller Start am 13. Oktober mit Preisen ab 599 Euro – Xiaomi hat die Xioami 12T Modelle mittlerweile offiziell vorgestellt und es gibt sowohl ein normales Xiaomi 12T als auch ein Xiaomi 12T pro. Eine Ultra-Version wird leider nicht angeboten, diese gibt es dann wohl erst wieder mit der Xiaomi 13 Serie. Die … Weiterlesen
  • Apple iPhone 14: Produktion weiter über Vorjahresniveau
    Apple iPhone 14: Produktion weiter über Vorjahresniveau – Vergangene Woche gab es Berichte, dass Apple die Produktion nicht so ausweitet, wie bisher geplant. Das bedeutet allerdings nicht, dass sich die iPhone 14 schlecht verkaufen, denn nach wie vor liegt die Produktion der neuen Modelle deutlich über dem Vorjahr. Allerdings haben sich die Anteile der einzelnen … Weiterlesen
  • 70 Prozent Rabatt! Allnet Flat mit 50 GB Datenvolumen oder mehr – die aktuellen Deals und Aktionen
    70 Prozent Rabatt! Allnet Flat mit 50 GB Datenvolumen oder mehr – die aktuellen Deals und Aktionen – Freenet hat heute einen echten Knaller-Deal gestartet und bietet die 50 GB Allnet Flat im Vodafone Mobilfunk-Netz für nur 14.99 Euro an. Dafür bekommt man eine komplette 4G Allnet Flat (leider ohne 5G) mit 50 Gigabyte Datenvolumen … Weiterlesen
  • Handytarife und Flat unter 5 Euro – diese Angebote sind zu empfehlen
    Handytarife und Flat unter 5 Euro – diese Angebote sind zu empfehlen – Wenig-Nutzer aber auch Normal-Nutzer brauchen oft keine komplette Allnet Flatrate, da sie die Leistungen dieser Angebote ohnehin kaum brauchen. Daher suchen viele nach Tarife für Inklusivleistungen im Preisbereich von um die 5 Euro monatlich oder darunter. Leider gibt es in diesem Bereich … Weiterlesen
-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar