Telekom Pluskarte: mit diesen Tarifen kann man sich die billige Zusatzkarten holen

Telekom Pluskarte – mit diesen Tarifen kann man sich die billige Zusatzkarten holen – Die Telekom bietet ihre Zusatzkarte (früher Family Card) mittlerweile unter der Bezeichnung Pluskarte an und hat dieses Angebot deutlich ausgeweitet. Dazu wurden die Preise für Pluskarten mittlerweile abgesenkt, so dass man die zusätzlichen Verträge mittlerweile für 9.95 Euro bekommt (aber dem dritten Vertrag). Die erste Pluskarten-Vertrag zum Haupttarif kostet dabei 19.95 Euro, jeder weitere Vertrag (dann Pluskarte+ genannt) nur noch 9.95 Euro und zwar unabhängig davon, wie viel Datenvolumen genutzt wird. Die Pluskarten haben dabei immer das gleiche Datenvolumen wie die Hauptkarte – im besten Fall bekommt man so eine Unlimited Flatrate für 9.95 Euro im Monat.

Allerdings hat die Telekom die Nutzung von Pluskarten an einige Bedingungen geknüpft und nur ein kleiner Teil der Telekom Tarif kann diese Zusatzkarten nutzen.

Die Telekom schreibt in den FAQ recht kurz und bündig:

Um eine PlusKarte buchen zu können, muss eine berechtigte MagentaMobil Karte (XS-XL) der aktuellen Generation ab 06.09.2019 zugrunde liegen. Neben den regulären PlusKarten für weitere Personen, gibt es ebenfalls PlusKarten Kids & Teens für Kinder zwischen 6 und 17 Jahren sowie PlusKarten Data für die Nutzung am Tablet, Laptop oder ähnlichem.

Berechtigtfür eine Pluskarte bei der Telekom sind daher nur die originalen Laufzeit.-Mobilfunktarife und auch das nur, wenn diese neuer sind und nach September 2019 abgeschlossen wurden. Keine Pluskarten gibt es dagegen zu folgenden Tarifen:

  • die Telekom MagentaMobil Prepaid Tarife können nicht auf die Pluskarte zurück greifen
  • auch Drittanbieter mit D1 Prepaid Angeboten oder D1 Laufzeittarifen haben keine Möglichkeit, die Pluskarten zu buchen
  • die Telekom Datentarife und auch der Telekom Homespot fallen nicht unter die Pluskarten Regelung
  • die Festnetz Tarife haben ebenfalls keine Möglichkeit, Pluskarten zu buchen.
  • direkt zu den Telekom Tarifen*

Die Pluskarten sind daher in erster Linie als Erweiterung für die Telekom Laufzeittarife gedacht und mit diesen zusammen nutzbar. Man ann die Pluskarte auch nicht einzeln buchen, sondern benötigt immer einen Grundtarif, zu dem dann ein weiterer Tarif als Pluskarte (oder auch mehrere) gebucht werden können.

TIPP: Ab und an gibt es die Telekom Tarife auch direkt mit Deals und Sonderaktionen. Auf diese Weise kann man sich oft die Anschlusgebühr sparen oder bekommt eine Rabatt für das erste Jahr. Einen Überblick über aktuelle Aktionen bei der Telekom gibt es hier: Telekom Deals

VIDEO Telekom Pluskarte im Test

Telekom Pluskarte auch mit eSIM

die Telekom bietet eSIM für die PlusKarte an. Die eSIM ist kostenlos und kann im Mein Magenta Serviceportal oder telefonisch bei der Telekom gebucht werden.

Um eine eSIM für die PlusKarte zu buchen, benötigen Sie folgende Angaben:

  • Ihre Kundennummer
  • Ihre Rufnummer des Hauptvertrags
  • Die IMEI-Nummer des Geräts, in das Sie die eSIM einrichten möchten

Nach der Buchung erhalten Sie einen QR-Code, den Sie auf Ihrem Gerät scannen können, um die eSIM zu aktivieren.

Die eSIM für die PlusKarte hat die gleichen Funktionen wie eine physische SIM-Karte. Sie können mit ihr telefonieren, SMS versenden und im Internet surfen.

Die Kosten für die PlusKarte betragen 19,95 Euro pro Monat für die erste Karte und 9,95 Euro pro Monat für jede weitere Karte.

Hier sind die Schritte, um eine eSIM für die Telekom PlusKarte zu buchen:

  1. Melden Sie sich im Mein Magenta Serviceportal an.
  2. Klicken Sie auf “Vertrag & Tarif”.
  3. Klicken Sie auf “SIM-Aktivierung/Verwaltung”.
  4. Klicken Sie auf “eSIM-Profil anfordern”.
  5. Geben Sie Ihre Kundennummer, Ihre Rufnummer des Hauptvertrags und die IMEI-Nummer des Geräts ein.
  6. Klicken Sie auf “Weiter”.
  7. Sie erhalten einen QR-Code.
  8. Scannen Sie den QR-Code auf Ihrem Gerät.
  9. Die eSIM wird aktiviert.

Wenn Sie die eSIM telefonisch bei der Telekom buchen möchten, rufen Sie die kostenlose Hotline unter 0800 330 1000 an.

Telekom Pluskarte immer mit 5G Verbindungen

Das 5G-Netz der Telekom ist in Deutschland das größte und am schnellsten wachsende. Stand Oktober 2023 ist das 5G-Netz der Telekom in über 2.000 Städten und Gemeinden in Deutschland verfügbar. Die Netzabdeckung beträgt über 90 % der Bevölkerung.

Die durchschnittliche Downloadgeschwindigkeit im 5G-Netz der Telekom liegt bei 200 Mbit/s. In Spitzenzeiten können jedoch auch Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s erreicht werden.

Die Telekom bietet eine Reihe von 5G-Tarifen an, die sich an den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kunden richten. Die Tarife beginnen bei 29,95 Euro pro Monat und bieten Datenvolumen von bis zu 200 GB pro Monat.

Insgesamt ist das 5G-Netz der Telekom ein zuverlässiges und schnelles Netz, das den Bedürfnissen der meisten Kunden gerecht wird. Man benötigt natürlich aber ein 5G Handy für die Nutzung.

5G Netz Ausbau alle Anbieter 2023
5G Netz Ausbau alle Anbieter 2023 – @ inside-sim.de

Weitere Artikel zum Netz und der Netzabdeckung

Weitere Artikel rund um Simkarten und PIN

Neue Artikel zum Thema Sim Karte

  • FAQ Handys und Smartphones

    [LÖSUNG] Samsung Smartphone startet nicht mehr und der Bildschirm bleibt schwarz

  • WhatsApp SIM

    Alternativen zur Allnet-Flat: gibt es diese noch auf dem Markt?

  • Auch 2024 verfügbar: 6 GB gratis Datenvolumen zu den O2 Prepaid-Flat

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar

Gratis Newsletter: Die neusten Handy Deals und Angebote!


Einfach anmelden und auf dem neusten Stand bleiben:




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.