Apple iPhone 14: Produktion weiter über Vorjahresniveau

Apple iPhone 14: Produktion weiter über Vorjahresniveau – Vergangene Woche gab es Berichte, dass Apple die Produktion nicht so ausweitet, wie bisher geplant. Das bedeutet allerdings nicht, dass sich die iPhone 14 schlecht verkaufen, denn nach wie vor liegt die Produktion der neuen Modelle deutlich über dem Vorjahr. Allerdings haben sich die Anteile der einzelnen Versionen deutlich verändert. Die Pro-Versionen verkaufen sich in diesem Jahr deutlich besser als 2021 beim iPhone 13.

Bei DSCC heißt es dazu:

DSCC untersucht die OLED-Lieferkette jeden Monat auf Lieferungen von Smartphone-Panels zusammen mit anderen Anwendungen. Basierend auf den neuesten Daten, die wir gesammelt haben und die die tatsächlichen Daten bis August und Prognosen bis November darstellen, sind die Panel-Lieferungen für das iPhone 14 gegenüber 2021 um 6,5 % auf 81,7 Millionen Panels gestiegen. Da das 14 Plus für 899 US-Dollar das iPhone 13 Mini für 699 US-Dollar ersetzt, sehen wir auch einen Anstieg des gemischten Verkaufspreises um mehr als 4 % auf 962 US-Dollar. Der Pro und der Pro Max machen 2022 einen Anteil von 55 % aus gegenüber 52 % im Jahr 2021. Der 14 Pro Max ist mit Abstand der Bestseller im Jahr 2022 und macht einen Anteil von 32 % der ausgelieferten Panels aus, gegenüber 29 % im Jahr 2021. eine 18%ige Steigerung der Einheiten mit Lieferzeiten von immer noch über 40 Tagen in den USA. Angesichts der 48-Megapixel-Kamera könnten wir auch höhere Speicherkonfigurationen als im letzten Jahr sehen, was zu zusätzlichen ASP-Steigerungen führen könnte. …

Der 14 Pro-Anteil ist leicht von 23 % auf 22 % gesunken im Vergleich zum 13 Pro, wobei die Einheiten um 5 % gestiegen sind. Schwächen gibt es bei den 14. Die 13 hatte bis November 2021 einen Anteil von 40 %, aber die 14 hat 2022 nur einen Anteil von 23 %, wobei die Einheiten um 38 % zurückgegangen sind! Die 14 Plus-Volumen sind gegenüber dem 13 Mini um 186 % gestiegen und machen einen Anteil von 22 % gegenüber 8 % beim Mini aus.

Das sind allerdings die Produktionsdaten und nicht die tatsächlichen Verkaufszahlen. Wenn Apple aber die Modelle in diesen Größenordnungen produziert, dann geht man sicher auch davon aus, sie auch verkaufen zu können.

Weitere Artikel rund um iPhone 14 und iPhone 14 pro

  • Paukenschlag: Apple stellt iCar Entwicklung ein
    Das eigene Auto von Apple war in den letzten Jahren immer wieder im Gespräch, wirkliche Erfolge konnte das Unternehmen aber bisher nicht präsentieren. Daher zieht Apple wohl nun die Reißleine. Nach einem Bericht von Bloomberg wurden die fast 2.000 Mitarbeiter in diesem Bereich abgezogen und sollen zukünftig im Bereich KI mitarbeiten. Damit beendet Apple die … Weiterlesen
  • Apple Ring: zweistellige Wachstumsraten in den kommenden Jahren erwartet
    Die Entwicklung von smarten Ringen ist derzeit ein interessantes neues Feld für die Technologie-Hersteller und Apple steckt sehr viel Energie in diese Technik (abzulesen an den vielen neuen Pateten rund um einen Apple Ring) und Samsung hat den eigenen Samsung Ring bereits angeteasert und wird das Gerät wohl Mitte 2024 vorstellen. Hintergrund für dieses starke … Weiterlesen
  • Apple Verkaufszahlen: 2023 war ein iPhone Jahr
    2023 war im Smartphone Bereich ein absolutes iPhone Jahr, denn das Unternehmen dominiert bei den Verkaufszahlen dieses Segement. Andere Hersteller haben kaum eine Chance. Sieben der zehn meistverkauften Smartphones waren in diesem Jahr iPhone und nur auf den letzten 3 Plätzen der TopTen taucht Samsung überhaupt auf. Nach den Zahlen von Counterpoint Research verkaufte sich … Weiterlesen
  • iPhone 16: zwei neue Farbversionen könnten kommen
    Die iPhone 16 pro Modelle könnten in diesem Jahr nicht nur neue Technik bekommen, sondern auch wieder neue Farben. Es gibt Hinweise, dass Apple möglicherweise auf Titanium Gray und Desert Titanium als neue Farbversionen setzt. Damit würde auch wieder ein goldener Farbton in die Auswahl kommen – viele Nutzer hatten sich dies gewünscht. Im Original … Weiterlesen
  • iPhone Fold: Apple macht mit mehr Personal Druck
    Faltbare Smartphones sind bei anderen Herstellern bereits Standard. Apple dagegen hat nach wie vor kein faltbares Gerät im Angebot und wird wohl auch noch Zeit brauchen, bis man entsprechende Modelle anbieten kann. Das Unternehmen macht nun aber wohl Druck, um in diesem Bereich die Zeitpläne zu halten und hat daher Mitarbeiter aus dem Bereich Vision … Weiterlesen
  • Apple iPhone 15 ohne Vertrag: aktuell 170 Euro Rabatt bei Freenet
    Bei freenet ist jetzt ein unschlagbares Angebot verfügbar: Das neueste Apple iPhone 15 mit einem Speicherplatz von 128GB wird für nur 779€ statt der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) von 949€ angeboten. Das bedeutet eine erhebliche Ersparnis beim Kauf des neuesten und vielbegehrten Smartphones von Apple. In der Tat, basierend auf der Analyse aktueller Preisvergleiche, abgesehen von … Weiterlesen
-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar

Gratis Newsletter: Die neusten Handy Deals und Angebote!


Einfach anmelden und auf dem neusten Stand bleiben:




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.