Apple iPhone 14: Produktion weiter über Vorjahresniveau

Apple iPhone 14: Produktion weiter über Vorjahresniveau – Vergangene Woche gab es Berichte, dass Apple die Produktion nicht so ausweitet, wie bisher geplant. Das bedeutet allerdings nicht, dass sich die iPhone 14 schlecht verkaufen, denn nach wie vor liegt die Produktion der neuen Modelle deutlich über dem Vorjahr. Allerdings haben sich die Anteile der einzelnen Versionen deutlich verändert. Die Pro-Versionen verkaufen sich in diesem Jahr deutlich besser als 2021 beim iPhone 13.

Bei DSCC heißt es dazu:

DSCC untersucht die OLED-Lieferkette jeden Monat auf Lieferungen von Smartphone-Panels zusammen mit anderen Anwendungen. Basierend auf den neuesten Daten, die wir gesammelt haben und die die tatsächlichen Daten bis August und Prognosen bis November darstellen, sind die Panel-Lieferungen für das iPhone 14 gegenüber 2021 um 6,5 % auf 81,7 Millionen Panels gestiegen. Da das 14 Plus für 899 US-Dollar das iPhone 13 Mini für 699 US-Dollar ersetzt, sehen wir auch einen Anstieg des gemischten Verkaufspreises um mehr als 4 % auf 962 US-Dollar. Der Pro und der Pro Max machen 2022 einen Anteil von 55 % aus gegenüber 52 % im Jahr 2021. Der 14 Pro Max ist mit Abstand der Bestseller im Jahr 2022 und macht einen Anteil von 32 % der ausgelieferten Panels aus, gegenüber 29 % im Jahr 2021. eine 18%ige Steigerung der Einheiten mit Lieferzeiten von immer noch über 40 Tagen in den USA. Angesichts der 48-Megapixel-Kamera könnten wir auch höhere Speicherkonfigurationen als im letzten Jahr sehen, was zu zusätzlichen ASP-Steigerungen führen könnte. …

Der 14 Pro-Anteil ist leicht von 23 % auf 22 % gesunken im Vergleich zum 13 Pro, wobei die Einheiten um 5 % gestiegen sind. Schwächen gibt es bei den 14. Die 13 hatte bis November 2021 einen Anteil von 40 %, aber die 14 hat 2022 nur einen Anteil von 23 %, wobei die Einheiten um 38 % zurückgegangen sind! Die 14 Plus-Volumen sind gegenüber dem 13 Mini um 186 % gestiegen und machen einen Anteil von 22 % gegenüber 8 % beim Mini aus.

Das sind allerdings die Produktionsdaten und nicht die tatsächlichen Verkaufszahlen. Wenn Apple aber die Modelle in diesen Größenordnungen produziert, dann geht man sicher auch davon aus, sie auch verkaufen zu können.

Weitere Artikel rund um iPhone 14 und iPhone 14 pro

  • Apple VR/AR Headset soll xrOS Betriebssystem bekommen
    Apple VR/AR Headset soll xrOS Betriebssystem bekommen – Das neue VR Headset von Apple soll ein eigenes Betriebssystem bekommen und angeblich hat sich Apple für den Namen „xrOS“ entschieden. Damit scheint man den ursprünglichen Ansatz eines rOS nochmal erweitern zu wollen. Bei MacRumors zitiert man Marc Gurman zu diesem Thema wie folgt: Apple hat sich … Weiterlesen
  • iPhone 14 pro – 15 bis 20 Millionen Geräte weniger im Weihnachtsquartal
    iPhone 14 pro – 15 bis 20 Millionen Geräte weniger im Weihnachtsquartal – Die Corona Probleme in China und auch die Proteste beeinflussen vor allem die Produktion der iPhone 14 pro Modelle sehr deutlich und Apple wird es wohl erst im Dezember schaffen, die Produktion an anderen Standorten hochzufahren. Apple Analyst Ming-Chi Kuo geht daher … Weiterlesen
  • iPhone 14: Preise für die unbeliebten Modelle sinken bereits deutlich
    iPhone 14: Preise für die unbeliebten Modelle sinken bereits deutlich – Apple hat die iPhone 14 Modelle in diesem Jahr sehr unterschiedliche aufgestellt und diese Modellpolitik merkt man mittlerweile sowohl bei den Lieferzeiten als auch bei den Preise. Vor allem die iPhone 14 pro Modellen haben nach wie vor hohe Preise und vor allem sehr … Weiterlesen
  • iPhone 14 pro und pro max – Liefertermin liegen nach Weihnachten
    iPhone 14 pro und pro max – Liefertermin liegen nach Weihnachten – Es war zu erwarten, die Liefertermine für die Pro-Modelle der iPhone 14 Serie haben sich immer weiter nach hinten verschoben und liegen inzwischen nach Weihnachten. Die meisten Modelle können erst ab 27. Dezember ausgeliefert werden. Bei Samstagslieferung sogar erst am Januar. Mit einem … Weiterlesen
  • Samsung liefert zukünftig auch NAND Flash-Speicher für die iPhone Modelle
    Samsung liefert zukünftig auch NAND Flash-Speicher für die iPhone Modelle – Apple hat zunehmend Probleme mit den Herstellern in China und das zeigt sich jetzt auch beim Speicher. Bisher bezog man den NAND Flash Speicher von Yangtze Memory Technologies (YMTC), aber das Unternehmen könnte bald auf der Blacklist der USA landen und dazu sind wohl … Weiterlesen
  • iPhone 15: Die Rundungen kommen zurück
    iPhone 15: Die Rundungen kommen zurück – Apple will beim iPhone 15 in Teilen auf ein neues Design setzen. Die hinteren Kanten der neuen Modelle sollen eine Abrundung bekommen und so wohl besser in der Hand liegen.Die Vorderseite bleibt aber wohl weiter flach. Bei MacRumors schreibt man dazu: Laut dem Twitter-Nutzer @ShrimpApplePro werden die hinteren … Weiterlesen
-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar