iPhone 14 (plus, pro und pro max) – Internet aktivieren und deaktivieren

iPhone 14 (plus, pro und pro max) – Internet aktivieren und deaktivieren Apple setzt bereits seit vielen Jahren darauf, dass die iPhone eine gute Internet-Verbindung haben und viele Dienste daher nur mit Internet nutzbar sind. Die beste Performance der iPhone 14 Modelle hat man daher auch nur dann, wenn es ein schnelles und stabiles Internet (Mobilfunk oder WLAN) gibt. Allerdings gibt es antürlich auch Situationen, in denen man das Internet lieber abschaltet (beispielsweise im Ausland, wenn höhere Kosten drohen). In diesem Artikel wollen wir zeigen, wie man das mobile Internet bei den iPhone 14 Modelle deaktiviert und bei Bedarf auch wieder aktiviert – an sich hat sich in dem Bereich in den letzten Jahren bei iOS wenig geändert.

TIPP: Um die iPhone 14 Modelle richtig nutzen zu können, sollte man zu Tarifen und Deals mit genug Datenvolumen greifen. Nur dann können die Modelle ihre Leistungsfähigkeit komplett ausspielen. Wir empfehlen mittlerweile mindestens Flat mit 10 GB Volumen, besser noch 20 GB Flatrates oder gleich Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen. Technisch reicht für die Nutzung natürlich auch eine Prepaid Allnet Flat oder sogar eine kostenlose Sim.

iPhone 14 (plus, pro und pro max) – Internet aktivieren und deaktivieren

Es gibt verschiedene Methoden das Internet der iPhone Modelle zu deaktivieren. Nachfolgend werden drei Varianten für die  Smartphones beschrieben.

Mobiles Internet in den Einstellungen deaktivieren

  1. Zunächst ruft man das Einstellungen-Menü auf.
  2. Anschließend klickt man auf „Mobiles Netz“.
  3. Dort befindet sich der Punkt „Mobile Daten“, diese Funktion lässt sich per Schieberegler deaktivieren.

Per Schnelleinstellungen

Eine weitere Variante das mobile Internet auszuschalten ist der Weg über die Schnelleinstellungen. Dazu zieht man die Sidebar nach unten, dort findet man ein Symbol mit der Bildunterschrift „Mobile Daten“. Um die mobile Datenverbindung zu deaktivieren reicht ein einfacher Tipp auf das Symbol. Bei erneutem Tippen aktiviert man die Verbindung wieder.

Daten-Roaming im Ausland deaktivieren

Bezüglich des Ausland-Roamings gibt es seit dem 15. Juni 2017 eine sehr kundenfreundliche Änderung, zumindest für das EU-Ausland. Grundlage der neuen Regelungen ist das Roam-Like-At-Home-Prinzip (RLAH-Prinzip). Dies besagt zusammengefasst, das die Kosten für Gespräche, SMS und Internetverbindungen innerhalb den Ländern der EU nicht mehr kosten dürfen als im jeweiligen Heimatland. Allerdings können in Nicht-EU-Ländern weiterhin hohe Kosten entstehen, so dass es ratsam ist gegebenenfalls das Daten-Roaming zu deaktivieren. Die Einstellung geht wie folgt:

  1. Erneut das Einstellungen-Menü öffnen.
  2. Die Rubrik „Mobiles Netz“ antippen.
  3. Es erscheint unter anderem der Punkt „Datenroaming“, dort lässt sich das Feature entsprechend deaktivieren.

Weitere Artikel rund um iPhone 14 und iPhone 14 pro

  • iPhone 14 pro – 15 bis 20 Millionen Geräte weniger im Weihnachtsquartal
    iPhone 14 pro – 15 bis 20 Millionen Geräte weniger im Weihnachtsquartal – Die Corona Probleme in China und auch die Proteste beeinflussen vor allem die Produktion der iPhone 14 pro Modelle sehr deutlich und Apple wird es wohl erst im Dezember schaffen, die Produktion an anderen Standorten hochzufahren. Apple Analyst Ming-Chi Kuo geht daher … Weiterlesen
  • iPhone 14: Preise für die unbeliebten Modelle sinken bereits deutlich
    iPhone 14: Preise für die unbeliebten Modelle sinken bereits deutlich – Apple hat die iPhone 14 Modelle in diesem Jahr sehr unterschiedliche aufgestellt und diese Modellpolitik merkt man mittlerweile sowohl bei den Lieferzeiten als auch bei den Preise. Vor allem die iPhone 14 pro Modellen haben nach wie vor hohe Preise und vor allem sehr … Weiterlesen
  • iPhone 14 pro und pro max – Liefertermin liegen nach Weihnachten
    iPhone 14 pro und pro max – Liefertermin liegen nach Weihnachten – Es war zu erwarten, die Liefertermine für die Pro-Modelle der iPhone 14 Serie haben sich immer weiter nach hinten verschoben und liegen inzwischen nach Weihnachten. Die meisten Modelle können erst ab 27. Dezember ausgeliefert werden. Bei Samstagslieferung sogar erst am Januar. Mit einem … Weiterlesen
  • Samsung liefert zukünftig auch NAND Flash-Speicher für die iPhone Modelle
    Samsung liefert zukünftig auch NAND Flash-Speicher für die iPhone Modelle – Apple hat zunehmend Probleme mit den Herstellern in China und das zeigt sich jetzt auch beim Speicher. Bisher bezog man den NAND Flash Speicher von Yangtze Memory Technologies (YMTC), aber das Unternehmen könnte bald auf der Blacklist der USA landen und dazu sind wohl … Weiterlesen
  • iPhone 15: Die Rundungen kommen zurück
    iPhone 15: Die Rundungen kommen zurück – Apple will beim iPhone 15 in Teilen auf ein neues Design setzen. Die hinteren Kanten der neuen Modelle sollen eine Abrundung bekommen und so wohl besser in der Hand liegen.Die Vorderseite bleibt aber wohl weiter flach. Bei MacRumors schreibt man dazu: Laut dem Twitter-Nutzer @ShrimpApplePro werden die hinteren … Weiterlesen
  • Apple iPhone 14: Notruf per Satellit kommt im Dezember nach Deutschland
    Apple iPhone 14: Notruf per Satellit kommt im Dezember nach Deutschland – Die iPhone 14 Modelle können technisch eine Verbindung zu einem Satelliten herstellen und so im Notfall mit einer Notrufzentrale kommunizieren, auch wenn kein Mobilfunk-Netz verfügbar sein sollte. Apple hat diese neue Technik nun in den USA und Kanada freigeschaltet und im Dezember sollen … Weiterlesen
-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar