Xiaomi: Dienst wurde nicht aktiviert – Rufnummer nicht verifiziert – so behebt man diese Fehlermeldung

Xiaomi: Rufnummer nicht verifiziert – so behebt man diese Fehlermeldung – Einige Xiaomi Nutzer berichten über eine nervige Fehlermeldung, die auf ihren Geräten regelmäßig erscheint und bei der ein Dienst nicht aktiviert wurde, weil die Rufnummer nicht verifiziert werden konnte. Das ist oft nervig, weil die Meldung öfter kommt. Hier wollen wir zeigen, warum der Fehler auftaucht und was man beim eigenen Xiaomi Handy (gilt auch für Poco und Redmi) dagegen tun kann.

HINWEIS Diese Fehlermeldung hat nichts mit dem Netz oder der Funktionsweise der Sim Karte selbst zu tun. Die üblichen Hinweise rund um Empfangsprobleme und Netzstörungen helfen daher in diesem Fall NICHT weiter.

Xiaomi Dienst nicht aktiviert - Rufnummer nicht verifiziert
Xiaomi Dienst nicht aktiviert – Rufnummer nicht verifiziert

Xiaomi: Rufnummer nicht verifiziert – so behebt man diese Fehlermeldung

Die Fehlermeldung kommt vom Xiaomi Sim-Aktivierungsdienst bzw. der Gerätesuche und kommt, wenn man diese aktiviert hat, die Bestätigung per SMS aber nicht durchgeführt werden konnte (aus welchen Grunden auch immer). Daher muss man prüfen, was schief gelaufen ist und dies nachholen.

Xiaomi selbst schlägt folgende Schritte vor:

1. Starten Sie das Telefon neu und melden Sie sich erneut an, nachdem Sie das Mi-Konto entkoppelt haben.
2. Stellen Sie sicher, dass das Mobiltelefon normal SMS sendet. Wenn das Mobiltelefon keine normalen SMS senden kann, kann die SIM-Karte nicht aktiviert werden.
3. Es wird empfohlen, die SIM-Karte zu wechseln und festzustellen, ob es sich um das Mobiltelefon oder die SIM-Karte handelt (dieses Problem wird hauptsächlich dadurch verursacht, dass keine Aktivierungsnachricht an den Dienst der SIM-Karte gesendet wurde).
4. Wenn dieses Problem bei einer anderen SIM-Karte weiterhin besteht, lautet das vorläufige Urteil, dass es sich um ein Mobiltelefonproblem handelt, und es wird empfohlen, die Werkseinstellungen wiederherzustellen.
5. Wenn eine andere SIM-Karte normal aktiviert ist und das aktuelle SIM-Kartenproblem vorläufig festgestellt wird, wird empfohlen, die SIM-Karte in der Geschäftshalle zu wechseln.
6. Wenn das Problem immer noch nicht gelöst werden kann, wird empfohlen, zur Inspektion zum Kundendienstzentrum zu gehen.

Dazu kann es sein, dass dem Xiaomi Sim-Aktivierungsdienst die Berechtigungen fehlen, um auf die SIm Karte zuzugreifen. Das kann man unter Apps => Xiaomi Sim-Aktivierungsdienst prüfen und dort auch eventuell fehlende Berechtigungen erteilen.

So deaktiviert man den Xiaomi Sim-Aktivierungsdienst generell

Um den Xiaomi Sim-Aktivierungsdienst bei Xiaomi zu deaktivieren, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Xiaomi-Smartphones.
  2. Tippen Sie auf “Konten und Sicherheit”.
  3. Tippen Sie auf “Andere Konten”.
  4. Tippen Sie auf “Mi Cloud”.
  5. Tippen Sie auf “Mi Cloud-Dienste”.
  6. Tippen Sie auf “SIM-Aktivierungsdienst”.
  7. Schalten Sie den Schalter “SIM-Aktivierungsdienst” auf “Aus”.

Nachdem Sie den Schalter “SIM-Aktivierungsdienst” auf “Aus” gestellt haben, wird der Xiaomi Sim-Aktivierungsdienst deaktiviert. Dies bedeutet, dass Sie keine Benachrichtigungen mehr von dem Dienst erhalten werden.

Wenn Sie den Xiaomi Sim-Aktivierungsdienst in Zukunft wieder aktivieren möchten, können Sie die obigen Schritte wiederholen und den Schalter “SIM-Aktivierungsdienst” auf “Ein” stellen.

Hier sind die Schritte im Detail:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Xiaomi-Smartphones.
  2. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf “Konten und Sicherheit”.
  4. Tippen Sie auf “Andere Konten”.
  5. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf “Mi Cloud”.
  6. Tippen Sie auf “Mi Cloud-Dienste”.
  7. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf “SIM-Aktivierungsdienst”.
  8. Schalten Sie den Schalter “SIM-Aktivierungsdienst” auf “Aus”.
  9. Tippen Sie auf “OK”, um die Änderung zu bestätigen.

Nachdem Sie den Schalter “SIM-Aktivierungsdienst” auf “Aus” gestellt haben, werden Sie nicht mehr von dem Dienst benachrichtigt. Wenn Sie den Dienst in Zukunft wieder aktivieren möchten, können Sie die obigen Schritte wiederholen und den Schalter “SIM-Aktivierungsdienst” auf “Ein” stellen.

Weitere Artikel rund um Anrufe und Rufnummern

Weitere Artikel rund um die Xiaomi 13 Serie

  • Xiaomi KI: verliert das Unternehmen im AI Bereich den Anschluss?
    Xiaomi KI: verliert das Unternehmen im AI Bereich den Anschluss? – Die Entwicklung von künstlicher Intelligenz für Smartphones wird wohl das große Thema 2024 sein. Google hat mit Google Gemini bereits gezeigt, was man für das kommende Jahr plant und die Gemini Nano KI wird bereits auf den Pixel 8 Modellen ausgerollt. Samsung wird wohl … Weiterlesen
  • Xiaomi: This device is locked – so geht man am besten mit dieser Fehlermeldung um
    Xiaomi: This device is locked – so geht man am besten mit dieser Fehlermeldung um – Xiaomi hat im MIUI Betriebssystem ein Sicherheitssystem hinterlegt, das fremde Zugriffe auf die Geräte auch dann verhindern soll, wenn ein Werksreset durchgeführt wird. Konkret verlangt ein Xiaomi Smartphone auch nach einem Werksreset eine Entsperrung mit dem hinterlegten Mi Account. … Weiterlesen
  • Über 600 Millionen aktive MIUI Nutzer weltweit
    Über 600 Millionen aktive MIUI Nutzer weltweit – Xiaomi kann auf ein erfolgreiches drittes Quartal 2023 zurückblicken und hat sehr gute Zahlen veröffentlicht. Entsprechend wächst auch das Xiaomi Ökosystem weiter und im September 2023 gab es 623 Millionen aktive MIUI Nutzer mit einem Xiaomi, Redmi oder Poco Gerät mit diesem Betriebssystem. Das Unternehmen schreibt dazu: … Weiterlesen
  • Preissturz: Xiaomi 13T ohne Vertrag nur noch 492 Euro
    Wenig Bewegung: Xiaomi 13 ohne Vertrag nur noch 429 Euro – Das Xiaomi 13 ist seit dem 8. März offiziell auch in Deutschland im Handel und die Preise starten ab 999 Euro für die billigste Version der Modelle. Damit liegt Xiaomi auf Augenhöhe mit Samsung und Apple – einen wirklichen Preisvorteil gibt es bei der … Weiterlesen
  • Xiaomi EOS bzw. EOL Liste (auch Redmi und Poco) – diese Smartphones bekommen keinen Support mehr
    Xiaomi EOS Liste (auch Redmi und Poco) – diese Smartphones bekommen keinen Support mehr – Den Support mit neuen Versionen für die Software für Smartphones bieten alle Hersteller nur für eine begrenzte Zeit an. Danach gelten die Geräte als EOS (end of support) oder auch EOL (End of life) und es gibt in der Regel … Weiterlesen
  • Xiaomi Car: erste Bilder geleakt
    Xiaomi Car: erste Bilder geleakt – Es gibt bereits länger Hinweise, dass Xiaomi an einem eigenen Fahrzeug arbeitet und wie Tesla auf Elektro als Antrieb setzt. Allerdings gibt es solche Gerüchte beispielsweise auch bei Apple schon länger, ohne das es entsprechende weitere Entwicklungen gegeben hätte. Bei Xiaomi scheint man aber doch mittlerweile recht weit beim … Weiterlesen
-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar