Amazon: Fahrplan für Matter-Rollout steht

Amazon: Fahrplan für Matter-Rollout steht – Matter ist der neue Verbindungsstandard für Smart Home Geräte und viele Hersteller (unter anderem auch Samsung) unterstützen Matter mittlerweile. Amazon wird den neuen Standard ebenfalls in die eigenen Geräte implementieren, so dass man zukünftig auch Matter-Geräte mit allen Echo- und Amazon-Geräten steuern kann. Startschuss soll dabei bereits im Dezember sein – allerdings nur für Android Modelle. Im kommenden Jahr soll dann die Zusammenarbeit auch auf weitere Modelle und Betriebssystem erweitert werden.

Die konkreten Neuerungen sehen wie folgt aus:

  • Matter über WLAN wird ab Dezember 17 verschiedene Echo-Geräte sowie Steckdosen, Schalter und Glühbirnen mit Android-Setup unterstützen. Anfang 2023 folgt die breite Verfügbarkeit für iOS, Thread und weitere Geräte, inklusive weiterer Echo- sowie eero-Geräte.
  • Amazon hat die WWA (Works With Alexa)-Zertifizierungsanforderungen für Matter-Geräte veröffentlicht.
  • Sengled, Hersteller von smarten Beleuchtungsprodukten, wird seine für 2023 geplanten Matter-Geräte mithilfe des Alexa Connect Kit SDK für Matter entwickeln.
  • Amazon arbeitet mit Samsung SmartThings zusammen, um Kund:innen die Möglichkeit zu geben, Matter-Geräte einmalig über Alexa oder SmartThings einzurichten und sie dann über beide Smart-Home-Systeme zu steuern.

Ziel ist es, zukünftig die Smart Home Funktionen auch über die Amazon Geräte abbilden zu können und im besten Fall alle Modelle, die Matter unterstützen, darüber ansteuerbar zu machen.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar