Huawei bleibt in Europa, neue Smartphones sollen Anfang 2023 kommen

Huawei bleibt in Europa, neue Smartphones sollen Anfang 2023 kommen – Anfang des Monats gab es keine gute Nachrichten rund um Huawei, denn das Unternehmen soll sich angeblich von fast allen europäischen Märkten zurückziehen (Deutschland war allerdings nicht betroffen). Mittlerweile scheint jedoch klar, das es sich dabei nur um eine Umstrukturierung handelt und Huawei das Geschäft in Europa nicht aufgeben wird.

Bei Gizchina hat man die eigenen Berichte mittlerweile angepasst. Dort heißt es:

Update: Es gibt jetzt offizielle Klarstellungen zu diesem Bericht. Laut Huawei wird es den europäischen Handymarkt NICHT verlassen. Für einen effektiveren und effizienteren Betrieb wird das Unternehmen jedoch sein Geschäft an einen einzigen Hauptsitz in Europa verlegen. Nach dem Verbot hat Huawei nun weltweit viel weniger Verbrauchergeschäfte. Daher ist es für das Unternehmen nicht relevant, mehrere Hauptsitze in Europa zu unterhalten.

Für deutsche Nutzer bleibt die Marke also weiterhin erhalten, auch wenn sich die Zahl der verfügbaren Handys deutlich reduziert hat. Das wird wohl auch im kommenden Jahr noch so bleiben. Huawei konzentriert sich auf einige erfolgreiche Modelle, die dann auch international fortgesetzt werden. Konkret soll es bereits im 1. Quartal 2023 neue Modelle geben, unter anderem sowohl Geräte der Mate X Serie als auch der P-Serie. Aktuell ist vor allem das neue Huawei P60 von Interesse, da dies immer das erfolgreichste Geräte von Huawei war und in der neusten Version wohl durchaus einige Fans finden könnte.

Generell scheint aber jetzt bereits klar, dass Huawei vor allem bei den Smartphone mit Problemen zu kämpfen hat, denn vor allem durch das US Embargo fehlt Zugriff auf moderne Technik wie 5G. Die Modelle werden also immer einen gewissen Nachteil im Vergleich zu anderen Geräten haben.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar