VR/AR Headset Verkaufszahlen sinken unter 10 Millionen Stück

VR/AR Headset Verkaufszahlen sinken unter 10 Millionen Stück – 2022 stellt nicht nur für den Smartphone Markt eine deutliche Belastungsprobe dar, sondern auch die VF- und AR-Headsets verkaufen sich deutlich schlechte. Die Analysten von IDC gehen von nur noch 9,7 Millionen verkaufen Stück weltweit aus. Das sind 12,8 Prozent weniger als im letzten Jahr.

Bei IDC schreibt man selbst zu den Prognosen:

Angesichts eines schwierigen wirtschaftlichen Umfelds und steigender Preise hat die International Data Corporation (IDC) ihre Aussichten für Augmented Reality (AR)- und Virtual Reality (VR)-Headsets für den Rest des Jahres 2022 und darüber hinaus reduziert. Die weltweiten Lieferungen von AR- und VR-Headsets werden im Jahr 2022 um 12,8 % auf 9,7 Millionen Einheiten zurückgehen. Das Wachstum wird voraussichtlich im Jahr 2023 zurückkehren, da die Lieferungen voraussichtlich um 31,5 % gegenüber dem Vorjahr steigen werden. Laut neuen Daten des IDC Worldwide Quarterly Augmented and Virtual Reality Headset Tracker wird auch für die nächsten Jahre ein nachhaltiges Wachstum von mehr als 30 % prognostiziert, das in 35,1 Millionen ausgelieferten Einheiten im Jahr 2026 gipfelt.

Meta dominiert die Branche seit langem dank des preisgünstigen Quest 2, das in den ersten drei Quartalen des Jahres 2022 84,6 % des weltweiten Marktes für AR/VR-Headsets erobert hat. Der übernächste Konkurrent war Pico von ByteDance mit einem Anteil von 7,4 % Zeitraum. Abgerundet wird die Top-5-Liste durch DPVR (1,8 %), HTC (1,1 %) und iQIYI (0,9 %). Jedes dieser Unternehmen wird jedoch nächstes Jahr vor Herausforderungen stehen, wenn Sonys Headset der nächsten Generation auf den Markt kommt und Apple ebenfalls auf den Markt kommt.

Generell rechnen die Analysten aber nach 2022 wieder mit einem deutlichem Wachstum in diesem Bereich. Bis 2026 sollen sich die Verkaufszahlen verdreifachen und damit scheint 2022 nur eine kleine Delle zu sein, die aber generell den AR/VR Markt nicht deutlich belastet. Dazu soll auch bereits im kommenden Jahr das Apple Headset auf den Markt kommen. Das könnte die Zahlen nochmal deutlich pushen.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar