Wiko bietet zukünftig Huawei Smartphones unter neuem Namen [UPDATE Offiziell gestartet]

UPDATE: Die Modelle wurden gestern in China offiziell vorgestellt und scheinen bisher nur für den Markt in China geplant zu sein. Bei Huawecentral schreibt man zu den Modellen:

Heute hat der französische Telefonhersteller das WIKO 5G-Telefon auf den Markt gebracht, es ist das allererste Telefon mit HarmonyOS Connect-Betriebssystem und verfügt über eine 108-Megapixel-Hauptkamera von Samsung.

Wenn man sich die Informationen ansieht, hat das WIKO 5G-Telefon ein Design herausgebracht, das von Huawei Nova 9 SE übernommen wurde, aber die Ästhetik wird mit einigen neuen Änderungen aufgefrischt. Lassen Sie uns dieses neue Gerät erkunden.

WIKO 5G verfügt über ein 6,78-Zoll-Display mit 16,7 Millionen Farben, LCD-Panel, 120 Hz Bildwiederholfrequenz, 270 Hz Touch-Abtastrate, FHD+-Auflösung (2388 x 1080 Pixel) und 387 PPI, um Ihnen ein besseres Seherlebnis zu bieten. Apropos Frontdesign: Das Telefon bietet einen Lochstanzausschnitt für eine Selfie-Kamera.

Ein Start in Deutschland scheint damit unwahrscheinlich.

Wiko bietet zukünftig Huawei Smartphones unter neuem Namen

Der Handy Hersteller Wiko hat sich 2021 und 2022 mit neuen Wiko Smartphones vor allem in Deutschland sehr zurück gehalten. Das könnte sich nun aber wieder ändern, denn es gibt Hinweise, dass Wiko in Zusammenarbeit mit Huawei auf bekannte Huawei Modelle unter neuem Namen setzen will. Konkret soll wohl das Huawei Nova 9 SE 5G unter Wiko-Namen auf den Markt kommen. Wie genau das neue Wiko Smartphone dann aber heißen soll, ist noch offen.

Bei GSMarena schreibt man dazu:

Wir haben seit einiger Zeit nicht mehr viel vom französischen Smartphone-Hersteller Wiko gehört, aber es scheint, dass die Marke jetzt auf den chinesischen Markt kommt. Wiko 5G wird das erste Gerät sein, das am 27. Dezember in China auf den Markt kommt, und es scheint, dass das Gerät ein rebadged Huawei Nova 9 SE 5G sein wird, auf dem das HarmonyOS-Betriebssystem von Huawei läuft.

Das erste offizielle Wiko 5G-Poster bestätigt, dass das Telefon neben 66 W Ladeleistung und 256 GB Speicher eine 108 MP Hauptkamera im gleichen Design wie die Nova 9-Serie mitbringen wird. Wiko hat vorerst keine weiteren technischen Details bekannt gegeben, aber wir sollten in den Tagen vor dem Startereignis weitere Informationen erhalten.

Der Teaser dazu zeigt auf jeden Fall bereits ein 5G Smartphone, so dass zumindest diese Technik zum Einsatz kommen wird. Dazu soll es Harmony OS als Betriebssystem geben. Ob auch eine Android Version geplant ist, bleibt offen. Das könnte darauf hindeuten, dass es die neuen Wiko Smartphones dann doch nicht nach Deutschland schaffen werden, denn Harmony OS als Betriebssystem kommt hier weniger gut an. In Verbindung mit Wiko als weniger bekannte Marke wäre es wohl keine gute Kombination und würde für schlechte Verkaufszahlen sorgen.

Bleibt also abzuwarten, was genau Wiko für die neuen Modelle plant. Generell kann es aber nicht schaden, wenn Wiko bei neuen Smartphones wieder etwas aktiver wird.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar