IDC: Wearables Markt gibt 2022 leicht nach

IDC: Wearables Markt gibt 2022 leicht nach – 2022 ist generell kein gutes Jahr für Elektronik und auch die Wearbles weltweit können sich diesem Trend nicht entziehen. Die Verkäufe von Uhren und Fitness-Trackern liegt wohl leicht unter den Zahlen vom Vorjahr. Die Analysten gehen von 516,6 Millionen verkauften Modellen weltweit für 2022 aus. Das ist ein leichter Rückgang von 3,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Allerdings sind Wareables damit besser aufgestellt als beispielsweise Smartphone, bei denen der Rückgang der Verkaufszahlen deutlicher ausgefallen ist.

Die Analysten schreiben selbst dazu:

Während der Wearables-Markt im dritten Quartal 2022 (3. Quartal 22) mit einem Wachstum von 1,7 % gegenüber dem Vorjahr voranschritt, wird für das Gesamtjahr 2022 ein Rückgang der weltweiten Auslieferungen um 3,3 % auf 515,6 Millionen Einheiten prognostiziert, was das erste vollständige Jahr von ist Rückgang seit 2013, laut neuen Daten des Worldwide Quarterly Wearable Device Tracker der International Data Corporation (IDC). Der Abschwung im Jahr 2022 wurde durch schwierige Jahresvergleiche nach dem dramatischen Wachstum des Marktes in den ersten beiden Jahren der Pandemie und einem herausfordernden globalen makroökonomischen Umfeld verursacht. IDC erwartet jedoch, dass verbesserte wirtschaftliche Bedingungen sowie eine steigende Nachfrage aus den Schwellenländern das Wachstum im Jahr 2023 vorantreiben werden, wobei die Auslieferungen voraussichtlich 539 Millionen Einheiten erreichen werden.

Obwohl der Markt traditionell von etablierten Technologieunternehmen wie Apple, Samsung, Huawei und Xiaomi dominiert wurde, hat sich dieser Mix verschoben, da das Wachstum innerhalb Indiens und insbesondere indische Marken den Rest der Welt übertroffen haben. Im 3. Quartal 22 kamen 3 der 10 führenden Unternehmen für tragbare Geräte aus Indien, wobei Imagine Marketing als Global Player hinter Apple auf den zweiten Platz vorrückte.

In den kommenden Jahren soll das Wachstum aber wieder anziehen. IDC geht davon aus, dass bereits 2026 mehr als 600 Millionen Units verkauf werden.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar