Ist das iPhone 14 wasserdicht? – Das sollte man wissen

Ist das iPhone 14 wasserdicht? – Das sollte man wissenApple bietet die neuen iPhone Modelle bereits seit mehreren Jahren mit hohen Schutzklassen an und auch das iPhone 14 macht dabei (in allen Varianten) keine Ausnahme. Die Modelle sind IP68 zertifiziert und damit bis zu gewissen Grenzen wasserdicht. Die Grenzen sind dabei eng gesetzt, selbst beim Duschen kann es bereits Probleme geben.

Apple selbst empfiehlt eine Einsatz unter Wasser daher nicht. Konkret gibt das Unternehmen folgende Hinweise zum Wasserschutz beim iPhone 14:

  • Nicht mit dem iPhone schwimmen oder baden gehen
  • Das iPhone nicht hohem Wasserdruck oder sich schnell bewegendem Wasser aussetzen, wie es z. B. beim Duschen, Wasserskifahren, Wakeboarding, Surfen oder Jet-Ski-Fahren der Fall ist
  • Das iPhone nicht in einer Sauna oder einem Dampfbad verwenden
  • Das iPhone nicht absichtlich in Wasser eintauchen
  • Das iPhone nicht außerhalb der empfohlenen Temperaturbereiche oder in extrem feuchten Umgebungen betreiben
  • Das iPhone keinen Stößen, z. B. durch Fallenlassen, aussetzen
  • Das iPhone weder auseinandernehmen noch Schrauben lösen

Apple übernimmt daher auch keine Haftung bei Schäden durch Flüssigkeit. Sollte es zu Beschädigungen kommen oder die iPhone 14 gar nicht mehr funktionieren, muss dies auf eigene Rechnung ersetzt werden. Auch das zeigt, dass wasserdicht beim iPhone 14 nicht direkt wasserdicht ist, sondern nur ein Schutz gegen Flüssigkeit, aber eben kein Freibrief zum Tauchen mit den Modellen. Das Unternehmen schreibt dazu:

Der Schutz vor Spritzern, Wasser und Staub ist nicht dauerhaft und kann mit der Zeit als Resultat normaler Abnutzung geringer werden. Die Garantie deckt keinen Flüssigkeitsschaden ab, aber möglicherweise hast du gemäß Verbraucherschutzgesetzen Rechte.

Dieser Schutz hat sich seit dem iPhone 12 nicht direkt weiter entwickelt. Bereits die iPhone 12 Modelle waren nach IP68 geschützt.

Apple schreibt selbst dazu:

Diese Modelle sind nach IEC-Norm 60529 unter IP68 klassifiziert (bis zu 30 Minuten und in einer Tiefe von bis zu 6 Metern):

  • iPhone 14
  • iPhone 14 Plus
  • iPhone 14 Pro 
  • iPhone 14 Pro Max
  • iPhone 13 
  • iPhone 13 mini
  • iPhone 13 Pro
  • iPhone 13 Pro Max
  • iPhone 12
  • iPhone 12 mini
  • iPhone 12 Pro
  • iPhone 12 Pro Max

Für das iPhone 15 soll es Buttons ohne Mechanik geben, die dann eventuell noch besseren Schutz ermöglichen. Eventuell kann das iPhone dann auch direkt unter Wasser eingesetzt werden, ohne das man für Schäden selbst bezahlen muss.

Weitere Links rund um das iPhone

Die neusten Artikel rund um Apple

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar