iPhone 15 Mini – gibt es 2023 wieder eine kleine Version?

iPhone 15 Mini – gibt es 2023 wieder eine kleine Version? – Apple hat beim iPhone 14 die kleinste Version aus dem Angebot genommen. Nach mehreren Jahren mit einer Mini-Version gab es 2022 zum ersten Mal das iPhone 14 plus statt dem kleinen iPhone 14 mini. Allerdings verkaufen sich die Modelle mehr als schlecht und daher stellen sich viele Fans der kleinen iPhone Versionen die Frage, ob Apple beim iPhone 15 wieder auf das Mini setzt.

UPDATE Apple hat die neue iPhone 15 Serie mittlerweile vorgestellt und wie erwartet gibt es weiter kein iPhone 15 mini. Stattdessen setzt das Unternehmen auf die iPhone 15 plus Version – bleibt abzuwarten, wie es im kommenden Jahr aussehen wird. Allerdings stehen die Chancen für ein iPhone 16 mini auch nicht wirklich gut.

Aktuell sieht es allerdings eher schlecht aus. Die meisten Experten gehen davon aus, dass es auch 2023 wieder ein iPhone 15 plus geben wird und daher kein Platz ist für eine Mini-Version. Aktuell werden die iPhone 13 Mini in den USA teilweise ab 499 Euro verkauft – das ist eigentlich der Preisbereich des iPhone SE. Stattdessen wird möglicherweise das Preisgefüge verändert. LeaksApplePro schreibt beispielsweise zu den Erwartungen an das Lineup im kommenden Jahr:

Einige Leaker und Analysten sprechen über die Möglichkeit einer Änderung der iPhone 15-Startstruktur im September dieses Jahres. Ich glaube nicht. Meiner Meinung nach wird Apple zwei 6,1-Zoll-Modelle und zwei 6,7-Zoll-Modelle herausbringen. Dies wirft die folgende Frage auf: Wenn die Verkäufe des iPhone 14 Plus so schlecht waren, was plant Apple mit dem iPhone 15 Plus, damit nicht dasselbe passiert?

Die Antwort ist einfach: nichts. Apple wird das iPhone 15 Plus neben den anderen 3 Modellen auf den Markt bringen und es wird gegenüber dem, was bereits erwartet wird, unverändert bleiben. Der Preis bleibt gleich, die Größe bleibt gleich und so weiter. Was Apple tun wird, ist, mehr Verkäufe zu provozieren, indem es den Preis für das iPhone 15 Pro erhöht. Das größte Problem des iPhone 14 Plus war und ist, dass viele Kunden es wert finden, 100 US-Dollar mehr zu zahlen und das iPhone 14 Pro anstelle des Plus zu kaufen. Die Lösung ist einfach: Erhöhen Sie den Preis des iPhone 15 Pro. Auf diese Weise werden Käufer, die das iPhone 15 Pro wollen, es trotzdem kaufen, und diejenigen, die zwischen dem Plus und dem Pro unentschlossen sind, werden sich wahrscheinlich für das Plus entscheiden.

UPDATE: Laut einem neuen Tweet des Leakers sind die Chancen auf ein iPhone 15 Mini 2023 sehr gering. Auf Twitter heißt es, das Mini ist “dead for good” – wäre also endgültig tot. Bleibt abzuwarten, ob auch andere Leaker das so bestätigen.

Andere Experten setzen eher darauf, dass Apple die Preise für das iPhone 15 und das iPhone 15 plus absenken wird um die Anreize zu erhöhen, die Modelle zu kaufen.

Unabhängig wie Apple die Preisgestaltung durchführen wird: in diesem Jahr stehen die Chance sehr schlecht, dass ein iPhone 15 mini auf den Markt kommen wird. Wenn allerdings auch weiterhin die Plus-Modelle so schlecht laufen und auch 2023 keine größeren Marktanteile erzielen, könnte Apple in den kommenden Jahren durchaus wieder über eine Mini-Version der zukünftigen iPhone Generationen nachdenken.

Die neusten Artikel zum iPhone 15

Neue Beiträge zu Apple

Weitere Artikel rund um iPhone 14 und iPhone 14 pro

  • Apple: Nach schlechten Zahlen in China nun auch Absatzschwäche weltweit
    Die Analysten von IDC haben neue Zahlen zum Smartphone-Verkauf im ersten Quartal 2024 vorgelegt und es bestätigt sind, dass vor allem Apple aktuell ein Problem hat. Das Unternehmen musste bereits in China mit Absatzrückgängen kämpfen und das zeigt sich nun auch im internationalen Bereich. Apple verkauft fast 10 Prozent weniger Geräte als im letzten Jahr … Weiterlesen
  • Apple: sehr schlechte Verkaufszahlen in China
    Der Smartphone Markt in China konnte sich in den ersten beiden Monaten 2024 erholen. Die Verkaufszahlen stiegen nach den Zahlen von IDC im Januar und im Februar im Vergleich zu den (wirklich schlechten) Zahlen aus dem Vorjahr um 5,8 Prozent an. Das ist nach den schwachen Verkäufe 2023 eine gute Nachricht. Allerdings war es vor … Weiterlesen
  • iPhone 16 pro: diese Neuerungen sollen 2024 kommen
    In den letzten Tagen gab es eine ganze Reihe von neuen Details rund um die iPhone 16 Serie und vor allem die iPhone 16 pro Modelle (iPhone 16 pro und pro max) werden daher in diesem Jahr wohl deutlich weiterentwickelt und mit neuen Funktionen ausgestattet werden. Neben den technischen Weiterentwicklungen (die es in jedem Jahr … Weiterlesen
  • Apple Watch 10: LTPO Display soll längere Laufzeiten ermöglichen
    Längere Laufzeiten sind ein Wunsch, den viele Smartwatch Nutzer haben und die Apple Watch bildet dabei keine Ausnahmen. In diesem Jahr könnte es tatsächlich etwas mehr Ausdauer für die Uhr geben, denn bei einem der größten Verbraucher – dem Display – will Apple auf neue Technik setzen, die hilft, Energie zu sparen. Konkret sollen die … Weiterlesen
  • Apple: 8 Millionen mehr verkaufte Smartpones als Samsung 2023
    Die Analysten von IDC bestätigen mit ihren Zahlen, dass es einen neuen Marktführer im Smartphone Bereich gibt. Apple hat Samsung bei den Verkaufszahlen überholt und das liegt zum einen daran, dass Samsung etwa 10 Prozent weniger Geräte als im Vorjahr verkaufen konnte und Apple gegen den Trend bei den Verkaufszahlen sogar zugelegt hat. Unter dem … Weiterlesen
  • iPhone 16: Nur 10 Prozent Leistungszuwachs beim Prozessor
    Noch gibt es recht wenige Details zum kommenden A18 Pro Chipsatz, der in den iPhone 16 pro Modellen in diesem Jahr verbaut sein soll, aber die Hinweise deuten darauf hin, dass Apple wohl nicht auf eine massive Leistungssteigerung setzen wird. Nach aktuellen Gerüchten wird der Leistungszuwachs nur bei etwa 10 Prozent liegen und damit ist … Weiterlesen

Zuletzt aktualisiert: 22. Oktober 2023


Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!


Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Twitter: Appdated Twitter Channel

Schreibe einen Kommentar