Samsung: Neue Funktionen für Galaxy Buds2 Pro sowie Galaxy Watch4 und Watch5

Samsung: Neue Funktionen für Galaxy Buds2 Pro sowie Galaxy Watch4 und Watch5 – Samsung hat angekündigt, ein neues Update für die Galaxy Buds2 Pro sowie die Galaxy Watch4 und Watch5 zur Verfügung zu stellen, das auch neue Features für die Geräte mitbringt. Unter anderem soll es bessere Raumaufnahmen für die Buds geben.

Die neuen Funktionen sehen dabei wie folgt aus:

  • 360° Audio Recording: Die Welt hören, wie sie wirklich ist Die neue 360° Audio Recording Funktion1 erfasst die Tonaufnahmen in einem naturgetreuen Surround-Umfeld. Durch die Kombination der Galaxy Buds2 Pro mit einem Galaxy-Smartphone sind hochwertige, realistische Soundaufnahmen möglich. Damit heißt es für alle Hobbyfilmer*innen ab sofort „Ton ab!“, denn ein sperriges professionelles Ton-Equipment wird nicht mehr benötigt. Jedes einzelne Mikrofon in den Galaxy Buds2 Pro nimmt die Tonkulisse in einem 360° Winkel auf. Ob tosende Festivalmenge bei einem Konzert oder Tonaufnahmen in der freien Natur: Das Ergebnis ist ein Klangerlebnis mittendrin. Die neue 360° Audio Recording Funktion ist die erste in der Galaxy-Reihe, welche den neuen Bluetooth-Audiostandard LE Audio nutzt. Die Technologie bietet eine erhöhte Audioqualität sowie eine verbesserte Latenz und Akkulaufzeit im Vergleich zu Bluetooth. LE Audio ermöglicht jedoch nicht nur ein qualitativ hochwertiges Klangerlebnis. Ab sofort sind dadurch auch binaurale Aufnahmen mit den Galaxy Buds2 Pro möglich. Dadurch wird ein räumlicher Höreindruck so realitätsnah wie möglich produziert. Sobald die Galaxy Buds2 Pro mit einem Galaxy Z Flip4 oder Galaxy Z Fold4 verbunden sind, kann die neue Funktion ihre volle Wirkung entfalten.
  • Perfekte Aufnahmen aus dem Handgelenk – Der Kamera Controller – Bei Foto- und Videoproduktionen mit Galaxy Smartphones geht es darum, in jeder Situation die kreative Kontrolle zu behalten. Mit der Kamera Controller App der Galaxy Watch4 und Galaxy Watch5 Serie ist dies direkt vom Handgelenk aus möglich. Mit dem Software-Update wird der Kamera Controller2 um eine komfortable Zoom Funktion erweitert. Sie ist mit einem einfachen Druck auf das Display aktiviert und lässt sich mit der Lünette justieren. Die Funktion eignet sich perfekt für Gruppenfotos oder Einzel-Selfies aus der Entfernung, denn der Bildausschnitt wird einfach per Fernsteuerung eingestellt.

Das neue Update für die Buds ist dabei ab dem 17. Januar international verfügbar und wird dann auch in Deutschland ausgerollt. Zum Kamera-Update hat Samsung noch keinen genauen Termin genannt. Die neue Version soll aber im Februar zur Verfügung stehen.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar