Apple: iPhone Anruf fehlgeschlagen – so behebt man das Problem

Apple: iPhone Anruf fehlgeschlagen – so behebt man das Problem – iPhone sind mittlerweile weit mehr als simple Telefone und bieten viel mehr Funktionen als nur reines Telefonieren. Dennoch ist es natürlich ärgerlich, wenn die Telefon-Funktion nicht mehr funktioniert und die Anrufe auf den Geräten fehlschlagen und nicht zugestellt werden. Ab und an haben Nutzer tatsächlich diese Probleme und dann sind Verbindungen nach außen in der Regel per Anruf nicht mehr möglich. In diesem Artikel möchten wir zeigen, was man in solchen Fällen tun kann und wie man dafür sorgt, dass die Anrufe auf dem iPhone wieder getätigt werden können.

Apple: iPhone Anruf fehlgeschlagen – so behebt man das Problem

Leider gibt es eine ganze Reihe von Gründen, die für fehlgeschlagene Anrufe auf dem iPhone sorgen können, daher muss man unter Umständen eine ganze Reihe von Punkten prüfen, bevor man den richtigen Ansatz gefunden hat.

Apple schreibt selbst zu möglichen Maßnahmen, die man ergreifen sollte:

  1. Schalte den Flugmodus ein oder aus. Aktiviere unter „Einstellungen“ den Flugmodus, warte 5 Sekunden, und deaktiviere ihn wieder.
  2. Überprüfe Nicht stören. Wähle „Einstellungen“ > „Fokus“ > „Nicht stören“, und vergewissere dich, dass die Option deaktiviert ist.
  3. Überprüfe, ob du Telefonnummern blockiert hast. Wähle „Einstellungen“ > „Telefon“ > „Blockierte Kontakte“.
  4. Überprüfe, ob die Rufweiterleitung aktiviert ist. Wähle „Einstellungen“ > „Telefon“ > „Rufweiterleitung“, und vergewissere dich, dass sie deaktiviert ist.
  5. Überprüfe, ob Unbekannte Absender filtern aktiviert ist. Ist die Einstellung aktiviert, muss ein Anrufer in deinen Kontakten oder in der Liste „Letzte“ aufgeführt sein. Oder sie müssen ihre Nummer in Mail geteilt oder dir eine Nachricht mit dieser Nummer gesendet haben, damit der Anruf weitergeleitet werden kann. Füge die Nummer des Anrufers zu deinen Kontakten hinzu, um sicherzustellen, dass das Telefon klingelt. Anrufe von einigen Apps von Drittanbietern werden möglicherweise nicht angenommen.

TIPP Weitere Hinweise bei speziellen Fehlern haben wir hier zusammengestellt: „Die von Ihnen gewählte Rufnummer nicht vergeben“ | Rufnummer nicht bekannt | Private und unbekannte Nummern | Anruf nicht möglich

Apple: iPhone Anruf fehlgeschlagen kann auch am Handy-Netz liegen

Die Probleme mit Anrufen können aber auch am Netz liegen und daran, dass das iPhone eventuell keine Verbindung zum Mobilfunk-Netz aufbauen kann oder dort einen Störung vorliegt. Netzstörungen sind aber in der Regel innerhalb von wenigen Stunden behoben. Falls man nach ein oder zwei Tagen also immer noch Probleme bestehen, dürfte die nicht mit technischen Störungen im Netz zusammenhängen. Generell kann es aber nicht schaden, beim eigenen Anbieter abzuklären, ob es eventuell Probleme mit dem Netz am eigenen Standort gibt und was eventuell noch den Netzzugang behindern könnte. Mehr dazu: APN Daten einrichten

Weitere Artikel zum Netz und der Netzabdeckung

Inaktive Simkarte – hat der Anbieter diese bereits frei geschaltet?

Bei neuen Simkarten kann es passieren, dass diese noch nicht freigeschaltet sind. Dann werden sie im Handy natürlich auch noch nicht erkennt. Bei Prepaidkarten muss beispielsweise erst der Ausweis kontrolliert werden (oft per VideoIdent), erst dann sind die Sim nutzbar. Vergisst man diesen Schritt kann man die Handykarten im Handy nicht nutzen. Auch mit Videoident kann es etwas dauern, bis die Handykarten frei geschalten werden. In der Regel bekommt man einen Termin vom Anbieter genannt.

In solchen Fällen ist es sinnvoll, beim Anbieter selbst nachzufragen, ob die Karte bereits aktiv geschaltet wurde und falls nicht, was noch notwendig ist, damit dies getan werden kann. Oft reicht eine schnelle Online-Registrierung und man kann die neue Simkarte nutzen. Auf diese Weise kann man auch nachfragen, ob es eventuell andere Probleme mit der Handykarte gibt und diese deswegen nicht genutzt werden kann.

Wurde die Simkarte gekündigt und ist damit nicht mehr nutzbar?

Sim Karten werden (vor allem im Prepaidbereich) teilweise direkt vom Anbieter gekündigt und sind danach natürlich nicht mehr nutzbar. Das passiert häufig, wenn die Karte zu lange nicht mehr genutzt oder nicht mehr aufgeladen wurde. Nach 12 bis 15 Monaten kündigen die Anbieter dann oft von sich aus. Diese Simkarten werden im Gerät dann natürlich nicht mehr erkannt und können auch nicht mehr genutzt werden. Wer ausländische Simkarten nutzt, trifft teilweise auch auf andere Fristen und Regelungen. Prinzipiell gilt aber: wer die Sim lange nicht mehr genutzt hat, sollte prüfen, ob diese überhaupt noch aktiv ist.

Auch hier hilft es, beim Anbieter und dem Kundensupport nachzufragen, ob so ein Fall vorliegt. Teilweise lassen sich die Simkarten dann auch direkt wieder aktivieren, nur wenn die Kündigung bereits zu lange zurück liegt kann man unter Umständen nichts mehr machen und benötigt eine neue Handykarte und einen neuen Tarif. Spätestens wenn die Rufnummer einem neuen Kunden zugeteilt wurde, lässt sich in solchen Fällen gar nichts mehr machen.

Sim Karte prüfen – wird die Sim wegen einem Defekt nicht erkannt?

Probleme mit dem Empfang können auch direkt mit der Simkarte zusammenhängen. Eine Prüfung der Simkarte ist daher durchaus sinnvoll. Dazu sollte man die Simkarte entnehmen und prüfen, ob es Beschädigungen gibt. Bei verdreckten Kontakten kann man beispielsweise versuchen, diese vorsichtig zu reinigen. Es empfiehlt sich ebenfalls, die Karte in einem anderen Handy auszuprobieren. Wenn es auch in einem anderen Gerät kein Netz gibt, ist die Karte möglicherweise defekt. Eine Ersatzkarte kostet je nach Anbieter 10 bis 30 Euro und kann in solchen Fällen das Problem lösen. Die Bestellung erfolgt dabei in den meisten Fällen direkt über die Kundendienst des Anbieters. In der Übergangszeit kann man beispielsweise eine kostenlose Prepaid-Freikarte ohne Laufzeit nutzen (o2 Freikarte oder Vodafone Freikarte). Einen Überblick über die aktuellen kostenlose Prepaidkarte auf dem deutschen Markt haben wir in diesem Artikel zusammen gestellt: kostenlose Prepaidkarten.

Weitere Links rund um das iPhone

Die neusten Artikel rund um Apple

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar